Carhifi Verstärker repaarieren

+A -A
Autor
Beitrag
DiscoStu
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 12:22
hi,

hatte vor kurzem kontakt zu jmd hier aus dem forum der mir anbot meine defekte soundstream van gogh 600.2 zu reparieren,leider kamen viele andere pms dazwischen so das jetzt der shcriftverkehr vom forum schon gelöscht wurde,deshalb nochmal die frage:

habe von audiodesign die den vertrieb machen n kostenvoranschlag bekommen,es müssen laut diesem 8 transistoren ausgetauscht werden, 3x 2SA1941,3xSC5198,1xNPN TIP41C und 1x NPN TIP4C,dazu wärmeleitpaste und "kleinteile",das ganze soll 160€ kosten.

meine frage nun:wer kann das und wer macht das unter dem genannten preis?weil laut rechnung kosten die materialien 58€,46€ stundenlohn ist ne menge holz,ist die rechnung gerechtfertigt oder macht das jmd billiger?
morphii
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 12:23
Schreib mal Onkel_Alex oder Kruemelmonster an, die reparieren Amps wie am Fließband
Onkel_Alex
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 13:06
du meinst doch sicher TIP41C und TIP42C, oder?

teile müsste ich extra bestellen, hab ich nur bei einem händler gefunden und da bestell ich so gut wie nie.

kosten wäre aber weit weniger als angegeben.
ist aber die frage wo die die teile kaufen und ob sie die transistoren evtl. sogar matchen!
matchen kann ich leider nicht, wäre auch sehr teuer.

ich denke, für 40€ sollte das machbar sein. sofern ich mich jetzt nicht mit den teilen vertan hab. angaben also ohne gewehr ...
ähm gewähr



@ morphii

ne, fliessbandarbeit is das (noch) nicht.
DiscoStu
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 13:13
wegen den transistoren,klar hast recht,hab da ne zahl vergessen;)

was heisst matchen genau?

bekommst die wieder hin,auch klanglich (sind die transistoren da relevant?).

wenn du das hinbekämst wäre klasse,kannst mir ja mal nen groben kostenvoranschlag amchen,wär dir sehr dankbar für.
Onkel_Alex
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2006, 13:28
matchen heisst, dass man die komplementären transistoren so aussucht, dass ihre verstärkungen möglichst gleich sind.
das hat auf den klang grosse auswirkungen!
problem ist halt, dass du dir dafür mal locker 50stück von einem typ kaufen musst um halbwegs passende zu finden

ob das ergebnis klanglich wieder so ist wie vorher kann ich dir nicht sagen.
wenn wirklich nur die teile defekt sind, sollte es aber leicht reparierbar sein.

kostenvoranschlag? hab ich das nicht schon?
sowohl krümelmonster als auch ich machen das ja hobbymässig. nen festen kostenvoranschlag gibts da also nicht. wenn weitere teile nötig sind, dann kommen die eben dazu. wir werden sicher keinen über ohr hauen, aber wir werden auch sicher nix aus eigener tasche draufzahlen. ich denke, dass ist verständlich, normal und akzeptabel.


[Beitrag von Onkel_Alex am 23. Mai 2006, 13:30 bearbeitet]
DiscoStu
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2006, 13:43
achso die 40€ waren das

gut dann machen wir das so,40€ als grober anhaltspunkt plus versand natürlich,wenn noch was dazukommt musses eben sein

im mom ist der amp noch bei audio design,ich lass ihn zu dir schicken wenns recht ist,dann spart man versand und zeit,kann dir ne pauschale vorab überweisen oder du reparierst und wenn du fertig bist überweis ich den genauen betrag,wie dir lieber ist.

rest über pn denk ich mal,big thx bisher schonmal
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2006, 13:50
jupp, weiter per pn.

nur nochmal zur sicherheit: dieses matchen kann ich nicht!
DiscoStu
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2006, 14:31
geht klar,lass den amp dann von audio design zu dir schicken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AMP: van gogh 1600.2
muni-mula am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  8 Beiträge
Defekte autobatterie reparieren !
5000wattBaseMachine am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  23 Beiträge
Soundstream?
Papa_Bär am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  4 Beiträge
Alpine CDA9835R 3x PRE-Outs ???
KlaDiMu am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  7 Beiträge
Pfeifen der CarHiFi
Schos am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  8 Beiträge
Radio zu laut - leiser machen?
majoranne am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  2 Beiträge
Einbau zusätzlicher "Kleinteile", z.B. Dioden, Lüfter ...
Sacker am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Hifonics Brutus, welche Transistoren sind das genau?
dr.snurf am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  2 Beiträge
verzerrung in den höhen durch defekte mos fets?
fiessta'89 am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  7 Beiträge
Verstärker Signat und Soundstream
Mr.Knister am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.06.2003  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedMaritim
  • Gesamtzahl an Themen1.389.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.354