Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Eure audiophile Top 5?

+A -A
Autor
Beitrag
Hennes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2004, 22:05
Hallo,
welches sind die audiophilsten Songs? Mit welchem Song testet Ihr euren neuen Verstäreker oder eure neuen Boxen.


1. Norah Jones - Come away with me (LP)
2. Dire Straits-Money for nothing (CD)
2. Jennfier Warnes - The Hunter (CD)
3. Kari Bremnes - Norwegien Mood (LP)
4. Pink Floyd - Shine on you crazy Diamond (CD)
5. Earl Klugh - Fingertips (LP)
Heinrich
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2004, 22:51
1. Harry Connick jr. - She | She
2. Joni Mitchell - Night Ride Home | Coming In From The Cold
3. Incognito - 100° and rising | one hundred and rising / roots (back to way of life)
4. Elton John - Honky Château | Honky Cat
5. Lyle Lovett - Joshua Judges Ruth | She's Already Made Up Her Mind

... und von meinen eigenen CDs:

Wolfgang Puschnig - chants | prologue / a place aside
melo X - do | Kompule / Tuva Rap


Gruss aus Wien,

Heinrich
Sunking
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2004, 23:02
Meine TOP 5 zum Testen:
Bob Dylan-Desolation Row(Gesangsw.)
REM-Man On The Moon(Gitarrenw.)
Santana-Maria Maria(Bassw.)
John Williams-Thema aus "Jurassic Park"(Orchesterw.)
Bob Dylan-One Of Us Must Know(Sooner Or Later)(Klavier+Zusammenspiel der Instrumente)
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mrz 2004, 23:54
Hallo,

Janis Ian - Breaking Silence (aber da nur die Analoque Colletion)
Clannad - Landmarks
Clair Marlo - Let it go
Jennifer Warnes - The Hunter
Jackie Levan.

Markus
tjobbe
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2004, 02:13
nun...

1. Sonny Clark Trio (1959, SACD, Audio Fidelity)
2. Haden/Gismonti/Garbarek - Folk Songs (1979, CD, ECM)
3. Chicago - V (1971, DVD-A, Rhino)
4. Bob Mintzer BB - Urban Contours (1986, CD, DMP)
5. Poncho Sanchez (w. Mongo Santamaria) - Conga Blue (1995, SACD, Concord)

Cheers, Tjobbe

P.S. ...die von Heinrich produzierten Aufnahmen können da durchaus mithalten... klanglich und musikalisch (mein favorit ist da auch die Chants).....aber sollten ja nur die aktuellen 5 sein


[Beitrag von tjobbe am 25. Mrz 2004, 02:14 bearbeitet]
michael1969
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mrz 2004, 20:27
hallo,
pink floyd - darkside of the moon (digital remastert sacd )
seeed - new dubby conqueros

vieeeeel spass beim hören.
gruss
michael
olibar
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mrz 2004, 21:17
1.) Buena Vista Social Club
2.) Kate Bush - The Whole Story
3.) Pink Floyd - Echoes
4.) Sade - Lovers Rock
5.) Mozart Edition Philips
5.) Bach - Pieces for Organ (Organist: Edward Power Biggs)

Schönen Abend noch

Oliver


[Beitrag von olibar am 25. Mrz 2004, 21:18 bearbeitet]
Gnob
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2004, 12:24
Hi

1. Arab Strap/Philophobia
2. Morphine/Cure for pain
3. Cassandra Wilson/New moon daughter
4. Pink Floyd/The final cut
5. Mark Hollis/Mark Hollis

...nur ein kleiner Auszug *g und querbeet!

Gruß
Josser
Stammgast
#9 erstellt: 26. Mrz 2004, 12:44
Tag,
hier sind meine Top-5:

1. "Almost Alone" Chet Atkins '96(HDCD)
1,5. "Bringing It All Back Home" Bob Dylan '65(SACD-Edition)
3. "Dark Side Of The Moon" Pink Floyd '73(SACD-Edition)
4. "Bigband" Michel Legrand '95(CD)
4,5. "Dead Man OST" Neil Young '96(CD)
5. "Blue Moon" Peter Finger '03(CD) oder
"Open Strings" Peter Finger '99(CD), aber bei dem ist die Qualität immer erstaunlich

Das war es dann...
LocDog187
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mrz 2004, 14:50
Bei So Tests hör ich am liebsten Rockmäßige Songs ... Hin und wieder auch HipHop (Einmmal für Höhen und einmal für Bass für das Zusammenspiel und Ausgleich)

Like:

Evanescence - Imaginary
The Urge - It´s My Time To Fly (hat nen Wahnsinns-Sound)
Him - Don´t Close Your Eyes
Emil Bulls - This Day (Polcid AC Version)
Westside Connection - Gangsta, Killah, Dope Dealer

und noch einige mehr...
mamaleone
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Mrz 2004, 18:46
schwierig schwierig !

ich will mal eine persönliche note mit ins spiel bringen !

also meine persönlichen fünf - sind vielleicht nicht meine audiophilen 5 aber einfacher auszuwählen.

jimi hendrix - the ultimate expirience !

( hatte mal einen 5 fach cd wechsler - 5 jahre hat sie ihn nicht verlassen)


dreams of sanity - komödia

war mit der band eng befreundet (gibts leider nicht mehr)
geniale musik.

die vier jahreszeiten - mit anne sophie mutter - von vivaldi

1. immer wieder ein genuss
2. hatte ich mal...


mike oldfield - tubular bells part II
da brauch ich nichts dazu sagen oder ????

alphaville - forever young

meine erste lp und immer noch genial
JochenB
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2004, 07:29
Hi!

Schwere Frage, da gibt es mehr als 5 Kandidaten bei mir. Da ich in den letzten Wochen öfters Probehören war hier die Sachen, die ich mitgenommen bzw. hören konnte, allerdings in den Normalfassungen:

1. Dire Straits - Private Investigation, Money for Nothing
2. Pink Floyd - High Hopes, Sorrow
3. Brian Adams - Run to you
4. Star Wars - Theme von Darth Vader und Main Theme
5. Mike Oldfield - Cochise
6. Vangelis - Album "Direct"
7. Supertramp - School
8. Pink Floyd - Dark Side of the Moon
9. Yello - The Race, Rhythm Divine
10. Sting - Englishmen in N.Y. live

ich glaube das war´s.

Gruss

Jochen
jo-rene
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Apr 2004, 10:26
1. Lisa Gerrard & Pieter Bourke - Duality
2. Massive Attack - Protection
3. Stereophonics - Traffic (single)


[Beitrag von jo-rene am 11. Apr 2004, 10:26 bearbeitet]
xottox
Neuling
#15 erstellt: 16. Apr 2004, 12:55
Aloha!
Die absoluten Test- und auch Hörschmausbringer sind für mich:
Chuck Mangione - Children of Sanchez - LP und auch CD (LP klingt noch etwas besser...aber nur, wenn der Plattenspieler gut entkoppelt ist)

Raul de Souza - Sweet Luzy ..CD

Dave Brubeck - Take Five .. Live-LP

und natürlich zur Bauchmassage von Bach - Toccata Fuge D-Moll
homchen
Stammgast
#16 erstellt: 16. Apr 2004, 13:22
Hier meine 5 (alles CDs):

1. Roberta Flack: Set The Night To Music
2. Mike Oldfield: Tubular Bells 2
3. Pink Floyd : Delicate Sound of Thunder
4. Enigma : MCMX
5. Supertramp : Crime of the Centaury

(in dieser Reihenfolge)

Bei "Summertime" von Roberta kommen mir immer wieder die Tränen, so klar und deutlich kommt die Stimme rüber
Haichen
Inventar
#17 erstellt: 20. Apr 2004, 12:34
5 audiophile Songs vom haichen besonders empfohlen !

1 Tori Amos: Winter, CD 1992
2 Heather Nova: Blind Mx CD 1994
3 Pink Floyd: High hopes, CD 1994
4 Alannah Myles: Song instead of a kiss, CD 1992
5 Loreena McKennitt: Santiago, CD 1994
schumi65
Stammgast
#18 erstellt: 22. Apr 2004, 09:48
Hallo Musikfreunde,

meine audiophilen Leckerbissen:

1. Chris Jones - Roadhouses & Automobiles
2. Eugene Ruffolo - When we were kings
3. Alison Krauss - Forget about it
4. Eugene Ruffolo - Fool for every season
5. Loreena McKennitt - The visit

...und aus dem Klassikbereich:

Giuliano Carmignola und das Venice Baroque Orchestra - Antonio Vilvaldi "Late Vivaldi Concertos" (SACD)
sinaviv
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 22. Apr 2004, 14:34
Also ihr könnt aber auch schwere Fragen stellen:
Versuche das mal auf 5 zu reduzieren:

Reihenfolge ohne Wertung

Mary Coughlan - Sentimental Killer
Joerg Reiter - Caprice
Orlando Cachaito Lopez - Cachaito
Gianna Nannini - Perle (SACD)
Piazzolla/Ferrer/Kremer - Maria de Buenos Aires
Inchtabokatables - Inchtomanie (etwas heftiger)
Pink Floyd - Dark side... (SACD)

Muß ich schon aufhören?
schlusenbach
Inventar
#20 erstellt: 23. Apr 2004, 20:34
hammer geile stimme....


Sarah McLachlan - Angel

da kommen mir die tränen in die augen
Haichen
Inventar
#21 erstellt: 24. Apr 2004, 08:53
@ schlusenbach

Sarah Mc Lachlan`s Song "Angel" ist wirklich schön !

Ich möchte Dir (falls nicht schon bekannt) noch den Silberling von Tori Amos (Scarlets`Walk, 2002) empfehlen.
Besonders die Tracks 12 "I can`t see NY" und 18 "Gold dust".

audiophile greets
Wolfchen
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 28. Mai 2004, 18:25
Clair Marlo - Behaviour yourself
Jennifer Warnes - The Hunter
Dire Straits - Money for Nothing (HDCD)
Pink Floyd - Echoes
Focal Test CD

und viele mehr
l.g.
Wolfgang
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 28. Mai 2004, 20:18

Clair Marlo - Behaviour yourself


Hallo,

kenne nur wenige, die dieses hervorragende Album kennen!

Markus
Wolfchen
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 29. Mai 2004, 13:20
@ Markus_P
Ja, aber vereizelt gibt es uns doch.
Das Album ist wirklich genial. Demnächst soll das 3te
Album von Clair Marlo rauskommen...wird sicher auch eine Wucht !

v.g.
Wolfgang
Greenslow
Stammgast
#25 erstellt: 30. Mai 2004, 00:06
1. Björk - Veenus as a boy
2. Space Night Vol VI - Das ganze Album
3. Joy Denalane - Im Ghetto von Soweto
4. Thievery Corporation - The Richest Man In Babylon
5. Lunik - Lie

Massive Attack - Protection und Mike Oldfield - Tubular Bells wurde ja schon genannt
sparkman
Inventar
#26 erstellt: 01. Jun 2004, 13:58
1. Charlie Antolini : Knock out 2000
2. Ichu : Ichu
3. Mike Oldfield : Tubular Bells
4. Gianmaria Testa : Montgolfières
5. Andreas Vollenweider : Cosmopoly


kennt eigendlich jemand cd 1, 2 und 4 ?????

würde ich gerne mal wissen.
A2driver
Stammgast
#27 erstellt: 07. Dez 2004, 21:07
Charly Antolini : Knock out 2000
wurde bei einem Händler darauf aufmerksam.
Audiophil und sehr dynamisch

Grönemeyer "Unterwegs" Sprünge
einfach geiler Motivaufbau am Ende des Songs.
Komischerweise das beste abgemischte, aufgenommene Stück auf dem Album. Nur gute Ls vermögen es die Schelle rechts richtig rauszuarbeiten bis jetzt am besten MEG 904

AC/DC Thunderstruck
Wie alle AC/DC sehr gut abgemischt und aufgenommen. Gute Ls zeigen wie "treibend" dieser Song ist.

Dire Straits - Best of meistens Money for nothing aber auch Private investigation und telegraph Road.
Lt. Knopfler speziell für die Klangqualität der CD auszuschöpfen aufgenommen.

Vivaldi Vier Jahreszeiten.
Natürliche Instrumente in schönen Arrangement.
Plüschus
Stammgast
#28 erstellt: 08. Dez 2004, 12:01
Hallo
hier meine Highlights:

Meine beiden "ultimativen Überreferenzen"

Als CD
Rickie Lee Jones " Pop Pop" - Pop ?
analoge Aufnahme analoge Abmischung von 1991

Excellente und vor allem plausible Räumlichkeit in Breite und Tiefe ( als stünden die Musiker vor einem)mit genauer Lokalisation der der Instrumente und Rickies Stimme in der Mitte vor ihren Mitmusikern

Hervorragender Bass in Qualität und Quantität von Charlie Haden und John Leftwich am akustischen Bass

Genau hörbarer Unterschied zwischen den Stahl- bzw. Nylonsaiten von Robben Fords akustischer Gitarren

Dino Saluzzis Bandoneon atmet!

Rickies extravagante leicht näselnde Stimme "klingt" bei klarer (Text)Verständlichkeit. S-Laute die nach S klingen ( und nicht nach Z ) TH nach TH ( und nicht nach zerreißendem Papier).

Musikalisch und aufnahmetechnisch nicht zu toppen


als weitere CD
The Ritz "The Ritz" (die Erste) - gesungener Swing
Digitale Aufnahme von 1987 bei Denon

Außergewöhnlich plastische Stimmenaufnahme ohne jede Härte bei absolut klarer Ortbarkeit der Einzelstimmen( man kann mit dem Finger darauf zeigen und sie abzählen = 4)

Sehr hohe Dynamik (bei leicht zurückgenommener Grundlautstärke)

Präziser (funkiger)Bass vorallem auf Titel 11

Plausible Bühnendarstellung (Räumlichkeit)

Völlig frei von "digataler" Härte

Musikalisch hervorragend aufnahmetechnisch nicht zu toppen



Und hier noch etwas Neues von 2004 auf CD

Quadro Nuevo "Mocca Flor"(Tango, Musette, Tradionals, Film)
Digitale Aufnahme/Abmischung

Glaubhafte Räumlichkeit

Präzise Ortbarkeit der akustischen Instrumente bei glaubhafter Größe mit Luft drumm 'rumm! (keine Monohühner -siehe anderen thread)

Toller Bass

Einfach nette Musik in erstklassiger Aufnahme !


Und zum Schluß das Beste...........auf LP !

Ester Ofarim "Ester" auf ATR von 1979
Analoge Aufnahme/Abmischung, Mastercut

Eine Stimme - einfach schön - genau wie Esters Aussehen

Unbeschreiblich und unübertrefflich !


Und noch etwas ganz Besonderes auf LP

Ariel Ramierez "Misa Criolla" mit Jose Carreras
aufgenommen in der Santuario de la bien Apericida 1987

Wer wissen will, was räumliche Tiefe bedeutet sollte sich diese LP anhören !

Gruß Thomas
Stere0
Inventar
#29 erstellt: 08. Dez 2004, 13:39
hallo,

diana krall - "the girl in the other room"
emerson lake & palmer - "from the beginning"
calexico - "crystal frontler" (das lied ist auf der calexico "hot rail" zu finden)
tschaikowsky - "cossack dance"
morcheeba - "slow down"

greez
stere0
Rs125-Killer
Stammgast
#30 erstellt: 08. Dez 2004, 20:12
1.Metallica - Nothing Else Matters
2. Metallica - Tuesdays Gone
3. Bryan Adams - Summer of ´69
4. Chuck Mangione - Children of Sanchez Theme
bernhardo88
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 08. Dez 2004, 21:13

Markus_P. schrieb:

Clair Marlo - Behaviour yourself

kenne nur wenige, die dieses hervorragende Album kennen!


Macht mich neugierig!
Was für eine Stil/Musik kann ich mir darunter vorstellen?

Gruß
Bernhard
Straight_Six
Stammgast
#32 erstellt: 09. Dez 2004, 00:12

Rs125-Killer schrieb:

3. Bryan Adams - Summer of ´69


Ich kann's echt nicht mehr hören. Dann lieber "Run to you"
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 09. Dez 2004, 00:56

bernhardo88 schrieb:

Markus_P. schrieb:

Clair Marlo - Behaviour yourself

kenne nur wenige, die dieses hervorragende Album kennen!


Macht mich neugierig!
Was für eine Stil/Musik kann ich mir darunter vorstellen?

Gruß
Bernhard


Hallo,

www.clairmarlo.com/
und dann auf Downloads gehen. Im übrigen Danke. Habe grade gesehen das CM eine neue Scheibe herausbringt.

Markus
meidemich
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 25. Feb 2005, 13:16
aloha zusammen
als test cd`s kann ich folgendes empfehlen als
1.amanda mcbroom cd "dreaming", die absolute stimme in einer absoluten top aufnahme , kenne keine angenehmere frauenstimme
2.pink floyd cd "the divison bell" absolute gut aufgenommene musik mit sehr guter stimme und guten efekten.
3. dead can dance cd "spiritehaser"absolute best independant musik mit orientalischen einflüssen ein absoluer entspannung genuss, top aufnahme
4.st vitus cd "die healing" doom metall vom feinsten in guter soundqualität, was bei metall gruppen ja nicht üblich ist.
5.Eagles cd "hell freezes over" super aufgenommen album mit livestücken in absoluter highendiger qualität
kann jeden nur diese alben an herz legen,aber über geschmack läst sich ja immer streiten
gruß ingo


[Beitrag von meidemich am 26. Feb 2005, 08:35 bearbeitet]
LovelyMick
Stammgast
#35 erstellt: 25. Feb 2005, 13:31
Hallo,
hier meine Top 5:

- Kate Price: "Deep Heart's Core"
- Loreena McKennitt: "The Visit"
- Roxy Music: "Avalon" (HDCD)
- Oscar Peterson Trio: "We Get Requests"
- Pink Floyd: "Division Bell"
KGB
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 25. Feb 2005, 20:43
Klanglich fand ich wirklich sehr sehr gut ( selten heutzutage )

SEAL - Das Album "Seal" ...Super Bass, Klasse Höhen und Stimmige Mitten. Ein muss für jeden HiFi - Puristen


Ansonsten noch:

Phil Collins - True Colors / No Son of Mine
mamü
Inventar
#37 erstellt: 01. Mrz 2005, 12:27
ohne Reihenfolge:

Holly Cole -Temptation1995
Sinead O`Connor - universal mother1994
Jason Downs -White boy with a feather2001
Daniel Lanois -acadie1989
Nits -alankomaat1998
Propellerhead -Decksandrumsandrockandroll1997
Marie Boin -Leahkastin unfolding1994
msw-fan
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:00
Seit einiger Zeit begnüge ich mich mit einer einzigen CD zum Testen - der Referenz-CD von der Firma Manger (die mit dem sternförmigen Schallwandler).

Hier mal die Tracklist:

**********

Größenabbildung
1 Gütersloher Glocken: Volles Geläut
von Das Gütersloher Nachtsang-Geläut

Hörspiel (Auszug)
2 Der Himmel deckt alles mit Stille zu
Autor: Jean Paul, Regie: Annette Jainski, Produktion: SWF 1993

Klavier
3 Bruno-Leonardo Gelber: Beethoven, Sonate Nr. 8, C-Dur, Op. 13
von Beethoven, Piano Sonatas, DENON, COCO-9740

Männliche Stimme
4 Hermann Prey: Beethoven, Ich liebe Dich
von: DENON Professional Test CDs

Streich-Oktett
5 Sonatori de la Gioiosa marca: Vivaldi, „Der Winter“ aus „Die 4 Jahreszeiten“, 3. Satz
von A. Vivaldi: „Les Quatre Saisons“, DIVOX, CDX 79404-F

Sinfonie-Orchester
6 Leipziger Gewandhausorchester, Herbert Blomstedt: Haydn, Sinfonie Nr. 67, F-Dur, 1. Satz
Erstveröffentlichung

Sinfonie-Orchester, weibliche Stimme
7 Berliner Philharmoniker, Olga Borodina (Mezzosopran): Stravinsky, Pulcinella, Tarantella
von Le Sacre Du Printemps, PHILIPS, 446 698-2

Klassische Gitarre
8 Stefano Grondona: Tárrega, Capricho Arabe
von La Guitarra De Antonio De Torres, DIVOX, CDX 29701

Kontrabass
9 Renaud Garcia-Fons: Ghazali
von Oriental Bass, ENJA

Jazz-Quartett
10 The Treya Quartet: Fauré, Pavane
von The Treya Quartet Plays Gabriel Fauré, DIVOX Jazz, CDX-49802

The Whistling Livingston Taylor
11 Livingston Taylor: Isn’t She Lovely
von Ink, CHESKY RECORDS, JD 162

Gospel Chor, a capella
12 Livingston Taylor: Grandma’s Hands
von Jazz & World Music Celebration, CHESKY,

Jazz Trio
13 The Yuri Honing Trio: Walking On The Moon
von Star Tracks, JAZZ IN MOTION

Rockn’Soul
14 Marla Glen: The Cost Of Freedom
von This Is Marla Glen, DISQUE VOGUE

Percussion Ensemble
15 The O-zone Percussion Group: Jazz Variants
von La Bamba, KLAVIER RECORDS, KD 77017

**********

Eine einfach nur geniale Zusammenstellung!
alice35
Inventar
#39 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:35
Hi, könnte einen Roman schreiben aber versuch's mal wenigstens mit 5 Interpreten:

1. Pink Floyd - Echoes (Meddle), Comfortably numb (Live pulse)

2. Led Zeppelin - Moby Dick (Live The song remains the same)

3. Streetmark - Intro/Welcome (Dry)

4. Alice Cooper - Halo of flies (Killer)

5. The Who - The Rock (Quadrophenia)

und und und...
mamü
Inventar
#40 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:49

msw-fan schrieb:
Seit einiger Zeit begnüge ich mich mit einer einzigen CD zum Testen - der Referenz-CD von der Firma Manger (die mit dem sternförmigen Schallwandler).



Kann mich nur an die Vorführung bei Manger mit der entsprechenden CD bei der Highend 2002/2003 (?) erinnern. War grausig, nicht nur inhaltlich. Obwohl ich sagen muss, Räume in denen so eine Art Musik läuft suche ich erst gar nicht auf. Hier wollte ich nur mal rein, weil ich Manger Wandler noch nie gehört habe.
msw-fan
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 01. Mrz 2005, 15:33
Sicherlich polarisieren die Manger-Schallwandler. Haben mit herkömmlichen Lautsprechern in punkto Musikwidergabe wenig gemeinsam, und entweder man ist sofort begeistert, oder will am liebsten flüchten... Ich war (und bin) begeistert!

Trotzdem kann ich jedem diese CD nur empfehlen, sowohl aufnahmetechnisch als auch vom breiten Spektrum der Musikstile. Bei diesen Stücken fällt jede noch so kleine Schwäche der Lautsprecher auf!

MfG, Andreas
sparkman
Inventar
#42 erstellt: 03. Mrz 2005, 13:54
1. charly antolini - knock out
2. jazz at the pawnshop - alle auf der cd
3. dire straits - Once Upon A Time In The West
4. chemical brothers - bass test
5. ichu - ganze cd

das sin meine top 5
LyleFinster
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 03. Mrz 2005, 17:20
Die
amazon.de
gehört auch zu den CDs die ich beim Probehören in der Tasche habe.

Dazu kommen:

Danse macabre von Camille Saint-Saens von dieser hier:

Zauberhafte Musik mit heftiger Dynamik und recht leisen und anschliesend richtig(!) lauten Teilen.

und bevor ich nicht Mandela Day von dieser:

gehört hab, nehme ich nix mit nach Hause.

Woman in Chains von dieser:

ist auch noch obligat.

Dann noch das ein oder andere Stück von dieser:
amazon.de


Das ist eine Aufnahme!:hail
Bei Rhythm Of Life, Oleta Adams auf dieser CD merkt ihr erst dass das Piano nicht in Eurem Wohnzimmer steht, wenn ihr die Augen wieder aufmacht.
Polli2
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 05. Mrz 2005, 10:39
Top 5 wird schwirig,aber ich versuche es mal
(zufällige Reihenfolge)

neben den schon oft genannten bekannten Alben bzw.Stücken
der Dire Straits,Pink Floyd,Vollenweider,Oldfield usw.

Jean-Michel Jarre - Oxygene und Equinoxe
Alison Krauss - It doesn't matter (Song)
Nils Lofgren - Keith don't go (Acoustic Live)
Chris Isaak - Wicked Game (von Best of Unplugged 2)
Blue Man Group - Audio (Die Jungs aus den Intelspots)

Könnte noch ewig so weiter machen die Anzahl war aber ja auf
5 beschränkt!

Einen hab ich noch:
Supertramp - School

Herr vergib mir ich habe gesündigt.
HiFi_Addicted
Inventar
#45 erstellt: 05. Mrz 2005, 15:53
Bryan Adams - Reckless (Summer of 69) MFSL UD544
Janis Ian - Breaking Silence (Analogue Production CD)
Dire Straits - Brothers in Arms (JVC XRCD2)
Nirvana - Nevermind MFSL UD666
Ryan Adams - Gold
Linkin Park - Meteora US 180g Doppel LP


Zum Testen der Musikalität bei katastrophalen CDs:

Linkin Park - Hybrid Theory
Linkin Park - Meteora (CD)
Juli - Es ist Juli

MfG Christoph
johnnybravo
Stammgast
#46 erstellt: 09. Mrz 2005, 12:47
Meine Top 5:

TOTO - Africa
Phil Collins - Something happened on the way to heaven
Joe Satriani - Echo
Dream Theater- Lines in the sand
Jurassic 5 - Concrete Schoolyard

Und noch unzählige andere! Aber die hier fallen mir spontan ein!
Hohes_C
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 13. Mrz 2005, 14:12
Meine Top 5 der am besten klingenden Alben:

1.Kari Bremnes - Svarta Björn
2.Kari, Ola& Lars Bremnes - Soloye
3.Sophie Zelmani - Love Affair
4.Mike Silver - Solid Silver
5.Rosana - Lunas Rotas

Obwohl ich der norwegischen Sprache nicht mächtig bin, höre ich fast täglich Kari Bremnes.
Wer sie schon gehört hat, weiss warum
Towny
Inventar
#48 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:13
Meine TOP 5:

1. Suzanne Vega-Solitude standing
2. Eric Clapton - Chronicles
3. Dido - Life for rent
4. Filter - Power of Record
5. Filter - The Amalgamut

tschü
Berman
Inventar
#49 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:42
1 : Suzanne Vega - In Liverpool
2 : Dream Theater - Metropolis PT 2 ( ganzes Album )
3 : Eric Clapton - Badge
4 : Dire Straits - Sultans of Swing
5 : Jethro Tull - Thick As A Brick



Suzanne Vega Alben halte ich übrigens allgemein für nahezu perfekt eingespielt, bis auf das "nine objects of desire" was sehr basslastig ist. Aber gut für nen Subwoofer Test, wenn sowas mal jemand braucht
2wheel
Stammgast
#50 erstellt: 18. Mrz 2005, 23:40
Das wechselt natürlich auch immer mal ab bei mir hier mal ein paar Sachen, die immer wieder dabei sind:

12" Maxis:
MONEY FOR NOTHING - DIRE STRAITS
CAT PEOPLE - DAVID BOWIE (kpl. neu eingespielt gegenüber der Album / Radioversion, ohne SRV an der Gitarre und trotzdem klasse).
BURRUNDI BLACK - BURRUNDI BLACK Afrikanische Trommeln und Overdubs, so wie hier findet man das wohl nirgendwo sonst

LPs:
THE KICK INSIDE - KATE BUSH Atmosphärisch,klanglich und spieltechnisch auf hohem Niveau
EQUINOX - JEAN MICHEL JARRE Der Charakter der Analogsynthies kommt hier besser zur Geltung als auf der CD
TINDRUM - JAPAN Synthiepop trifft auf Fernostfolklore,Mick Karn spielt Fretless Bass & David Sylvian gehört zu der Hand voll Sänger, die irgendwo zwischen Bowie und Ferry liegen

CDs:
TOMMY - THE WHO Ist das jetzt trotz oder wegen Pete Townshend ein Meisterwerk? ( Nur den Schluss kann ich nicht mehr hören). Klanglich jedenfalls astreines Re-Master
EQUINOX - JEAN MICHEL JARRE Glatter, aber auch transparenter als die LP, teilweise Stereokanäle getauscht, wenn ich mich nicht irre
BEGGARS BANQUET - ROLLING STONES Ebenfalls glatter, weniger atmosphärisch als die LP, aber technisch gut gemacht
COME FIND YOURSELF - FUN LOVING CRIMINALS Hier gibt's alles, tiefer Bass, Dynamik gut, prima Songs, gute Gitarren.
Hat vor kurzem bei mir innem Verstärkercheck den Unterschied zwischen scheinbar "fett" und wirklich tief gut rausgebracht.

MMMMMMH....das waren jetzt PRO KATEGORIE nicht mehr als FÜNF Beispiele also sorry, wusst echt nicht, wie ich das sonst anders machen soll...
markus3
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 19. Mrz 2005, 10:32
hi,


Plüschus schrieb:

Und zum Schluß das Beste...........auf LP !

Ester Ofarim "Ester" auf ATR von 1979
Analoge Aufnahme/Abmischung, Mastercut


jaaaa

plüschus, 2 weitere von dir genannte kenne ich NOCH nicht .. das wird sich ändern

weitere audiophile für jeden musikgeschmack:

pink floyd "dark side of the moon" mfsl-qr-remastered, 180gr-vinyl
ayako hosokawa "mr. wonderful" tbm, cd
Roy Gaines "I Got the T-Bone Walker Blues" groove note, cd
Solti/Chicago Symph. "Berlioz, Fanta.Symphonie" Stereo Labs no.16, vinyl

habe die ehre, markus
becky
Stammgast
#52 erstellt: 19. Mrz 2005, 10:49
Meine Test CD `s und für welchen Bereich.


Friedemann Indian Summer: Klarheit, Räumlichkeit.
Stereo Mc`s Connected: Bass, Schnelligkeit
Dire Staits Love over Gold: Klangbild
e.s.t. viacum: Klangbild

liebe Grüße becky
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
eure TOP 5 bands
damonky am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  202 Beiträge
audiophile 70 & 80er
lxr am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  5 Beiträge
Eure TOP 5 CDs of all time!
Audiophiler_Heavy am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  51 Beiträge
Was waren Eure Top 5 Alben im Jahr 2003
StefanTA99 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  10 Beiträge
Country - suche audiophile Aufnahmen
Pete_Rock am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  7 Beiträge
Audiophile Frauenstimmen gesucht
a-way-of-life am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  123 Beiträge
Eure Lieblingsmusik
Silbermöwe am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  6 Beiträge
top 5 listen (High Fidility)
sound74 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  28 Beiträge
Suche weitere audiophile Aufnahmen in diesem Musikgenre
Musik_Peter am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  2 Beiträge
AUDIOPHILE CDS
steinbeiser am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Denon
  • Audio Agile
  • SEG
  • Thomson
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275