Subwoofer setzt manchmal aus!

+A -A
Autor
Beitrag
greektrancer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 15:32
Hallo,
hab ein kleines Problem mit meinem Amp und Sub.
Kann nicht pauschal sagen was es ist.

Wenn ich am Musikhören bin ganz normal bei einer Fahrt, kann es vorkommen das der Sub aussetzt.

Subwoofer: Focal 33v2 doppelspuler
Amp: AS F190
LSkabel: 4mm²

Stromversorgung ist mit einem 35mm² Hauptkabel und dann wird gesplittet auf 2 * 16mm² für die Amps.

Also die Stromversorgung ist da, lämpchen leuchtet vom Verstärker. DDer andere läuft ja auch.

Kann es mein Chich kabel sein, oder remotekabel?
gisewhcs
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2008, 15:55
Macht der Sub das nur kurz, oder musst du dann erst Radio aus und wieder an machen?
Evtl. hast du wirklich ein kaputtes Cinchkabel oder die Eingänge der Endstufe haben ne kalte Lötstelle.
Schonmal versuchsweise ein neues Cinch einfach quer durchs Auto gelegt und gefahren?

Und noch ein paar Fragen:

Wie ist der Sub den angeschlossen? Parallel oder seriell?
Was für Spulen hat der Sub? 2*2Ohm oder 2*4Ohm
greektrancer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 17:05
Anfangs ausgesetzt, radio aus, dann wieder an dann ginger wieder. Mal 3 Tage ohne Störung. Mal Täglich was.
Heut zb. geht er garnicht da leuchtet eine Rote lampe auf. Im Handbuch steht: Störung am Verstärker.

Werde jetzt mal neues cinch kabel versuchen, damit ich die möglichen Fehlerquellen nach und nach ausschlissen kann.

Zu deinen Fragen
1. Parallel gebrückt auf 2 Ohm
2. 2 x 4 Ohm
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2008, 17:07
Kontrollier auch mal die LS-Kabel, ob ud da alle Litzen sauber eingeklemmt hast - könnte auch ein Wackelkontakt oder Kurzschluss auf der LS-Seite sein.
greektrancer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2008, 17:12
Die LS kabel scheinen in Ordnung zu sein. Da war ich als aller erstes dran. Im Woofer selbst sind sie angelötet und am chassis angeklemmt. Am Terminal wieder an geklemmt. Und am Verstärker fest geschraubt. Eigentlich müsste alles passen.

Strom ist da. hab ich vorhin kontrolliert.

Jetzt wechsel ich das Cinchkabel um diese Fehlerquelle auch auszuschliessen.
WarlordXXL
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2008, 18:23
Ist die Stufe n Monoblock? Ansonsten hast du gebrückt und parallel die Stufe ja mit 1 Ohm laufen.

Kann die das ?
greektrancer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Feb 2008, 18:25
ne ne die ist eine zwei Kanal.
Die kann auf gebrückt 2 Ohm.
WarlordXXL
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2008, 18:31
Wenn du aber zwei 4 Ohm Woofer anschließt, hast du schon 2 Ohm

Schließt du diese 2 Ohm jetzt noch gebrückt an, läuft die Stufe im 1 Ohm Modus. Wenn sie nicht 1 Ohm Stabil ist, dann spinnt sie wohl deshalb rum
greektrancer
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Feb 2008, 18:33
Ja sie ist aber 1 Ohm Stabil.
Also wenn ich richtig verstanden hab, 1 Ohm auf jedem Kanal?
Das ist die AS f190 .. sollte 1 Ohm Stabil sein
greektrancer
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Feb 2008, 16:27
Die aussetzer kamen vom schlecht gelötetem Remotekabel. Und Das Massekabel war auch nicht richtig dran.
Es läuft jetzt wunderbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Subwoofer/setzt aus
Meganewbie am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  3 Beiträge
Sony CDX S2200 setzt aus - kaputt?
kani am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  2 Beiträge
sub setzt aus
manuel1 am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  4 Beiträge
musik setzt aus
Kampfferkel am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  8 Beiträge
Hifonics setzt aus
CheckerHoFi am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  8 Beiträge
Kenwood KAC 823 setzt aus!
c-cube am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  5 Beiträge
Subwoofer defekt?
Imme am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  10 Beiträge
Axton c500 kratzt und setzt aus
vity am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  14 Beiträge
Autoradio setzt nach 10 min Betrieb aus! ???
mountmisery am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  4 Beiträge
Radio setzt bei zu viel Bass aus!
godfatherofbase am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkizi10
  • Gesamtzahl an Themen1.383.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.586

Hersteller in diesem Thread Widget schließen