AS f2-450 geschrottet

+A -A
Autor
Beitrag
oliverkorner
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2006, 18:46
Ich habe heute bei der Verkabelung nicht aufgepasst und bin mit +12v an ground gekommen.
das Ding tuts jetz natürlich nicht mehr...steht auf protect.

was mach ich denn jetz...und wer kann mir die reparieren?was würde es kosten?
tranier
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2006, 19:33
Sicherungen noch alle drin?
mal aufschrauben und schauen ob noch alle kondensatoren leben, ansonnsten die mal tauschen.
wenn du es nicht selber machen kannst frag mal den christian becker von www.just-sound.de
das is hier im forum der NEO123
oliverkorner
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2006, 19:41
ich wollte sie grade ausbauen und aufschrauben...

da hab ich sie nochmal getestet
und siehe da...das ding funkt wieder.... ich kann es mir wirklich nicht erklären...

bevor der thread geschrieben wurde ging da garnix mehr...auch nix nach neu startem....na gut mich freut es sehr...

haben sich wohl die elkos in der stufe wieder entladen...und tun so als ob nix gewesen wär.

btw..der funkenflug war hart.mit meinen batterien könnte ich allein mittem anlasse bis nach castrop rauxel fahren...

naja wie dem auch sei hat sich erledigt...
tranier
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2006, 19:52
Ja das is mir bekannt so blaue Blitze sind nicht ohne und schmelzen gerne mal innerhalb einer Sekunde nen Kabelschuh an
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2006, 21:30

oliverkorner schrieb:
Ich habe heute bei der Verkabelung nicht aufgepasst und bin mit +12v an ground gekommen.
das Ding tuts jetz natürlich nicht mehr...steht auf protect.

was mach ich denn jetz...und wer kann mir die reparieren?was würde es kosten?


Ich erinnere an deine Aussage vor wenigen Tagen:

oliverkorner schrieb:
also ich lass alles dran...in meinem sicherhungshalter kann man ja nichtmal die sicherung wechseln!

passieren tut da nix.solltest nur aufpassen das du das pluskabel isolierst wenn du damit was vorhast...also um den kabelschuh ein bischen tape ;)

http://www.hifi-foru...d=10258&postID=16#16

oliverkorner
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2006, 21:33
demnäxt werde ich immer mein massekabel abklemmen!
bzw die sicherung rausnehmen

tja...ich dachte wenn man aufpasst passiert nüscht...falsch gedacht
Titan1981
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jun 2006, 21:41
ich würd lieber das massekabel weg machen. das ist einfacher wieder dran zu bekommen als die sicherung einzusetzen.
dbdragAndi
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2006, 23:42
Jup -> wenn wir Endstufen reinbauen tun wir erst Plus rein und dann Minus. Weil wenn die Endstufen dann selbst nicht geerdet ist (also Gehäuse an Masse), kann nix passieren, wenn man dennoch mit Plus an die Endstufe kommt

Hast glück gehabt :-)
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 29. Jun 2006, 05:29

dbdragAndi schrieb:
Jup -> wenn wir Endstufen reinbauen tun wir erst Plus rein und dann Minus. Weil wenn die Endstufen dann selbst nicht geerdet ist (also Gehäuse an Masse), kann nix passieren, wenn man dennoch mit Plus an die Endstufe kommt

Hast glück gehabt :-)



jupp, so sollte man es eigentlich auch machen. wie bei autobatterien.

und nicht vergessen, vor dem an- oder abklemmen auch immer die CHINCHKABEL abziehen! denn die chinchmasse ist rückzuck durchgebrannt
reclam
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Jun 2006, 10:42
hey das gleiche problem habe ich bei meiner helix auch gehabt.blos ist bei mir die sicherung rausgeflogen und ein kondi in der entstufe geplatzt.gut dachte ich mir bastelste mal einen neuen dran.habe die entstufe dann angeschlossen und siehe da ging auf grün
dachte ich mir geil die geht wieder aber als ich meine chinch kabel dran machte protect.....sie schaltet jetzt die ganze zeit auf protect.weis zufällig da einer einen rat?
mfg


[Beitrag von reclam am 29. Jun 2006, 10:44 bearbeitet]
Onkel_Alex
Inventar
#11 erstellt: 29. Jun 2006, 10:51
miss mal die endstufe durch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AS f2-450 nicht laststabil.hitze?
oliverkorner am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  36 Beiträge
Protect
donki am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge
AS F2-450 an 2 Ohm
oliverkorner am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  9 Beiträge
AS F2-300 schonwieder kaputt
lalelub am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  40 Beiträge
Verdammt, was is denn jetz schon wieder?!
El_Mero-Mero am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  9 Beiträge
protect.
the__subman am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  3 Beiträge
Protect?
tracc am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.04.2003  –  3 Beiträge
AS Twister F2-190 LEISTUNG
jens_hier am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  8 Beiträge
Powercap nicht für 12V?
m-o-e am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  4 Beiträge
Protect bei der endstufe
B.-$unnYy am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.037