HILFE: Problem: Endstufe Rodek R2200N funktioniert nicht HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
Monty27
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2007, 13:18
Halloerstmal,

habe folgendes Problem:

In meinem Auto (Opel Vectra B) habe ich früher eine Rodek R2100 Endstufe betrieben. Sie ist ca. 1 1/2 Jahre lang ohne Probleme gelaufen. Dann ist nur noch der Lüfter gelaufen. Darauf hab ich sie eingeschickt. Die Leute von Rodek sagten, dass bei ihnen auf dem Prüfstand alles normal funktioniert, nur der Lüfter wird ausgetauscht weil er zu laut ist.

Endstufe zurückbekommen, angeschlossen, absolut keine funktion. Nicht einmal der lüfter läuft! Toll wieder eingeschickt.

Zwischenzeitlich hab ich von nem Freund ne günstige First-Austria Endstufe betrieben. (Genauso angeschlossen wie die andere)und funktioniert. (Das teil kostet auf ebay ca. 35 EUR!)

Dann hab ich letzte Woche als ersatz von Rodek ne neue Endstufe bekommen. R2200N mit 2x180 Watt RMS. *freu*

Genauso wie die billige Endstufe angeschlossen, funktioniert nicht. (Aber LED-Beleuchtung an der Oberseite leuchtet)
Powerlampe und Fehlerlampe leuchten gar nicht!

Ich verstehe nicht warum die Rodek-Endstufen bei mir nicht laufen! Eine günstige Endstufe läuft normal (aber mit rauschen, zu wenig Power etc.)

Hat jemand das Problem schon mal gehabt, oder kann mir jemand weiterhelfen? Ich verzweifle.

Danke.
gisewhcs
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2007, 13:50
An was für ein Radio ist deine Stufe angeschlossen?
Hatte es nämlich letztens mal erlebt, das da wer anstatt nem Remote ne "Remo.Cont" beschriftete Leitung als Remote genommen hatte.
Das war meine ich bei nem Kenwood Gerät. Da sind dann nämlich nur 5V drauf, die allerdings für die First Austria reichen können,
da in dem Teil nur 4 IC's drinsind und kein Netzteil, das erst anspringen muss.

BTW: Das war auch ne Rodek, aber ne Ältere.

Ansonsten würd ich erstmal Cinch und LS-Kabel abnehmen und nur 12V+, Masse und Remote anschließen. Wenn die dann anläuft, ist der Fehler ja schonmal weiter eingegrenzt.
Monty27
Neuling
#3 erstellt: 29. Mai 2007, 14:25
Danke für den Tipp mach ich später mal.

Radio ist ein JVC KD SH 909 R

hab früher schon mal Remote gemessen. sind ca. 12V
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe
bad1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  5 Beiträge
Hilfe: Wer hat Schaltplan für Rodek 680A
RedDragon am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  6 Beiträge
Hilfe: Es funktioniert nicht!?
Mücke80 am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
Endstufe defekt ? Dringend Hilfe gesucht !
H34D5H0T am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  10 Beiträge
Hilfe !!!
AgIP am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  4 Beiträge
HILFE !!!
RT99 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  17 Beiträge
Hilfe!
ufbbeat am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  13 Beiträge
Hilfe Endstufe lässt sich nicht mehr abschalten!
Alex377 am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  2 Beiträge
Hilfe !
maffi am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  10 Beiträge
Hilfe!!!
Torsten_Mänz am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.509