Umfrage
CTEK xs 3600, 7000?
1. CTEK xs 3600 (28.6 %, 2 Stimmen)
2. CTEK xs 7000 (57.1 %, 4 Stimmen)
3. andere?! (14.3 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

CTEK xs 3600, 7000?

+A -A
Autor
Beitrag
pad1991
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jan 2009, 21:11
Hi, sooooo jetzt hätte ich mal ne frage da ich mich absolut nicht entscheiden kann...
Wollte mir ma noch nen ladegerät zulegen, da meine anlage nun bald fertig wird und ich die batterieen natürlich pflegeladen wollte...
Habe eine
Sonnenschein start-line 74ah 680a burst
Gzbp 12.2500 mit 70ah 2500a burst
eig ne ctek 7600
NUR:
ich will auch meine kleine rollerbatterie ab und zu laden lassen, da es der schon richtig schwer hat mich seiner kleinen wartungsfreien und das ctek 7000er ja nur ab 15ah oder so laden kann... nun kann ich dann auch dass 3600er nehmen oder is dass nicht so zu empfehlen...wenn ich einfach beim laden die sicherung der zusatzbatterie rausnehm zur verbindung zur 1. batterie?!
was denkt ihr?


[Beitrag von pad1991 am 08. Jan 2009, 22:28 bearbeitet]
pad1991
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2009, 01:05
benutzt denn niemand ladegeräte?
pad1991
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2009, 17:09
es hat zwa jemand 7000er gesagt aber warum unbedingt dieses ... und bitte den ganzen text lesen
Pebbles!
Neuling
#4 erstellt: 22. Feb 2009, 13:45
Hallo,
Wenns noch aktuell ist würde ich das 3600 empfehlen.Besitze auch das 3600.Lade damit Auto, Motorrad und 120 Ah Solarbatterien.Zum Pflegeladen eignet es sich auch sehr gut.Das 7000 ladet fast doppelt so schnell beim laden und hat noch Recond Funktion aber kannst keine kleinen Roller oder Motorradbatterien laden.
Gruss Pebbles
chrie-89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Feb 2009, 13:55
Ich kann dir nur das Xs7000 empfehlen.
Top Ladegerät, vorallem net so lahm wie das 3600!
Breathe
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2009, 14:11
Text lesen! Er will auch seine Rollerbatterie laden.


ich will auch meine kleine rollerbatterie ab und zu laden lassen, da es der schon richtig schwer hat mich seiner kleinen wartungsfreien und das ctek 7000er ja nur ab 15ah oder so laden kann


Beim besten Willen, ich versteh den Satz nicht ganz.

Ich würde dir empfehlen deine Autobatts mit dem 7000 zu laden und dir für die Rollerbatterie ein kleines Standard-Ladegerät zuzulegen. Ich mache es auch so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ladenspannung?: Hawker SBS 60 @ ctek XS 3600
tobilly am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
ctek 3600 = ctek zafir 90 ?
audi_a4_rule am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2012  –  5 Beiträge
CTEK 3600 Nutzen?!
Thooradin am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  5 Beiträge
CTEK 3600 fest einbauen?
am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  8 Beiträge
Frage wegen XS 7000
r-o-b-b-y am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  9 Beiträge
Maxxima 900DC und Ctek 3600
wob-driver am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  5 Beiträge
CTEK 7000 schädlich für Batterien?
am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  19 Beiträge
ctek 3600: northstar nsb 60 ft
itchy2 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  24 Beiträge
frage zu ctek multi xs 4003
oesi am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  13 Beiträge
Batterien laden mit Ctek
Jimbo195 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedMichaelUlrich
  • Gesamtzahl an Themen1.382.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.982