LC Weiche selbst löten? Brauche Tipps

+A -A
Autor
Beitrag
Dragsterfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2007, 10:09
Hallo Mädels,

Ich habe von meinem Car-Hifi Laden gesagt bekommen, dass die original Weichen der Sinuslive Neo2s Hochtöner nicht sonderlich spitze sein sollen. Deshalb hat er mir gesondert Weichenteile bestellt.... Das heißt jeweils eine Spule und einen kondensator pro HT .....

Er hat mir auch erklärt wie ich das ganze in den Stromkreislauf der HT einlöten muss, allerdings hat das mein Kurzzeitgedächtnis wieder verworfen

Wär also ganz net wenn mir jemand von euch mal ne kleine Theorie-Skizze zeichnen könnte die ich zum Einbau mitnehmen kann....

Gruß
Dragsterfreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Mrz 2007, 15:34
Is denn niemand dabei der mir da irgendwie helfen kann. Wenn keiner ne Skizze machen kann, würde es mir auch reichen wnen ihr mir beschreibt was ich woran löten muss... Gruß
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Mrz 2007, 12:21
Das ist ein Saugkreis.

Also vor den HT setzen.

L und C parallel verlöten.
DerSensemann
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2007, 12:28
Hai,

könnte aber auch ein Ersatz für die Originalweiche sein, oder?

Gabor
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Mrz 2007, 12:32
Achso ja das kann auch sein.
Dachte das Teil soll nur zusätzlich sein.

Für den HT Weiche als ersatz musst du den Kondensator
in Reihe mit dem Ht verlöten. Die Spule parallel zum Ht.
Die Spule muss aber hinter dem Kondensator verlötet werden.
Sonst fliesst zu viel strom über die Spule.
Und dann fängt die an zu schmelzen.
Hab ich alles schon durch. Die wilden anfangszeiten.

Gib mal die Werte an für die Bauteile. Und welche Qualität du mit welcher ersetzt.


[Beitrag von Blut-aus-Ohren am 12. Mrz 2007, 12:34 bearbeitet]
Dragsterfreak
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mrz 2007, 13:20
Also welche Werte die Spule und der Kondensator haben, kann ich euch nicht sagen weil dir mir mein car-Hifi Laden zusammengestellt hat.... KEine Angst kein ACR oder Media-markt, sondern nen kleiner aber feiner SPL und Sound laden....

Habs mal so gelötet wie ich es mir gedacht habe und bin hingefahren und ih drüber gucken lassen. Ist alles richtig so wie cih es gemacht habe.... aber danke euch trotzdem....

Morgen wird eingebaut, dann seh ich ob was schieß gegangen ist oder nicht In diesem Sinne

Schönen, sonnigen Nachmittag noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Will weiche selbermachen
Schramwin am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  6 Beiträge
Aktive Weiche mit Hochpegeleingang
Granuba am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  9 Beiträge
Selber Weiche für HP bauen.
Wige21 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  5 Beiträge
Antenne im Skoda Octavia TOT- brauche Tipps wos sein könnte
JL-_Audio_Freak am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
eq weiche für multimedia hu gesucht
PascalFT88 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  3 Beiträge
Passive 400W Kickbass-Weiche. Selbstbauen ist angesagt!
B.Peakwutz am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  18 Beiträge
Subs löten???
TimTaler am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  10 Beiträge
Wie wähle ich die Bauteile für eine Passiv-Weiche?
Rantanplan8 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  11 Beiträge
Aktive Weiche
Poloflo am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  10 Beiträge
brauche dringend HILFE !!!
sponsoredbymami am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCDMMNN
  • Gesamtzahl an Themen1.389.635
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.863