endstufe schaltet auf protect

+A -A
Autor
Beitrag
polofahrernms
Neuling
#1 erstellt: 13. Mai 2007, 00:10
moin,
hab heute mal meine neue endstufe(ist ne R1900N von rodek) etwas gequält(mit thunder struck von acdc).
und zwar bin ich heute ne weitere strecke mit dem auto gefahren ab ca 30 min fahrt ging bei hoger lautstärke die andstufe auf protect hab dann die bassfernbedienung runtergedreht und nach kurzen zeit schaltete sie wieder frei konnte dann wieder ein stückchen hören und dann das selbe.
könnte es sein das die zu warm wird weil sie zusammen mit der stufe für das front system auf engsten platz in der reserveradmulde liegt?

mfg julian
youweb
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2007, 11:50
du sagst es
polofahrernms
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2007, 12:00
hab mir das mit den lüftern so gedacht das ich einen kleinen den hab ich hier noch liegen hinter den basskasten einbaue der dann die luft reinsaugt und einen großen vorne rein der die luft raussaugt. ist das so ok?
youweb
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mai 2007, 12:12
jep, sollte hinhauen.
talon_161
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mai 2007, 12:17
Wahrscheinlich hats das Netzteil zerbröselt!
Wir hatten vor 2 Wochen den selben Fall. Und
das liegt definitiv nicht an wärmeentwicklung!
Also Endstufe ausbauen, und ab zum Händler einschicken lassen!
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2007, 17:02

talon_161 schrieb:
Wahrscheinlich hats das Netzteil zerbröselt!
Wir hatten vor 2 Wochen den selben Fall. Und
das liegt definitiv nicht an wärmeentwicklung!
Also Endstufe ausbauen, und ab zum Händler einschicken lassen! :prost


Er hat nicht mal gesagt, ob die Endstufe jetzt wieder funktioniert!

Temperaturproblem wäre möglich, aber ist bei weitem nicht das einzig infragekommende Problem.
Daher lieber nochmal mit abgedecktem Boden testen, ob das wieder passiert.
OliverGF
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2011, 17:17
Ich hab aktuell das gleiche Problem nur dass es schon nach ungefähr 10 Sekunden auftritt.
Die Endstufe funktioniert bis zu einem gewissen Pegel einwandfrei, wenn man diesen überschreitet dann schaltet die Endstufe nach ungefähr 10 Sekunden ab.
Die Stromversorgung ist perfekt.
Die Endstufe läuft aktuell auf 1 Ohm und hängt an einer 80 Ampere mini ANL Sicherung die noch nicht gekommen ist. Selbst als ich noch eine 60A im Sicherungshalter hatte ist die Sicherung nicht kaputt gegangen und das obwohl die Rodek mit 100 Ampere abgesichert ist.
Anscheinend ist es ja ein bekanntes Problem. Lohnt es sich da was zu machen oder sollte man sich lieber nach einer neuen Endstufe umsehen?
Stereosound
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2011, 07:49
Hallo!

Ich selbst fahre ne RN1600 'Spazieren' und die ist bei schon ziemlich eng verbaut (zwischen Subwoofer und Rücksitzwand, vielleicht 1cm Luft zur Sitzbank). Selbst bei langen fahrten und 30 Minuten am Stück 'Pegeln' hatte ich nie Probleme mit der Temperatur, selbst wenn es im Auto ziemlich warm ist gabs da nie was.


Wundert mich das der 'große Bruder' da so empfindlich zu sein scheint.

MfG


Stereosound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe schaltet auf Protect
GuidoD am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  9 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
t.l.100 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  15 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
Endstufe schaltet immer auf protect
adi1990 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  12 Beiträge
Verstärker schaltet auf protect
Chri1982 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  9 Beiträge
Bolt schaltet auf Protect
Haemisch am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet ab gewiser lautstärke auf protect.
DoN_Hulio am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Amp schaltet immer auf Protect?
Bad-Bass am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  9 Beiträge
Lightning schaltet auf protect HILFE!
Boecki1983 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  30 Beiträge
Neue Endsufe schaltet auf Protect?
Gumon am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTaoro
  • Gesamtzahl an Themen1.382.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.025