suche 1,5 kw verstärker mit wenig rauschen

+A -A
Autor
Beitrag
geithain
Stammgast
#1 erstellt: 09. Sep 2007, 11:19
da ich immernoch meine jugendsünde, einen hifonics brutus bx1500d als kickerstufe benutze habe ich mich dran gewöhnt das es wenns leise ist im auto klingt wie ein mittelwellenrauschen...nichtmal leise! beim sub mag das nicht stören... wenn das aus 4 16ner lautsprechern aus der front rieselt nervt das

welche amps wären eine alternative. 1,5 kw sollten es im schnitt schon wider werden.. viel weniger aber nicht.. (also nicht weniger als 1,5 hifo kw..)

mfg, da geith
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2007, 12:09
wie sieht dein FS eigentlich genau aus?
serie 7 und zusätzlich 4 kicks?
warum hast du denn nen monoblock an den kickbässen?
was ist denn mit der stereo-abbildung?
oder kommts dir wirklich nur auf pegel an?

ich würd mir an deiner stelle das ganze konzept nochmal überlegen.

ansonsten würd ichs mal mit ner analogen endstufe an den kickbässen probieren.
strom hast du ja mehr als genug


[Beitrag von mokombe am 09. Sep 2007, 12:12 bearbeitet]
geithain
Stammgast
#3 erstellt: 09. Sep 2007, 15:35
hi,

fs ist halt:

ht andrian a25g ab ca 4 khz
reiner mittelton: micro precision serie7 16er 800hz- 4 khz
tiefmittel focal 16ner der k-reihe mit 25er spuhle ca ca 200-600 hz
kick: 4 focal 16ner (direkte k3p vorgänger) mit 40er spuhle ca 80-160 hz

pegel... hmuja... die müssen alle gegen den sub ankommen...

strom ... nunja... eins meier immernoch bgrößten probleme... da die 2 crossfire halt auch 4 kw auf den stroker schieben können... da ist dann auch was nach stohm ausschaut nicht so der hammer..

stereoabbildung wär schön, kann man aber bis 160 hz auch getrost vernachlässigen.. wer ideen hat mit 2 stufen, immer her damit.. grundprinzip ist aberauch akuter platzmangel
aber abgeneigt bin ich dem gedanken nicht..
müsst halt 2x 800 an 2 ohm haben ck ..

mfg und danke.
moyo2005
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2007, 21:07
steg 2.03 oder eine GZ ?

platz , angaben währen toll oder auch das buget währe toll zu wissen



mfg moyo
geithain
Stammgast
#5 erstellt: 11. Sep 2007, 01:18
platz hab ich eh nicht... daher isses fast egal.. muss eh platz schaffen.. und budget hängt von meiner überzeugung von dem teil ab.. gebraucht zu bekommen wär sone voraussetzung.

sonst hängt immer alles an der auftragslage wieviel ich zusammen bekomm..

redet doch einfach mal drauf los...

gute stufen kosten geld und sind groß.. aber dadrum gehts nicht... mein kriterium steht im threadname...
das gerausche nervt von dem hifo-billigmist

mfg

ps: zur sache nochmal genau..

egal ob ein oder 2 stufen
egal ob analog oder digital, bevorzuge jedoch digital.
saubere leistung
kein! rauschen was nervt oder entsprechend wenig... nicht dieses mittelwellenradio...

leistung min! 1x1500 rms an 2 ohm oder 2x800 an 2

um 2-300 watt streiten wir uns dsa nicht... die hifo hat irl wohl auch weniger... irgendwas was dem gleich kommt halt.

mfg#2


[Beitrag von geithain am 11. Sep 2007, 01:26 bearbeitet]
tom999
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2007, 07:13
Haben die 6k3 4 oder 2 Ohm?
geithain
Stammgast
#7 erstellt: 11. Sep 2007, 22:40
sorry,tippfehler.. 1599 watt an 1 2x800 an 2 ca

es sind 6k481 6k3sind die nachfolger .. aber imho nur optisch geändert, chassis, spuhlem membrane, etc das gleiche..

4 ohm version.

mfg
moyo2005
Inventar
#8 erstellt: 11. Sep 2007, 22:43
warum genau die leistung ??


mfg moyo
geithain
Stammgast
#9 erstellt: 11. Sep 2007, 22:47
sorry leute, nehmts mir nicht übel.. aber wird das n reiner laberthread oder empfiehlt mir irgendwer irgendwann nochmal ne stufe?


die leistung soll es halt sein.. und das des auch gern plus minus n paar hundert watt sein können stehtauchda.. irgend n spectrum muss ich doch geben..

mfg
tom999
Inventar
#10 erstellt: 12. Sep 2007, 07:29

geithain schrieb:
sorry leute, nehmts mir nicht übel.. aber wird das n reiner laberthread oder empfiehlt mir irgendwer irgendwann nochmal ne stufe?


Schlecht geschlafen oder was? Da hast du eine absolut unsinnige Anlagenzusammenstellung, absolut realitätsfremde Anforderungen und nebenbei ein paar wichtige Fragen noch nicht beantwortet und wunderst dich das hier nachgefragt wird.... Wäre dir wohl lieber man stellt dir keine Fragen und empfehlt irgendwas ohne zu wissen ob es technisch überhaupt funktioniert???

Man man man...

Nimm eine Steg K 2.04 und häng je 2 LS parallel an 2 Ohm an je einen Kanal...


[Beitrag von tom999 am 12. Sep 2007, 07:30 bearbeitet]
geithain
Stammgast
#11 erstellt: 12. Sep 2007, 20:55
hi, danke für deinen denkbar unqualifizierten kommentar... deine anlage ist übrigends auch scheiße..
zu geil solch gelaber..
urteilen ohne es zu kennen is immer gut in zeiten wie diesen... is man zumindest immer gut im trend und das fänchen im wind..

und nein, ich habe nicht schlecht geschlafen...

es war ne einfache frage. alle fragen zum thema wurden beantwortet. was noch für informationen nötig sein sollen entzieht sich meiner kenntniss.

das hat hier wol keinen sinn..

falls doch wer noch fragen hat, beantworte ich sie gern.. wirklich.

und falls doch noch jmd ne stufe kennt, die irgendwie passen könnte... bitte gern auch debatten darüber.

mfg
tom999
Inventar
#12 erstellt: 12. Sep 2007, 21:27

geithain schrieb:
deine anlage ist übrigends auch scheiße..


Gähn....




aber wenn du so ein Held bist, dann erklär mir mal wo ich einen unqualifizierten Kommentar abgelassen hab?

Du scheinst ja eh Allwissend zu sein!

Ich weiß schon, es ist nicht toll so viel Geld auszugeben und dann von jemand zu hören, dass die Zusammenstellung unsinnig ist... (Hier mein ich vor allem die Monoamp für die 4 Kicker) Aber Fakt ist Fakt...

Und das ich dir eine sehr gute Stufe für deine Anforderungen empfohlen habe scheint dem allwissenden Meister wohl auch entgangen zu sein...


[Beitrag von tom999 am 12. Sep 2007, 21:28 bearbeitet]
geithain
Stammgast
#13 erstellt: 12. Sep 2007, 22:04
die kicker sind nur für den kick.. da ist noch keine ortung nötig. das es jedoch schöner wär mit 2 kanälen erwähnte ich bereits.

ebendso das stromverbrauch und die möglichkeit es gebraucht zu bekommen evtl berücksichtigung finden könnten.

die stufe ist teuer, zu neu um sie gebraucht zu bekommen, shice groß braucht tonnen von strom und ist im stande fast das doppelte von dem zu liefern was ich benötige. daher nichts was mich näher interessieren würde.

zu sinn und unsinn meiner zusammenstellung kannst du nicht urteilen da du es nicht kennst, und ich vermute das du auch mit den komponenten keinerlei erfahrungen hast. erfahrung haißt nebenbei nicht es mal wo gehört zu haben..

mfg

ps: n held bin ich übrigends wirklich..
tom999
Inventar
#14 erstellt: 12. Sep 2007, 22:16

geithain schrieb:
die kicker sind nur für den kick..


Trotzdem ist ein Stereosignal dafür sinnvoll!




die stufe ist teuer,


Hättest die Frage nach dem Budget beantwortet hätte ich dir was passenderes empfohlen...





zu neu um sie gebraucht zu bekommen, shice groß braucht tonnen von strom und ist im stande fast das doppelte von dem zu liefern was ich benötige.


Tja, hättest ja auch vorher schreiben können das es Einschränkungen gibt... Aber ich dachte du suchst 2 * 800 Watt!? Die Steg hat doch "nur" 2 * 660 Watt...




zu sinn und unsinn meiner zusammenstellung kannst du nicht urteilen da du es nicht kennst,


Um zu wissen, dass ein Monosignal an 4 Kicker sinnlos ist braucht man 1. nicht wirklich viel Ahnung und 2. die Komponenten nicht kennen...




und ich vermute das du auch mit den komponenten keinerlei erfahrungen hast. erfahrung haißt nebenbei nicht es mal wo gehört zu haben..


Ich hab nie etwas schlechtes über deine Komponenten gasagt!




ps: n held bin ich übrigends wirklich..


Ja ne, is klar...


[Beitrag von tom999 am 12. Sep 2007, 22:18 bearbeitet]
geithain
Stammgast
#15 erstellt: 12. Sep 2007, 22:33
ich bitte einen mod das ot gelaber hier zu löschen

es steht alles oben. auch die vorlieben etc, grundsätzlich wollte ich keine einschränkungen geben um die vielfalt der vorschläge nicht zu schmälern. vorlieben und evtl nützliche infos stehen bereits oben.

dieses kindische post zerpflücken finde ich nebenbei recht unreif, da es an das gute alte : ich hab recht! geschreie aus dem kindergarten gebenan erinnert.
und gekürzte quotes ... ich bitte darum meine sätze am stück zu lesen, dann erkennt man evtl auch die einigen verborgene information.

mfg
tom999
Inventar
#16 erstellt: 13. Sep 2007, 07:33
Ok,

ich wünsch dir noch viel Glück bei deiner Suche...
geithain
Stammgast
#17 erstellt: 13. Sep 2007, 19:12
der thread hier ist nun eh totgelabert und wird nichts produktives mehr hervorbringen da sich das gezanke und den müll wol eh keiner durchliest der dazu etwas zu sagen hätte... in diesem sinne... danke tom.

saubere arbeit geleistet spamcommander
hg_thiel
Inventar
#18 erstellt: 13. Sep 2007, 19:20
Hi

wie ist es eigentlich wenn jemand bei dir im Auto sitzt und sich wundert wieso der Kickbass nur aus einem Monosignal besteht ? Verhaust du den dann oder schmeisst ihn raus ? Das Gefühl hab ich nämlich wenn du dich in einem Forum schon so aufführst.


Willst du uns jetzt verraten was du ausgeben magst oder hab ich das überlesen ?

Das rauschen könnte übrigens andere Ursachen haben, aber ich bin sicher die hast du schon ausgeschlossen, oder ?


[Beitrag von hg_thiel am 13. Sep 2007, 19:21 bearbeitet]
tom999
Inventar
#19 erstellt: 13. Sep 2007, 19:31

geithain schrieb:
in diesem sinne... danke tom.



Kein Thema, wenn du noch ein Päckchen Taschentücher brauchst, sag einfach bescheid....
lunic
Inventar
#20 erstellt: 13. Sep 2007, 19:34
Vielleicht 2x Soundstream Picasso 2.880?

Wenn die Stufe arg rauscht ist sie vielleicht zu hoch eingepegelt oder die Cinchmasse vom Radio hat nen Schuss.

lg
El_Mero-Mero
Inventar
#21 erstellt: 13. Sep 2007, 19:58
Ich glaube hier wird dir niemand ne Monostufe für die Kicker empfehlen. Kannst dir das Fragen also im Prinzip sparen.

Und ansonsten beantwortest du ja auch keine Fragen...
Es wird nach dem Preis gefragt - du sagst keine Grenze
-->Tom empfiehlt dir ne gute Stufe - du sagst, is zu teuer

Es wird nach dem Platz gefragt, du sagst egal, weil du eh Platz schaffen musst
-->Tom empfiehlt dir ne gute Stufe - du sagst, is zu groß.

Ich weiß nicht, wie du dir das vorstellst.
geithain
Stammgast
#22 erstellt: 13. Sep 2007, 20:05
hallo, nein. die stufe rauscht auch wenn nichts am eingang angeschlossen ist, unabhängig von der eingangsempfindlichkeitseinstellung. ist so eine art mittelwellenrauschen. ist halt typisch billiger digitalverstärker.

die stufen kenn ich nicht, wo ligt denn der handelspreis?
werd mal nach daten suchen.

zum preissegment... steht bereits da... wenn diesache es mir wert ist geb ich asuch geld aus.. dazu muss ich aber schon wirklich überzeugt sein.

zum testen ist halt der gebrauchtkauf recht verlustarm wenn es einem nicht zusagt.

zum meinem verhalten mag ich nur gesagt haben das ich es grundsätzlich nicht mag wenn sich jmd mit halbwissen hinstellt und mir frei von der leber weg erzählt das was ich tu nur müll ust.

die kicker bilden in meinem system keinerlei stimme oder mittelton ab. ES IST EGAL! ob die stereo sind oder nicht.

sind wirklich eine reine unterstützung des sub da der über 50 hz einfach zu wenig hub macht um nit der kühlung effektiv zu arbeiten unter der leistung. und der gleichmäßige druckaufbau ist mit einem monosignal einfach besser als mit 2 nicht ganz gleichen des stereo. aber daran denkt augenscheinlich keiner.

gesagt sei noch, das dieweichung recht kompliziert ist um zu erreichen was ich von ihnen will mit der leistung die ich mir wünsche. ich gebe ja nicht einfach so 1,5 kw auf 4 16ner ohne erfahrungswerte. so einfach ist das nun immerhin auch nicht. und es war ein weiter weg klang, den druck, die kühlung den hub so wie gehäuse in einklang zu bringen. und dann stellt sich da son hansel hin und will mir erzählen das ich nur mist baue? ne, da is mein ego zu groß um das unkommentiert zu schlucken.

mfg, da geith

edit. @elmero
die stufe ist nicht zu teuer, sie ist nicht was ich suche. ich bin bereit kompromisse einzugehen. aber um attraktiv zu sein muss es schon passen. ich bin dankbar für den tipp, aber es ist nicht was ich suche. ich sag keinen preis da ich gern weitere empfehlungen auch dieser preisklasse will..

wenn eine stufe mir sonst zusagt darf sie auch größer sein wenn sie gut ist auch etwas mehr kosten, sollte aber dann nicht groß sein.. es gibt halt ein maß an kompromiss mit dem ich leben kann... diese trifft halt nicht meine vorstellung.

mfg


[Beitrag von geithain am 13. Sep 2007, 20:12 bearbeitet]
Cartman87654
Stammgast
#23 erstellt: 13. Sep 2007, 20:23
hiho ,

2 Audison LRX 1.1K sollten auch recht spaßig sein denk ich
lunic
Inventar
#24 erstellt: 13. Sep 2007, 20:38
Daten kann ich dir sagen. 4 Ohm: 220x2, 2 Ohm: 440x2, bridged 4 Ohm: 880 Watt. Rauschabstand >97dB, 0.02% THD. Kein Bandpass.
HPF 50-600, TPF 50-150. Level 5V-100mV.

UVP is 590 Euro, es gab sie mal für ca 250 neu bei ebay.
Vielleicht findest du sie ja gebraucht, wird aber schwer denke ich. IMO eine der günstigen Wege, an die Leistung zu kommen.

Hast du deine Stufe denn mal in ne andere Anlage gehängt? Um die Verkabelung etc auszuschließen..oder soll sie definitiv weg?

lg
geithain
Stammgast
#25 erstellt: 13. Sep 2007, 21:08
@lunic oh . thx..

jedoch sind die 880 an 4 ohm. wenn ich eine jeh seite nehm hab ich 2x2 ohm. und damit is schwierig bei den daten

mein unteres limit sind 1200 watt auf allen. das sdollt leistungstechnisch bei den empfohlenen stufen schon deutlich mehr sein als die 1,5 hifo kw.

achja, hab die stufe, wie alle anderen .. extern getestet... die verkabelung ist nicht schön aber garantiert funktionell.. daran st es leider nicht. die stufe rauscht halt einfach.

@ cartman. die stufen können wider mehr als sie müssten, das ist dann wider ne platzfrage, netzteilkapazitäten die nicht genutzt werden bedeuten ungenutzte größe...

gibts nicht die leistung in einer stufe? 2x6-800 an 2 ohm..

eine idee wär die steg 310.2 soetwas in der art...

gibt es denn keine brauchbaren digitalverstärker in den besseren klassen? strom ist halt eng.. und thermik auch immer kritisch beim verbau...

da ich oh frevel, auch 2 digitale am sub hab tät mich nicht stören wenn es nicht die oberklasse ist, digital ist halt die ode an den stromverbrauch. nur das digitalrauschen sollt halt nichtsein..

die crossfire rauschen nebenbei auch nicht wenig.

ich deute mal das ich um n analogen amp nicht herumkomme, oder?

mfg und danke .


[Beitrag von geithain am 13. Sep 2007, 21:12 bearbeitet]
lunic
Inventar
#26 erstellt: 13. Sep 2007, 21:11
2x 400 Watt RMS 2 Ohm Stereo: Audio System F2 500 III
geithain
Stammgast
#27 erstellt: 13. Sep 2007, 21:14
n tick mehr leistung die armen müssen gegen 4 kw antreten n paar hertz drunter... da sind rein von der leistungsvertteilung übers band 800 watt einfach n zu großer sprung nach unten.

die 1200 sind mein gesetztes minimum. besser etwas mehr..
lunic
Inventar
#28 erstellt: 13. Sep 2007, 21:32
Willst du mit der Anlage Musik hören oder auf nen SPL Wettbewerb?
1200 Watt am Frontsystem ist doch total freaky

Eton PA 2802: 2 x 560 Watt an 2 Ohm Stereo.

Das Verhältnis von Leistung zu Lautstärke brauch ich dir ja nicht zu erzählen.


[Beitrag von lunic am 13. Sep 2007, 21:34 bearbeitet]
nacho117
Stammgast
#29 erstellt: 13. Sep 2007, 21:35
Boa! Irgendwie führst du dich schon etwas auf wie der Suppenkasper!


Nimm halt 2 Amps! Ich dacht, wenns dir gefällt willst mehr ausgeben...
Oder ne Soundstream VGA1600.2

Schau bei den üblichen Verdächtigen, die dir doch eigentlich geläufig sein müssten. -> SPL, DD, USAmps, Kove, Zapco, Autotek....

Oder mal hier gucken
geithain
Stammgast
#30 erstellt: 13. Sep 2007, 21:52
warum werd ich hier von fast jedem beschimpft, hab ich euch irgendwas getan, außer es etwas anders zu machen als viele?

@nacho. weil eben auch platz eine rolle spielt und stromverbrauch.
den "kasper" mache ich weil ich etwas suche was ich evtl noch nicht kenne und teile die ich verbaue halt mehrere ansprüche erfüllen müssen um zu passen, da man nicht einfach irgendwas reinwerfen kann und das auch toll ist. in den leistungsgrößen kämpft man mit diversen parasitären effekten und defiziten die mit kompromissen erschlagen werden müssen.

das damit nicht viele erfahrung haben ist mir klar, daher übrigends auch die wenigen einschränkungen im suchspektrum.

die stufe werde ich mir mal ansehen. thx.

@lunic.. die eton hatt ich auch schon im auge.. aber irgendwie bin ich bei der eton unschlüssig. auch wenn eigendlich fast alles passt

kicker bräucht ich nicht für spl. aber ich will den punch noch fühlen.. und höhren halt... muss wie gesagt alles mit dem sub mithalten können..


[Beitrag von geithain am 13. Sep 2007, 21:58 bearbeitet]
lunic
Inventar
#31 erstellt: 13. Sep 2007, 22:03
Bist aber auch empfindlich..

Und wenn du die Bass-Abteilung ne Nummer kleiner wählst? Bisschen mehr Richtung Klang gehst.. Dann wärst du von dem Teil nicht mehr so abhängig.

Ich denke, dass viele hier recht audiophil sind und viel Wert auf den Klang legen, wenn deine Ohren nach 5 Minuten Vollgas zu sind (und nach ein paar Monaten kaputt) dann wirst du nie mehr ne Klang-Anlage genießen können.
Aber ich will dir nicht rein reden, der Gedanke drängt sich bei deinem Konzept einfach auf.


lg
moyo2005
Inventar
#32 erstellt: 13. Sep 2007, 22:41
lunic , ich fahr auch mit 1 kw am fs rum und das KLINGT auch toll !
aber wenn ich es "volle pulle" laufen lass , klingt es toll und es ist echt sehr laut. so laut das man es echt nicht lange höhren kann!
aber nagut btt.
wenn du solche ansprüche hast, dann hast du bestimmt nen "stamm" verkäufer , der dich bestimmt probe höhren lässt.

kannst du mal bilder reinstellen , wie du was und wo verbaut hast ?
würde mich sehr stark interessiren.....;)

wieviel db macht dein sub bei wieviel hz ???


mfg moyo
lunic
Inventar
#33 erstellt: 13. Sep 2007, 22:45
Ich kann da halt nur von mir ausgehen und ihr beide habt halt 10x mehr Leistung als ich am FS. Wenn man damit umzugehen weiß, ist wohl nichts dagegen einzuwenden.
moyo2005
Inventar
#34 erstellt: 13. Sep 2007, 22:51
ähm , ich hab aber "nur" ein 16er , einen omnes 3.01 und nen ht , pro seite........
geithain
Stammgast
#35 erstellt: 13. Sep 2007, 23:09
^^ kleiner...

ich wollt den pro nicht haben weil ich wusste was passiert.. aber der alte stroker war einfach nicht firm zu bekommen in dem auto.. auch ne längere geschichte..

taub wird man nicht, auch wenn längeres höhren nicht empfehlendswert ist. sqpl ist das alte wort dafür... es muss unter last noch klingen... aber wie ich erwähnte, wird vielen die erfahrung fehlen in diesen leistungsklassen.. das frontsystem hat gesamt knapp 1 kw.. kicker zählich nicht zum fs.. wenn du so willst, knapp 2,5 kw in den vorderen türen.

ist halt eher ne materialschlacht, dritte 100 ah batt steht schon im lager und ne 60er ist noch am verstärkerprüfstand die noch wo hin könnte.



@myo.. verbaut ist alles in testtüren.. ich bau erst richtige wenn ich sicher bin was ich nehm... die konstellation momentan mutiert dazu... ich bekomm alles so abgestimmt das ich resos und übernahmeverzerrungen klein halte und ausblenden kann durch filterabstimmung und bauliche anpassung. verbautwird eswol erst nächsten sommer richtig ^^

der sub machte mit einer stufe (2 ohm stufe an 1 ohm, funktionierte nur nahe der reso zuverlässig da es sonst wegdriftete) eine woche nacjh verbau ohne abstimmung 140.9 db. danach hab ich nicht mehr gemessen.. mit musik waren es 136,x db. systembedingt kommt es mir um 33 hz am bösesten vor, man sagt aber wenn höher abgestimmt zeigt das messgerät mehr auch wenn es sich nicht so brutal anfühlt..

mfg
lunic
Inventar
#36 erstellt: 13. Sep 2007, 23:28
Sorry für OT, aber das interessiert mich jetzt: Mit wie viel belastest du den omnes 3.01 ? Dachte, der darf nur ganz wenig..oder ist das nur beim 2er so?

Geithain, naja du weichst der Frage aus. Die Diskussion um Sinn und Zweck der Leistung ist ja auch hinfällig, bin mal gespannt ob du die Soundstream, die Eton oder doch was anderes nimmst. Es gibt übrigens nen Biete-Bereich hier im Forum, mal reingeschaut?
geithain
Stammgast
#37 erstellt: 13. Sep 2007, 23:39
ich hab die frage wol etwas übersehen... ich bau paanlagen seit ich 15 bin. hab immer gesagt: wenn ich ein gewitter realistisch widergeben kann... habe ich es erreicht... gut... weit weg von pa habe ich mein ziel doch schon früher und mit weniger aufwand erreicht als ich vermutet hätte...

@ot, das<malot der interessant ist. solche debatten bitte gern in meinen threads.. evtl gibts auch wissenswertes was man für weiterentwicklung nutzen kann..

mfg
lunic
Inventar
#38 erstellt: 13. Sep 2007, 23:43
Ich meinte die Frage bezüglich des kleineren Woofers
geithain
Stammgast
#39 erstellt: 13. Sep 2007, 23:51
frage wurde indirekr mit dem post beantwortet der mit ^^ kleiner ... begann

steht nicht zur debatte... ist die kurzform davon.. ich denge es giebt nur wenige woofer die in der liga spielen.. und klingen... tut er. auf seine art, aber... er tut es... nun ist das mit 4 kw auch wider eine grenzwertausreizung... mit weniger ist erauch klanglich sehr gut stabil zu fahren... 4 kw sind lange nicht das max.. aber für den breitbandigen musikgenuss schon ne sache wo man wissen wollte was schlecht sein könnte.. aber der steckt noch mehr weg..

mfg
pcprofi
Inventar
#40 erstellt: 15. Sep 2007, 22:02
Hab den Thread net ganz gelesen, aber eine Frage kann ich dir sicher beantwroten, nämlich die, warum dir hier keiner Sinnvoll hilft oder helfen kann.

Der Name sagt es bereits: HiFi-Forum. Nicht dB-Sonstwas.

Wollt das nur mal so anmerken kann dir da eh nicht helfen, bin eher Elektroniker.
NixDa84
Inventar
#41 erstellt: 16. Sep 2007, 01:12
Also grundsätzlich sind 1,5 kW am Frontsystem nichts schlimmes. Fahre momentan selber im Vorführwagen mit ca. 1,9 kW nur an der Front durch die Gegend. Man hört einfach die Reserven ohne Ende raus. Das ist ne Tatsache.
Das hat NICHTS mit db-sonstwas zu tun
@geithan
Schau dir mal die 6002 von SPL Dynamics an. Sind zwar "nur" 2 mal 500 Watt bei 12 Volt an 2 Ohm pro Kanal ABER ist halt ne schöne Analoge und klingt somit kraftvoller als ne Digitale. Sehr schöne und ordentlich verarbeitete Stufe.
Filter bis zu 4 kHz einstellbar!
geithain
Stammgast
#42 erstellt: 16. Sep 2007, 12:01
jap.. wenn es mal etwas dynamischer hergeht und nicht alles kurz vorder lastgrenze spielt... klingt das einfach geiler!

das man damitauch richtig loud höhren kann.. versteht sich eh.. macht man aber naturbedingt nicht dauerhaft weils einfach zu böse ist.

aber zu wissen das man es kann... gibt n gutes gefühl..

und wenn das hier nicht um db ginge und sowas teufelszeuch ist.. warum dan ne spl fraktion im carhifiboard.

warum gibts ne PA abteilung..

wozu werden fragen nach lowbudgetanlagenzusammenstellungen überhaubt beantwortet wenn doch alles nur um HIFI feht..

das agument nehm ich mal als hinfällig ..

hab mir die spl dynamics mal angesehen..

könnt die nicht noch 200 watt mehr haben?

die erste stufe die mir richtig gefällt.. schaltbare filter 12 und 24 dm bandpass einsetzbar breit wie scheunentore und stufenlos verstellbar, recht kompakte abmaße. und vom hersteller sogar als sq serie angepriesen..

haben die geregelte oder ungeregelte netzteile?

wie "heiß" werden die im betrieb?

danke schonmal für den tipp.
Juniorfuzzi
Inventar
#43 erstellt: 17. Sep 2007, 08:08
Die Spl stufen sind meines wissens nach alle bis 18 VOLT schaltbar!

Also müsstest du noch mal ca 200 watt rauskratzen, wenn du 14 volt anliegen hast!
mm2knet
Stammgast
#44 erstellt: 17. Sep 2007, 19:53
Also ich würde wohl auch zur Eton 2808 greifen, ich warte praktishc nur noch darauf mir eine zu krallen und an meinen Sub zu werfen
RulerSqueezer
Inventar
#45 erstellt: 20. Sep 2007, 03:22
Ich wuerd mir an deiner Stelle ne leckere USAmps AX 1000 holen.
Leistet zwar "nur" 1KW an 4 Ohm Bruecke, hoert sich jedoch nach deutlich mehr an.
Und glaubs mir: Du wirst keinen Unterschied zu 1kw / 1,5kw merken... Da bin ich mir definitiv sicher.

Also wenns nach mir ginge...
USAmps.


so long...
geithain
Stammgast
#46 erstellt: 20. Sep 2007, 08:58
hehe... ja... allem zum totz überleg ich gerade ne us amps fürn sub zu nehmen.. dann hab ich zwar kein geld für kickeramp, aber zum brutalen sub noch neschöne stufe die den richtig vergewaltigen kann..


eton..ka.. irgendwas mag ich an eton nicht...ich kanns nimma erklären.

ist imho auch einfach ne andere liga.

aber thx für den tipp,.. mfg, da geith
RulerSqueezer
Inventar
#47 erstellt: 20. Sep 2007, 14:43
Wenne dir mal ne USAmps angehoert hast, wirste merken in welcher Liga diese handgefertigten Schaetzchen spielen...

so long...
Tonhahn
Inventar
#48 erstellt: 20. Sep 2007, 15:14
wie wär`s mit ner Dls A6 ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit der Stromversorgung bei 1,5 KW
kalle_bas am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  84 Beiträge
Verstärker Rauschen
Kernspalter am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  2 Beiträge
Magnat Verstärker funktioniert nicht mit JVC KW-XR811
*Wulffy am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  6 Beiträge
rauschen,knacken,pfeifen mit ner lanzar vibe
beanmaster am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  3 Beiträge
Verstärker mit Power
gorden am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  6 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
Suche geeigneten Verstärker
Nap am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  8 Beiträge
phase linear kw-serie???
Corsa_b am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  4 Beiträge
Suche Autoendstufe die wenig Strom zieht
Tomling am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.156

Hersteller in diesem Thread Widget schließen