Endstufe auf protect. Batterie kaputt trotz 12v?

+A -A
Autor
Beitrag
JimJoe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2011, 00:02
hey leute,
also ich habe folgendes problem:
hab seit 1 jahr die hifonics zxi 9400.
jetzt hab ich mir vor ca 2 monaten nen neuen sub geholt ( http://ground-zero-audio.com/deutsch/06_rb300cbp.htm ). es lief bis vor zwei wochen alles perfekt als plötzlich einfach die endstufe auf protect schaltete. hab dann natürlich sofort mal alle kabel und sicherungen kontrolliert aber nichts gefunden. dann hab ich die endstufe mal zuhause am netzteil getestet... sie funktioniert einwandfrei.
an der autobatterie habe ich auch 12.2 volt gemessen (13.8 volt wenn der motor läuft).

jetzt frage ich mich ob das problem bei der batterie liegt (die schon sehr zu kämpfen hat wenn ich aufdrehe) obwohl sie 12 bzw 14 volt hat... oder die endstufe einen tick weg hat obwohl sie am netzteil funktioniert.

hatte beim kauf des subs schon überlegt gleich nen kondensator zu kaufen... würde 1 farad reichen?

bin sehr dankbar für jede hilfe.
sisqo80
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2011, 01:14
Zeigt dein meßgerät auch richtig an?

Bei 12,2V wäre deine Batterie halb leer und mit 13,8V wird die nichtmal mehr richtig geladen.
JimJoe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mrz 2011, 15:09
also das messgerät zeigt auf jedenfall richtig an. ich versuch einfach mal die endstufe beim kumpel anzuschließen.
falls das jetzt wirklich an der batterie liegen sollte... kann ich die einfach aufladen oder hat die dadurch einen abbekommen sodass sie nicht mehr volle leistung bringen kann?


[Beitrag von JimJoe am 18. Mrz 2011, 15:15 bearbeitet]
JimJoe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Mrz 2011, 20:23
soo... hab die endstufe eben mal beim kumpel an die batterie gehalten und sie schaltet auch auf protect. ich versteh nicht warum die an einer batterie auf protect schaltet und am netzteil einwandfrei läuft.
JimJoe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mrz 2011, 21:36
hab wieder ein wenig getüftelt... wenn ich die endstufe mit dem netzteil betreibe und messen will wie viel ampere da durch fließt (also messgerät zwischen endstufe und netzteil) schaltet sie zu 70% auch auf protect. die restlichen 30% bleibt sie an und ich habe 3 ampere gemessen. glaube die protect schaltung spinnt rum. vielleicht weiß ja einer was damit anzufangen.
_juergen_
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2011, 20:29
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie kaputt?
mighty-fatass am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  2 Beiträge
Protect?
tracc am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.04.2003  –  3 Beiträge
Endstufe geht immer auf Protect
JürgenK1993 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
Audio System Endstufe geht auf Protect?
NewEra am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  12 Beiträge
Endstufe schaltet ab gewiser lautstärke auf protect.
DoN_Hulio am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
polofahrernms am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  8 Beiträge
Endstufe schaltet auf Protect
GuidoD am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  9 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
t.l.100 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  15 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
Batterie Kaputt??
Magnat_Gangster am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.642