Sony radio Problem

+A -A
Autor
Beitrag
M.GEE
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2006, 21:40
Hab ein sony radio und habe die lautsprecher alle über die endstufe laufen. Komisch ist nur dass der Preout für vorne viel lauter brummt(nervig) als der für hinten.
Habe 2 Verstärker und 2 batterien und alle hängen an einem gemeinsamen minus pol (reserverad befestigung)
ganze stomversorgung läuft rechts und alle audio kabel laufen links.Also keine kreuzung.

wie kommt denn jetzt das brumen???
Wallo18
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 21:52
Kannst ja mal versuchen die Chinchkabel zu tauschen. wenns dann andersrum ist liegts am der Kabelverlegung
M.GEE
Stammgast
#3 erstellt: 06. Dez 2006, 12:12
das ist es ja ich habe auch so weit gedacht. und es bleibt so wie es war vorne brumt es laut und hinten nicht
Wallo18
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2006, 12:30
Vielleicht doch in LS Kabel schlecht verlegt.
Oder es stimmt etwas mit dem Amp nicht?
gruß wallo
M.GEE
Stammgast
#5 erstellt: 06. Dez 2006, 12:46
ich will mir sowieso ein neues radio kaufen.
wenn ich das tue , wird es helfen das pfeifen weg zu kriegen???
CLARION DXZ 958 RMC

oder liegt es an den chinchkabel.vielleicht sollte ich mir irgendwelche von einer sehr guten firma kaufen oder ist egal.ich mein vielleicht liegt es an der schlechten abschirmung???


[Beitrag von M.GEE am 06. Dez 2006, 12:48 bearbeitet]
service.station
Stammgast
#6 erstellt: 06. Dez 2006, 12:52
Hallo M.GEE!

Es kann wie schon Wallo sagte am Verstärker liegen aber es könnte auch am AR liegen. Das heißt wenn Du Dir ein neues AR kaufst könnten die Störungen weg sein - könnten.
M.GEE
Stammgast
#7 erstellt: 06. Dez 2006, 13:38
ok danke jungs.mal eine andere frage. ich habe probleme mit der stromversorgung.
habe 2 batterien.
habe auch 2 verstärker.
xetec 5g900 der ist mit 80A abgesichert
und
rockford fosgate 1501 db sicherung KA aber liefert 1750w

hab auch 1f cap.Lichmaschine ist 75A

habt ihr vielleicht vorschläge welche batterien ich mir holen soll???
Calima82
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2006, 13:44
Wie sieht es mit der Verkabelung aus wenn du die Watt angabe in RMS gemacht hast ist 50mm² pflicht !



Mfg Chris
M.GEE
Stammgast
#9 erstellt: 06. Dez 2006, 13:49
2 x 30 ist es bei mir.
Calima82
Inventar
#10 erstellt: 06. Dez 2006, 13:52
Hm wie viel Ah haben deine Bats und wie äusern sich deine Stromprobleme ?



Mfg Chris
M.GEE
Stammgast
#11 erstellt: 06. Dez 2006, 14:01
lichtflackern. mach 10 minuten music hören in stand kriege ich die karre nicht mehr an.ich wollte die music wenigstens in stand hören können wenn ich mit kumpels draußen stehe.

also es müssten 2 gleiche batterien sein oder?(wegen der eigenentladung)

oder sollte ich eine kleine zum starten nutzen und eine dicke mit reichlich AH für music hören???

hab grade nachgesehen
meine jetzigen sind vorne noname 60ah 170a
Varta dynamic 60ah 600a
Korrekrut Lichmaschine 80A
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit radio und verstärker
karotte am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Endstufe hat alle 2 sec Aussetzer
Rettich248 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  7 Beiträge
Sony Radio & Golf 4
LODD77 am 03.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.07.2003  –  11 Beiträge
Sony Radio an Netzteil anschließen?
unruhe am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
2 Sub Verstärker 1 Heckverstärker und nur 1 Radio?
ricko am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  12 Beiträge
Radio Problem!
illnois am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  2 Beiträge
Radio löscht alle Radiosender
DonCarlos am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  13 Beiträge
Sony Radio brücken?
Tosek am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  4 Beiträge
Was ist Plus und was Minus? dringend
yamahaFan:) am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  26 Beiträge
Endstufe angeschlossen, Radio qualmt
CDSTyLE am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedZicki
  • Gesamtzahl an Themen1.382.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.505

Hersteller in diesem Thread Widget schließen