Weiviel Farad. BITTE LESEN :)

+A -A
Autor
Beitrag
CarHifiNoob
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2006, 19:50
So, ich weiß es gibt genug Threads wo schon was dazu steht..

Jedoch mal eine genaue Frage, habe meine Anlage soweit zusammen. Sie besteht aus:

Amp: Zx6400
Amp: Audio System F2-300
Sub: Alphasonik PSW612J
Frontsys: Eyebrid
HU: Pioneer DEH-P6800MP

Habe mir jetzt einen 1 Farad Powercap besorgt von Zealum. Der wird an die Audio System angeschlossen.

Reicht 1Farad?? Man sagt ja grob pro 500W = 1F, jetzt meinte jemand anders, ich bräuchte mehr?

Was sagt ihr?

Schonmal danke im voraus..
Simon
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 12:59
Hi!

Hab mal einen Richtwert von 1F pro 1kW gehört.
Dein Cap ist auf alle Fälle ausreichend.

Meiner Meinung ist die Stromversorgung aber wichtiger.
Ein Kondensator kann nur das puffern, was er zur Verfügung gestellt bekommt.
Eine ordentliche Starterbatterie und eine gut dimensionierte Verkabelung helfen oft mehr.

Grüße
Simon
CarHifiNoob
Stammgast
#3 erstellt: 05. Dez 2006, 20:43
Ja danke für die Info..

habe die Kabel soweit liegen, mit einer 35er in den Kofferraum und dann mit 20ern zu den Endstufen. Denke das reicht

Also danke nochmal
Wallo18
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2006, 21:58
Kommt drauf an ob du Stromprobleme hast.
Evtl würde sich eine kleine Zusatzbat schon lohnen.
Ein Cap bringt ja eigentlich nix wenn die Batterie schon zuwenig hergibt
CarHifiNoob
Stammgast
#5 erstellt: 06. Dez 2006, 01:39
Die Teile sind alle gekauft, Kabel verlegt, jedoch noch nicht eingebaut, da ich noch mit der Planung des Kofferraums zu tun habe.

Was kosten denn Zusatzbatterien? Wie werden die angeschlossen? Muss die LiMa dann die zweite Batterie mitladen??
Wallo18
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2006, 12:27
Hi,
so ne Bat gibts schon für ca. 160 euro!
weis den Preis jetzt nicht genau...
Die Bat wird einfach mit der Standartbatterie parralelgeschalten (sicherungen dazwischen)
Die Lima läd dann einfach die 2. Batterie mit,
was aber kein Problem darstellt.
Trennrelais sind dazu nicht nötig.
gruß wallo
skywalker_81
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2006, 12:29
Die kleinen Hawker oder AIV so ab ca.120€
Wallo18
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2006, 12:32
Jup oder was gebrauchtes suchen
gruß wallo
skywalker_81
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2006, 12:33
Da aber bitte nur von vertrauenswürdigen Verkäufern.
Bei Ebay & Co. wäre ich da sehr vorsichtig.
CarHifiNoob
Stammgast
#10 erstellt: 06. Dez 2006, 14:12
Ihr seht ja in meinem Threat was ich oben an Komponenten habe. Was für eine Bat wäre da denn Empfehlenswert. Nur mal rein zur Info, hab die Anlage noch nie angeschlossen gehabt und weiß garnicht ob mein Auto es nötig hat
Wallo18
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2006, 18:57
Wieviel willst du denn ausgeben?
Denke dass ne kleine Bat schon reichen würde...
Oder hast du vor später mal aufzurüsten?
Soundscape9255
Inventar
#12 erstellt: 06. Dez 2006, 19:14
??? Es gibt noch kein Problem und nur weil es eines geben könnte, wird es schon gelöst????

=> Erst mal einbauen und schauen ob es zufriedenstellend funktioniert....

=> Wenn zu wenig Strom da ist, dann erst die Starterbatt tauschen, ehe man sich das Geraffel mit der Zusatzbatt und den benötigten zusätlichem Stress macht....
Simon
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2006, 19:25
Hi!

Bei mir wurde die Starterbatterie durch eine Exide Maxxima ersetzt. (Passt übrigens in fast jedes Auto.)
Direkt vorm Verstärker hab ich dann noch einen Cap.
Das reicht für sehr viele Anwendungen.

Wie Soundscape9255 schon geschrieben hat:
Probiers mal mit der originalen Batterie.
Die ersetzen ist ein Kinderspiel, kostet aber doch ein bisschen was.

Grüße
Simon
CarHifiNoob
Stammgast
#14 erstellt: 06. Dez 2006, 22:08
Ja danke, ihr habt recht...

Über ungelegte Eier soll man sich ja schließlich nicht den Kopf zerbrechen
Wallo18
Inventar
#15 erstellt: 06. Dez 2006, 23:01
Na gut ihr habt recht
Obwohl die Zusatzbat bestimmt nicht schaden würde
Aber kannst es natürlich auch erstmal ohne probieren
CarHifiNoob
Stammgast
#16 erstellt: 07. Dez 2006, 01:21
Ich sage es mal so, ich schließe alles an, mache soweit alles fertig...

Falls es Probleme mit meiner Spannungsversorgung gibt, eröffne ich einen neuen Thread und hoffe auf nochmal so zahlreiche Hilfe..

Im endeffekt habt ihr mir schon sehr geholfen thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BITTE LESEN BENÖTIGE HILFE!
pa2dy am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  7 Beiträge
Farad Cap einbauen Hilfe!!!
bbk82 am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2003  –  3 Beiträge
Hilfe Hilfe. bitte lesen. Spannungsproblem!
CarHifiNoob am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  18 Beiträge
wieviel farad kondensator für meine anlage
Nemesis200SX am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  5 Beiträge
Pfeifen WEG, wenn Cinch nur 1-polig!! Bitte mal lesen!
Daiml am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  13 Beiträge
sevic PROBLEME BEIM LESEN VON USBSTICK
BMW330d am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  8 Beiträge
100 Farad Cap ???
Alufoliengriller am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  14 Beiträge
Kondensator wieviel farad
Zwerg am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  2 Beiträge
15 Farad Kondensator ?!?!
david69 am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  23 Beiträge
1 oder 2 Farad?
K1ngSize am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.208