SRx4 + Hertz ESK 165s -> 10er ?

+A -A
Autor
Beitrag
miegda
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 30. Aug 2007, 11:32
Hallo zusammen,

Laut meinem Händler reicht für die SRx4 und die Hertz ESK 165s ein 10mm² Stromkabel. Hier liest man aber immer mindestens 20mm² am besten mehr??? Bin jetzt eh bissel verwirrt. Eigentlich finde ich den Händler sehr kompetent.

Später soll an die Stufe noch ein kleiner 25er Hertz SUB.

Mehr wird nicht ins Auto kommen, außer noch ein Powercap direkt neben die Endstufe.

Was meint Ihr?

Viele Grüße,
Daniel
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2007, 15:05
miegda
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Aug 2007, 19:45
Super, danke für das Bild, wenn ich also das richtig deute (bin nich so der Elektriker) reichen 10mm² locker aus, da mein Amp ja nur eine Maximal Ausgangsleistung von 2 * 60 Watt und 1 * 190 Watt hat.

Was meiner Rechnung nach dann 310 Watt ausmacht. Da reicht ja auch ein 4mm² laut table

Also bin ich mit 10mm² auf der sicheren Seite.

Super Danke für die Hilfe.

Viele Grüße,
Daniel
147alfa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2007, 08:37
also an meiner srx passt sowieso höchstens 20 mm² rein, das würde ich auch dann machen,

wäre das die hauptleitung oder eine verzweigte leitung???

als hauptleitung würd ich keine 10mm² verlegen,

also meine empfehlung

wenn als hauptleitung 35 mm² verbauen (gedacht viell evtl. spätere zusatz amps oder so) wenn definitiv keine neuen sachen dazu kommen trotzdem 25 mm² verlegen und dann ein verteiler dazunehmen der dir das auf 20 reduzieren kann damit dann an die endstufe

und nochmals, bitte keine 10mm² als hauptleitung benutzen

PS: Masse muss natürlich genau den gleichen durchmesser haben wie die Plus leitung


[Beitrag von 147alfa am 31. Aug 2007, 08:41 bearbeitet]
miegda
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Aug 2007, 09:52
Danke für die Antwort!

Ich werde es jetzt so machen.

25er von der Batterie zum Powercap, und von dort mit 20er zum Amp.

Für Masse nehm ich dann auch ein 25er vom Powercap zum Massepunkt und ein 20er für Minus am AMP.

Danke

Viele Grüße,
Daniel
147alfa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2007, 09:53
jap so kannste das auch tun, solange es bei den komponenten bleibt
miegda
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Aug 2007, 12:07
hmm also wenn ich mir so 25er Kabel anschaue, dann sind die doch recht teuer

Wenn ich nach der Table gehen, da sollte doch für meinen AMP sogar 4mm² reichen. Warum soll ich dann 35 bzw 25 verlegen. Ich verstehe den Sinn nicht. Vorallem weil mein Händler ja auch sagt, dass der Amp sehr wenig strom braucht. 10mm² sollten reichen sagt er.

Ich könnte mir gut vorstellen 16mm² zu verlegen, aber 25er oder gar 35er finde ich nach meinem jetztigen Kenntnissstand einfach überdimensioniert.

Also ein anderer Amp kommt nicht rein! Das heißt die Anlage besteht aus:

Audison SRx4
Powercap
Hertz ESK 165s
Pioneer 5900 MP

und später noch ein 25er Hertz SUB.

Und wird sich auch nicht mehr verändern.

Ist ja keine extrem große Anlage die soviel Strom zieht.

Was sagen die anderen dazu???

Viele Grüße,
Daniel
147alfa
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Aug 2007, 12:19
dann bau auch gleich ein feuermelder ein, ne quatsch so schlimm ist das nicht, aber du musst das so sehen umso dünner desto höher die kabelbrandgefahr.

teuer sind die 25mm² ma garnicht du bekommst ein komplettes set für ca. 30 euro ok das du net gleich 35 verbauen willst versteh ich aber 25 ist und bleibt standart, alles kleinere ist meiner meinung nicht akzeptabel

also mein tip, spar nicht am falschen ende
miegda
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 31. Aug 2007, 12:59
Dietz 20mm² Kabelset - 23089
22,90 EUR

Sinus Live Bitumenmatten - MXM 16 Stück
31,84 EUR

BT4-400 4m Cinchkabel 4-Kanal
Audison Connection Best Series
35,90 EUR

Lautsprecherkabel - 2,5mm² - SQ 10 Meter
Red Line 16,90 EUR

Also ein 25er set habe ich irgendwie nicht gefunden. Hast du ein Link für mich?

Ich habe mir mal was bei just-sound zusammengestellt, und finde vom Preis her recht interessant.

Viele Grüße,
Daniel
147alfa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Aug 2007, 13:04
jap und zwar im shop eines bekannten

siehe da sogar audison

http://www.caraudio-...225::::16b47336.html

Audison Connection Best Serie

FPK 600 Power Kit W, 25mm² Strom & Massekabel, 100 A Sicherung

Beschreibung:

· 5,2 m transparent blaues Stromkabel
· FFH Sicherungshalter· AFS Sicherung inkl.
· 1 m transparentes silbernes Massekabel
· 5,2 m blaues 18 AWG Remote-Kabel
· 1,5 m flexibles Leerrohr
· Alle benötigten Ring und Gabel –Anschlüsse inkl.
· Kabelbinder und Stoßverbinder inkl.

58 euro
Crazylegz
Stammgast
#11 erstellt: 01. Sep 2007, 23:46

147alfa schrieb:
dann bau auch gleich ein feuermelder ein, ne quatsch so schlimm ist das nicht, aber du musst das so sehen umso dünner desto höher die kabelbrandgefahr.

teuer sind die 25mm² ma garnicht du bekommst ein komplettes set für ca. 30 euro ok das du net gleich 35 verbauen willst versteh ich aber 25 ist und bleibt standart, alles kleinere ist meiner meinung nicht akzeptabel

also mein tip, spar nicht am falschen ende


Das einzige was normal passieren dürfte, wenn man einen zu kleinen Querschnitt wählt ist, dass die Sicherung fliegt (Deswegen gibts sowas ja ) und der Amp wenig Spannung bekommt (Wobei das viele nichtmal merken).


Und Miegda, die 4mm² beziehen sich auf das Lautsprecherkabel. Die Anlage wird wohl mit 10mm² laufen, ich würds aber trotzdem nicht machen.
Das schlimmste was dir passieren könnte ist, dass dir laufend die Sicherung fliegt und du dann das Kabel wegschmeißen musst und dann ein dickeres kaufen und neu einziehn. Außerdem tut die Unterspannung, die bei Vollast evtl dann anliegt, dem Amp nicht gut.
Deswegen würde ich gleich von Anfang an die ~10€ Aufpreis zahlen und ein ~25mm² Kabelset nehmen.

Dieser Aufpreis ist nix im Vergleich zu dem Stress den du mit einem dünnen Kabel haben könntest/wirst!
Cartman87654
Stammgast
#12 erstellt: 02. Sep 2007, 00:19
hiho ,


würde auch minimum nen 20er verlegen allerdings meine ich das man in die SRX Stufe glaub sogar nur maximal nen 16er reinbekommt ... zumindest ist das bei einer SRX2S der Fall
largpack
Stammgast
#13 erstellt: 13. Sep 2007, 06:20

miegda schrieb:
Mehr wird nicht ins Auto kommen, außer noch ein Powercap direkt neben die Endstufe.


Genau das selbe habe ich mir am "Anfang" auch gedacht


miegda schrieb:
Ich könnte mir gut vorstellen 16mm² zu verlegen, aber 25er oder gar 35er finde ich nach meinem jetztigen Kenntnissstand einfach überdimensioniert.


Das Wort "überdimensioniert" gibts im Car-Hifi Bereich eher selten.... Reserven sind dort äußerst wichtig.


Cartman87654 schrieb:
allerdings meine ich das man in die SRX Stufe glaub sogar nur maximal nen 16er reinbekommt ...


War bei meiner Audio-System Stufe auch so... Ich frag mich echt, was sich die Hersteller dabei denken....


Ich habe von Anfang an gleich ein 35er Kabelset gekauft, und bereue es keine Sekunde. Wenn man später mal wirklich aufrüsten will, muss man nicht wieder ein dickeres Kabel kaufen und verlegen, sondern kann das 35er gleich als Ladekabel für die Zusatzbatterie verwenden.... Dürfte auch für etwas größere Anlagen noch gut ausreichen.... Wenn mans nicht mehr braucht, kann mans eh wieder für Geld verkaufen.... Ich empfehle mal das hier:

C-Quence

Bin mit dem äußerst zufrieden.... Sind auch recht gute LS-Kabel dabei... Kannst es dir ja mal durch den Kopf gehen lassen....


[Beitrag von largpack am 13. Sep 2007, 06:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hertz ESK 165 S an Glow2075?
JuKa am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  5 Beiträge
Audison SRx4 "1 Ohm stabil"?
ls_brb am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  3 Beiträge
Kein Signal am Subwoofer (Alpine IDA-X200 & Audison SRX4)
skillloser am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  10 Beiträge
Grundrauschen - Vom Radio?
F22 am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  7 Beiträge
hertz 165.3 anschliessen
inVi`-- am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  6 Beiträge
hertz hsk ---> passivweiche pimpen
R@/eR am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  19 Beiträge
Hertz ES 250 Anschlüsse
Eldariel am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  3 Beiträge
Wackelkontakt Hertz EP4
AM35 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  3 Beiträge
Konfiguration Soundstream 4640 10er Coax/16er Kickbass
poisi am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  13 Beiträge
35er Stromkabel und 10er Masse Kabel, erlaubt?
ScireG4 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedAngie04
  • Gesamtzahl an Themen1.386.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.434

Hersteller in diesem Thread Widget schließen