Das leidige Thema mit den vielen Verbrauchen am HU-Remote

+A -A
Autor
Beitrag
FlexBen
Stammgast
#1 erstellt: 22. Sep 2007, 23:18
Nabend zusammen,

ich möchte 2 Lüfter über das RMT meiner HU steuern. steuern, nicht befeuern. was ich also brauche, ist quasi ein relais mit hohem widerstand im steuerkreis. da es sowas nicht gibt, dachte ich an einen Transistor, der, per RMT geschaltet, ein relais mit dauerplus befeuert, welches dann auch dauerplus schaltet. also RMT schaltet Transistor, Transostor schaltet Relais, Relais schaltet Last. Ich war überglücklich, als ich in der Linksammlung eine Lösung für mein Problem gefunden habe, aber der Link zum schaltplan ist tot und die partlist verwirrt mich etwas ...

Wie ich das ganze zu verschalten hätte ist mir dank Physik LK klar, aber ich weiß einfach nicht, welchen der hundertmillionen Transistoren, die es gibt, ich mit welchem Basis-(Oder Gate-)widerstand betreiben muss, damit ich letztendlich die rund 14V (Auto halt) Collektor-Emitter-Spannung mit ebenfalls 0V/14V an der basis schalten kann.


beste Grüße,
Benjamin
Passat
Moderator
#2 erstellt: 23. Sep 2007, 13:19
Wozu den Umweg?

Nimm einfach ein 12 Volt Printrelais, die ziehen am Steueranschluß rel. wenig Strom und lassen sich daher i.d.R. direkt an den Remoteausgang des Radios anschließen.

Grüsse
Roman
Harrycane
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2007, 13:24
Ich finden die Relais Lösung zwar auch interessanter, aber warum nimmst du nicht einfach einen Schalter, der 12V durchschaltet? Falls die Lüfter nicht immer an sein müssen, wäre das doch die einfachste Lösung. Und selbst wenn: einen kleinen Schalter umlegen oder drücken ist ja nicht so viel Aufwand. Am besten wäre es wenn das Teil auch noch beleuchtet wäre, damit man das Ausschalten nicht vergißt
FlexBen
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2007, 14:08

Harrycane schrieb:
Ich finden die Relais Lösung zwar auch interessanter, aber warum nimmst du nicht einfach einen Schalter, der 12V durchschaltet? Falls die Lüfter nicht immer an sein müssen, wäre das doch die einfachste Lösung. Und selbst wenn: einen kleinen Schalter umlegen oder drücken ist ja nicht so viel Aufwand. Am besten wäre es wenn das Teil auch noch beleuchtet wäre, damit man das Ausschalten nicht vergißt ;)

Ja, das wäre natürlich auch eine Lösung. Aber mir persönlich wäre das zu viel "Schnick und Schnack" :D. Faul wie ich bin, bau ich mir lieber einmal eine kleine Schaltung zusammen, als dann ich später jedes mal den Schalter drücken muss. Du hast recht, das wäre nicht so viel Aufwand....aber Aufwand bleibt Aufwand!

Also ich habe bei Reichelt ein Printrelais mit 900 Ohm gefunden, das wären bei 14V dann immerhin ~0,01555... Ampere, also über 200mW(~0,217...Watt). Ich finde das zu viel. Oder bin ich da zu ängstlich? ich hab keine Ahnung, wieviel ich dem RMT zumuten kann, das Handbuch schweigt sich da aus. Ist ein Alpine CDA-9855R
Passat
Moderator
#5 erstellt: 23. Sep 2007, 15:34
Bei meinem Blaupunkt steht die Angabe drin.
Dort sind es max. 150 mA.

Das wird bei anderen Herstellern ähnlich sein.
Die ca. 16 mA des Printrelais sind also kein Problem.

Grüsse
Roman
FlexBen
Stammgast
#6 erstellt: 23. Sep 2007, 16:42
okay, wenn da tatsächlich ganze größenordnungen zwischenliegen, hast du mich überzeugt. dann werd ich mal bestellen. besten dank!
DB
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2007, 20:17
Früher konnte man über den Hilfsanschluß sogar eine Motorantenne rausleiern...

Bei den Printrelais bitte aufpassen: die können zumeist 230V/10A~, aber nur 24V/2A=.

MfG

DB
Reandy
Inventar
#8 erstellt: 23. Sep 2007, 20:24
machs gescheit und hol dir einen temperaturschalter von conrad

hier der link...Conrad

also von der zündung zum relais und von da an den schalter... verbraucht auch keinen platz und kostet nicht die welt

lg reandy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nochma das leidige Thema
Purzel007 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  3 Beiträge
remote?!
sTatic666 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Remote, Hilfe!
mauri` am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  3 Beiträge
HU
Opel_Fan am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  3 Beiträge
Fehlender Remote Anschluss am Radio
Mistery am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
Remote
db_corsa am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  7 Beiträge
Remote
fabia-rs am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
Remote
vwpolotuner583 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe bei HU !!!!
Praso am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  7 Beiträge
HU zerstört - aber so??
Tom_E am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedДnton
  • Gesamtzahl an Themen1.376.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.350