Sicherung Endstufe.

+A -A
Autor
Beitrag
Pedda2407
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2007, 16:06
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit das komische Problem, dass eigtl immer wenn ich meine Subendstufe F2-300 II betreibe die linke Sicherung (Draufsicht, Anschlüsse oben) durchbrennt, die Endstufe aber weiterhin funktioniert. Die rechte Sicherung brennt dann nur durch wenn ich zu laut aufdrehe.
Würde das nicht eigtl heissen, das der Amp maximal 30A zeiht und nicht 60A? Hiesse dann ja auch, dass er nicht die maximale Power bringt die er könnte.
Kennt ihr dieses Phänomen auch? (solange es eins ist )
MFG Peter
Simon
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2007, 16:40
Hi!

Du solltest lieber mal herausfinden, warum die Sicherung immer fliegt.
Das muss einem doch zu denken geben.

und freundlich grüßt
der Simon
Pedda2407
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2007, 18:57
mir gibt es ja schon zu denken, warum der amp überhaupt mit einer Sicherung weiter-funktioniert...
WarlordXXL
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2007, 23:26
Eventuell hat der AMP ein Doppelnetzteil. Jedes NEtzteil versorgt eine Seite. Kann passieren, das in einer ein Kurzschluss ist und deshalb die Sicherung fliegt. Allerdings sollte der Amp dann komplett in Protect gehen.

Tippe trotzdem darauf, das eine Seite defekt ist!
Pedda2407
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2007, 13:30
kann aber eigentlich nicht sein, da ich sie auf 1 Ohm brücke. Beim Brückenbetrieb werden doch beide Netzteile benötigt oder nicht? Ausserdem sind 13,8V * 30A = 414W
korrigiert mich wenn ich da was falsch verstanden habe
WarlordXXL
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2007, 18:25
Ich nehme trotzdem an, das in der Betreffenden Seite irgend n Transistor n Schuss weg hat und so die Stufe auf der Seite mehr Strom zieht als sie sollte.

Dadurch wird die Sicherungk kommen.

Normalerweise sind Amps so abgesichert, das im normalen Betrieb niemals die Sicherung kommen kann.
Pedda2407
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2007, 20:35
mmh.. ok ich werds mal testen. Was würde so eine Reperatur denn überhaupt kosten? Garantie ist leider nicht mehr drauf.
WarlordXXL
Inventar
#8 erstellt: 08. Nov 2007, 21:58
Klingt nicht sehr wild. Wenn dann sind es nur die Transistoren!

Wenn du die komplette Seite austauscht sind es vielleicht 10€ für Bauteile.......und halt noch etwas Reperaturkosten

Wenn du technisch nicht unbewandert bist, kannst du das auch selbst machen.

Mal ne Frage....funktioniert der Amp noch komplett wenn die eine Sicherung fliegt?
fender85
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Nov 2007, 22:08
Der AMP wird die Bässe nur von einer Seite her wiedergeben wenn eine Sicherung durch ist.
Den jede Sicherung ist gleich ein Netzteil, (wie schon gesagt) und jedes Netzteil ist = eine Endstufe für eine Seite (also Links oder Rechts)

Das heißt wenn also eine Sicherung defekt ist dann lauft er, wenn er gebrückt ist, immer noch jedoch nur auf einem Kanal.

Ich denke auch das es entwerder ein Transistor ist oder ein Elko hinter den Transis.

Ist leicht zu messen. Wenn du Hilfe brauchst dann schreib mir einfach.

Musst halt nur ein gutes Multimeter haben ... dann ist alles zu machen.
WarlordXXL
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2007, 14:32
Leicht zu messen? Wenn es n Transistor ist ja...........einfach die Widerstandswerte messen. Müssen sehr hochohmig sein. Allerdings wird es kein kompletter Kurzschluss sein, weswegen du mit ner Widerstandsmessung nicht weit kommen wirst.

Wie du an den Elkos mit dem Multimeter sinnvoll rum messen willst musst du mir jetzt aber mal erklären!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung der Endstufe brennt durch
Mrln370 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  5 Beiträge
Mekrwürdig (Sicherung)
General_F am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  16 Beiträge
sicherung.
raffa90 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge
Sicherung brennt andauernd durch!
webdan am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  10 Beiträge
Sicherung brennt immer durch
hujprudi am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  17 Beiträge
Sicherung brennt durch...
pertz am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  11 Beiträge
sicherung brennt durch
falkenburg am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  8 Beiträge
60a sicherung geht langsam kaputt??
flappinski am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Sicherung?
maXTC am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Power-Leuchte brennt nicht!
ruddyshock am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*Olli69*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.600