CTEK 3600 fest einbauen?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 27. Sep 2007, 22:15
Hallo..

ist das ne intelligente Idee oder eher dummheit gepaart mit unwissen?

Ich habe ne normale Säure-Batterie (NoName) mit 48Ah und 250A und ne Optima YellowTop als Zusatzbatterie im Kofferraum. Kann ich ein CTEK 3600 gleich fix einbauen und in den Batteriekreislauf einbinden, so dass ich bloss noch ca. 1 mal im Monat für ein Wochenende oder über Nacht Strom drauf geben muss und das wär es schon?

Wäre froh, wenn diejenigen, welche etwas mehr erfahrung haben sich mal dazu äussern würden..

Danke euch..
greenstan99
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2007, 00:28
Kannst du. Jedoch braucht das c-tek in Stand-by auch nen gewissen Strom. Darum würd ich das zwar einbauen, aber immer Stecker (hat ja zwei verschiedene Adapter dazu gegeben. Einer mit Battklemmen und der andere mit Ringösen) zwischen c-tek und batt rausnehmen. Ist ne kleine Sache und damit frisst dir das Ladegerät keinen Strom im Stand-by.

Gruss Jerry
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2007, 15:41
Da würde ich eher eine kleine, von außen zugängliche Buchse ans Auto basteln.
Vielleicht gibts da im Caravan-Bedarf passende Verbinder.

Wie Belastest du denn deine Batterien? Laute Musik gepaart mit Kurzstreckenfahrten?


[Beitrag von Amperlite am 29. Sep 2007, 15:42 bearbeitet]
Juniorfuzzi
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2007, 15:42
Oder, Dort wo do Es zum Laden benutzen willst, nen Ziggi-anzünder
Achja, hab das Ctek ach, das zieht nur nen mA ruhestrom..
alfi
Stammgast
#5 erstellt: 29. Sep 2007, 16:40
Das Cteck 3600 hat einen Rückstrom von von 1,3 mA das heisst es zieht Dir im Monat ca. 1 A aus der Batterie
Kannst es also mit gutem Gewissen dranlassen.

alfi
Juniorfuzzi
Inventar
#6 erstellt: 29. Sep 2007, 17:18
Bei mir steht 1 mA
alfi
Stammgast
#7 erstellt: 29. Sep 2007, 19:42
1 mA hat das 800 er Ctek
alfi
Juniorfuzzi
Inventar
#8 erstellt: 29. Sep 2007, 19:47
Viel zu viel.. nene..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ctek 3600 = ctek zafir 90 ?
audi_a4_rule am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2012  –  5 Beiträge
CTEK 3600 Nutzen?!
Thooradin am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  5 Beiträge
CTEK xs 3600, 7000?
pad1991 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  6 Beiträge
Maxxima 900DC und Ctek 3600
wob-driver am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  5 Beiträge
Ladenspannung?: Hawker SBS 60 @ ctek XS 3600
tobilly am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
ctek 3600: northstar nsb 60 ft
itchy2 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  24 Beiträge
Pioneer DEH-P 3600 in Opel Astra
Fowel am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  4 Beiträge
Pioneer 3600 Endstörkondensator Chinch -->
oldmcfoegitsch am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  4 Beiträge
CTEK vs. Acctiva Easy
TronZack am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  26 Beiträge
Ctek Comfort Indicator Panel
Skeet am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedingola
  • Gesamtzahl an Themen1.390.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.993