Verstärker und ander Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Vandy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2006, 01:24
Hallo Leute!

Bin neu hier und muß sagen das ich Anlagenmäßig nicht unbedingt der Bringer bin(nicht schon wieder einer)!

Also zu meinen Fragen:

1.Habe eine MacAudio Z 4200!Die hat aber nur Platz für ein 10qmm Kabel!Vorher hatte ich ne Hifonics Europe,da hatte ein 25qmm Kabel Platz obwohl sie eigentlich weniger Leistung hatte!Ist das normal oder ist da die MacAudio einfach nur "Schrott"?

2.Gibt ja immer Angaben wie ....Watt an 4Ohm und .... an 2Ohm etc.!Hängt das vom Können der Boxen ab oder wie wird das gehandhabt?

3.Hab ne Bassbox von Soundstream,weiß aber nicht mehr wieviel Leistung die bringt!Kann man das irgendwie in erfahrung bringen(Box ausbauen)?

4.Mein Verstärker(McAudio ist mit 80A abgesichert!Soll ich an der Batterie ebenfalls diese Sicherung wählen oder solle diese niedriger sein?(Hab noch ne 30er und 60er rumliegen)

5.Habe hinten Boxen von Infinity drinnen(glaub 150Watt RMS,3Wegesystem)und nur am Radio hängen!Wenn ich denn Radio kurz vor Maximum habe hören sich die Boxen an wie wenn sie sich überschlagen!Kann das am fehlen eines Verstärkers liegen?

So das war glaub ich Alles fürs Erste!Hoffe ihr könnt da einem Noob ein wenig weiterhelfen!!
steweb
Stammgast
#2 erstellt: 03. Aug 2006, 02:54
Hi
Das beste was du machen kannst, ist die Einsteigertipps lesen !
Die sind in der Kaufberatung gepinnt.

Gruß
Cheater2
Stammgast
#3 erstellt: 03. Aug 2006, 11:30
hi, du bekommst in die Mac auch 16 mm² rein, mit nen bissl fummel glück. Ich habs so gemacht, daher ich noch 2 von diesen teiln habe, das ich mit einem 35er nach hintengegangen bin und dann mit je 2 16ern auf die 2 macs. aber sonst kannste das auch mit einem 16er machen, sollte reichen... Aber 10 is zu wenig, das kommt dem amp nicht grade zugute..
Aber nen guter einsteiger amp ist der schon, alles besser als der ganze Magnat, Novex schrott etc...
kann i aus erfahrung sagen...

greetZ
FordFiesta98
Stammgast
#4 erstellt: 03. Aug 2006, 11:41
1. als schrott würde ich die mac nicht bezeichnen, aber klar so toll ist sie nicht. das mit dem 10mm kabel ist natürlich kacke. kannste ja mal kebelhülsen verwenden und versuchen mal da ein dickeres reinzubringen.

2. die ohm zahl ist der wiederstand, welchen die boxen haben. das hängt nicht vom können ab sondern von der bauweise der spule(n)


3. bekommst du irgentwie den namen raus ? weil soundstream ist eigentlich ne gute marke. ausbauen wird "wenig" bringen, bzw lohnt net, du musst dannach halt alles wieder dicht bekommen. steht denn echt garnix drauf ?

4. am besten bischem mehr, heist wenn da 80 drinnen sind hau am besten ne 100A hinter die bat. man sollte nach hinten immer kleiner weden.

5. was hast du denn für ein radio, wenn es net gerade eins für 500€+ ist, hat es max um die 4x15W (angaben auf dem radio sind max angaben). zudem ist ein radio nicht so pegelfest, heist di boxen zerren sehr schnell. Endstufe kaufen !!!! so machst du nur die boxen kaputt !

hoffe dir wenigetens ein bischen geholfen zu haben, und nochmal zur frage 1. wenn du da echt nur ein 10mm² kabel reinbringst, hättest die möglichkeit mit nem dicken kabel nach hinten zu gehen und dann nen extra abgesicherten verteilerkasten dranzubauen und von da aus mit dem 10 weiter zu gehen. große strecken aber bitte mit dem dicken

sonst lies mal die einsteigertipps, die sind echt praktisch und helfen weiter

mfg
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2006, 12:25

4. am besten bischem mehr, heist wenn da (in der Endstufe) 80 drinnen sind hau am besten ne 100A hinter die bat.


Meister, die Sicherung hängt vom Kabelquerschnitt ab und in keinster Weise von der in der Endstufe verbauten Sicherung!


man sollte nach hinten immer kleiner weden.

Diesen Satz verstehe ich nicht.


5.Habe hinten Boxen von Infinity drinnen(glaub 150Watt RMS,3Wegesystem)und nur am Radio hängen!Wenn ich denn Radio kurz vor Maximum habe hören sich die Boxen an wie wenn sie sich überschlagen!Kann das am fehlen eines Verstärkers liegen?

Ja, das Radio hat viel zu wenig Leistung (um die 15 Watt).


[Beitrag von Amperlite am 03. Aug 2006, 12:26 bearbeitet]
vandy2
Neuling
#6 erstellt: 03. Aug 2006, 12:53
Also nach hinten hab ich ja ein 25er Kabel liegen!Dieses hab ich dann direkt vor der Endstufe in nen Verteiler und aus diesem habe ich dann ca. 10cm mit dem 10er Kabel verlegt!
Werde doch noch versuchen mit nem Kabelschu das irgendwie rein zu kriegen!

Wegen der Sicherung werd ich dann noch schauen ob ich ne etwas stärker für vorne auftreiben kann!

Wie ich so sehe seid ihr nicht gerade die größten Fans von Magnat!Werden dan meine vorderen Boxen(Magnat X-Treme 1620)auch nicht so der Bringer sein?

Radio hat schon 500€ gekostet,nur ist das ein DVD-Player mit Monitor!
Cheater2
Stammgast
#7 erstellt: 03. Aug 2006, 15:26

Wegen der Sicherung werd ich dann noch schauen ob ich ne etwas stärker für vorne auftreiben kann!

Wär wohl besser, du belässt es bei eine 80A Glassicherung. Rein aus dem Grunde, das ein 25er nicht gerne ein höreren Dauerstrom mag...

und aus diesem habe ich dann ca. 10cm mit dem 10er Kabel verlegt!

Wär vielleicht besser, doch nen 16ner zu nehmen, glaub mir

Wie ich so sehe seid ihr nicht gerade die größten Fans von Magnat!Werden dan meine vorderen Boxen(Magnat X-Treme 1620)auch nicht so der Bringer sein?

naja, ich kann nur von den endstufen reden, was die LS angeht, kann i nix sagen, daher ich bisher nur Subwoofer von Magnat gehört und untersucht hatte.
Aber bei den amps haste recht, die prollen nur mit sinnlosen wattzahlen rum, aber haben absolut nix dahinter. Liegt daran, weil Magnat und co. am netzteil spart, naja, und ist dieses schwach bemessen, so kann einfach hinten nix großes rauskommen...

greetZ
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2006, 23:45

Cheater2 schrieb:
Wär wohl besser, du belässt es bei eine 80A Glassicherung. Rein aus dem Grunde, das ein 25er nicht gerne ein höreren Dauerstrom mag...

Wenn vorhanden, kann er auch die 60er Sicherung nehmen. Auch die wird er kaum zum schmelzen bringen.




und aus diesem habe ich dann ca. 10cm mit dem 10er Kabel verlegt!

Wär vielleicht besser, doch nen 16ner zu nehmen, glaub mir :)

Bei nur 10 cm Länge ist das dünne Kabel auch in Ordnung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen?
maclaim am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  9 Beiträge
...,fragen,...
deformer am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  10 Beiträge
verstärker und/oder subwoofer?
arvirus am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 21.02.2003  –  6 Beiträge
Verstärker und Frequenz
Pionier am 06.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  5 Beiträge
verstärker 230v
kamil28 am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  7 Beiträge
Verstärker brücken
gabber_gandalf am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  3 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
verstärker
luke985 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  7 Beiträge
Verstärker
kuhl2604 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedyodafreund
  • Gesamtzahl an Themen1.382.890
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.334

Hersteller in diesem Thread Widget schließen