wie Protect Modus bei Amps

+A -A
Autor
Beitrag
EA0_Axel
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2006, 21:58
Hi @all

welche Schaltungen führen bei Amps zum Protect? Stromüberwachung im +Ub Eingang?.............
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2006, 10:42
Kommt aufs Modell drauf an.

Sicherung gegen Kurzschluss
Thermische Sicherung
Überstrom
...


EA0_Axel schrieb:
welche Schaltungen führen bei Amps zum Protect?

Willst du wohl die Schaltpläne bzw. die genaue Funktion haben/wissen?


[Beitrag von Amperlite am 09. Nov 2006, 10:43 bearbeitet]
DJ.nighTHawk
Stammgast
#3 erstellt: 09. Nov 2006, 11:33
sind alle eingänge geschützt?!

Ausgänge werden wahrscheinlich mit Trenndioden gesichert sein?!

Sicherung nur bei Überspannung nicht bei Kurzschluss an den eingängen oder?
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2006, 15:13

DJ.nighTHawk schrieb:
sind alle eingänge geschützt?!
Sicherung nur bei Überspannung nicht bei Kurzschluss an den eingängen oder?

Überspannungssicherung an den Eingängen der Versorgungsspannung gibts, ja.
Ein Kurzschluss an den Cincheingängen dürfte durch die Art der dahinterliegenden Schaltung von sich aus kein Problem darstellen.


Ausgänge werden wahrscheinlich mit Trenndioden gesichert sein?!

Was sollen Trenndioden sein?
Onkel_Alex
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2006, 15:35
schraub den amp auf und schau rein.

dann noch ein paar gedanken dazu machen, evtl. nachmessen und irgendwann kommst du von selbst drauf.

...wozu willst du das überhaupt wissen???
EA0_Axel
Neuling
#6 erstellt: 11. Nov 2006, 15:00
Ach, das ist ne lange Geschichte

Es geht konkret um eine Audio System Twister F2 450. Ein Forenkollege hat mit der Stufe seine liebe Mühe. Sie geht neuerdings sofort in den Protect Modus wenn sie eingeschaltet wird. Auch wenn kein Ausgang angeklemmt ist und die Chinch abgezogen sind.
Bis jetzt lief sie ca ein halbes Jahr,mit Problemen. Ab und zu Protekt. Den Gain etwas zugedreht->alles i.o.

Neuerdings, wie oben beschrieben, geht garnix mehr. Leider kann ich aus der ferne fast nichts zum Aufbau der Anlage sagen. Ausser:

Sub = Hollywood-Woofer (XDC-1240-D4)
Strom =2 X 35mm², Masse direkt an Batterie
Amp = isoliert zur Masse befestigt

Spannung Motor aus: 12,2 V
Spannung Remote: 10,5 V
Widerstand Woofer: 3,6 Ohm

Da mir die Remotespannung nicht gefiel, mal den Vorschlag gemacht ne Brücke zu setzen, hat nichts gebracht.

Leider lässt Er sich nicht überzeugen dass die Stufe hinüber ist, angeblich soll sie schon getestet worden sein. Von einem E-Meister..

Lange Rede kurzer Sinn.
Was also lässt die Protect LED leuchten? Übertemp KK, oder Unterspannung/Überstrom des NT, oder gar lückender Strom desselben?

Würde mich ja auch mal interessieren was da los ist.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2006, 15:07

EA0_Axel schrieb:
Leider lässt Er sich nicht überzeugen dass die Stufe hinüber ist, angeblich soll sie schon getestet worden sein. Von einem E-Meister.. :.


Manche Leute müssen erst anständig Lehrgeld bezahlen, bevor sie etwas einsehen...

Wenn die Stufe nur mit der Betriebsspannung verbunden wird (und diese immer über ca. 11 Volt liegt), ist sie defekt.

Ein Ansatz fällt mir noch ein: Liegt das Gehäuse direkt auf Karosseriemasse?
Endstufe mal ausbauen und an ein 12V-Netzteil mit mindestens 2 Ampere klemmen. Wenn sie dann nicht geht: einschicken!
EA0_Axel
Neuling
#8 erstellt: 11. Nov 2006, 21:54
Die ist an der Subkiste festgeschraubt.

@Amperlite, ja klar Schaltplan wär nicht schlecht!
Ich hasse es im "Nebel" zu stochern


[Beitrag von EA0_Axel am 11. Nov 2006, 21:58 bearbeitet]
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2006, 22:11
schaltplan bekommst du garantiert nicht. steg/as rücken so gut wie nix raus.

schick sie ein, ist sicher die endstufe.
EA0_Axel
Neuling
#10 erstellt: 12. Nov 2006, 14:00
Da muss sich schon der Besitzer drum kümmern..

Trotzdem, danke !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Protect bei Amp
mike86 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  11 Beiträge
protect.
the__subman am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  3 Beiträge
temperatur - protect
Brueckenwaechter am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  13 Beiträge
Protect bei der endstufe
B.-$unnYy am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  23 Beiträge
Wie brücke Ich amps?
Muffloon am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
Verstärker im Protect Modus!
checko54 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  9 Beiträge
"Protect" Kenwood KVT 526
elastic am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  4 Beiträge
Magnat Gladiator auf Protect
Wolverine0815 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  2 Beiträge
Endstufe Dietz Boa Protect-Modus
nobinho am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
Endstufe geht auf "Protect" bei Chinch anschluss
JimPanze am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMotzkolo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.515