Messmikrofon Audio System

+A -A
Autor
Beitrag
BMWFAN
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2008, 21:35
bringt es mir was als Privatperson so ein Ding zu kaufen,und ist es einfach zu benutzen.Oder ist das alles zu Kompliziert und unrentabel nur um mal eine Anlage einzustellen.
Darkstrike88-88
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2008, 20:55
hi,

wenn du alles aktiv laufen hast währe es von vorteil, solange du zeit und gedult mitbringst. das problem ist es die ergebnisse richtig zu deuten und umzusetzten, dass dauert bis alles passt. du hast aber soweit ich es sehe alles passiv betrieben, dann lohnt es sich nicht wirklich.

gruß
Wolda
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2008, 22:03
Kann dem Kommentar zu zustimmen.

Hab mir selbst das Mikro bei Aktivumstellung gekauft und bereue es bis heute nicht.

Die Anwendung des parametrischen Equalizers geht spielend.

Die Zeit für das Ausmessen muss man sich nehmen.

Hab mir WIRKLICH 3 Tage Zeit genommen und den Akku meines Laptops mehrmals wieder laden müssen
Darkstrike88-88
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2008, 20:02
hi,

@Wolda:

wie hast du das mit den einmessen gemacht? gibts da eine anleitung? hab das messmikrofon mit cd jetzt auch, aber irgendwie sehe ich nicht ganz durch bei der ganzen sache.

vielen dank

gruß
Wolda
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Mai 2008, 21:11
Hi,

ja, da gibt es eine sehr gute Anleitung.

Müsste eigentlich auf der CD drauf sein (bin mir aber nicht sicher).

http://audio-system.de/audio/index.html

Ganz unten sind die Hefte der autohifi 06/02 und 07/02
Dort ist wirklich ALLES erklärt.

Von Installation über Einstellungen vom Programm bis hin zur eigentlichen Messung.

Ist halt nur blöd dass jede Seite eine pdf-Datei ist.

EDIT:

Wie es aussieht geht die Verlinkung auf die Unterseite nicht!
Du musst links im Menü unter "Messmikrofon"!


[Beitrag von Wolda am 20. Mai 2008, 21:15 bearbeitet]
Alekz
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2008, 21:20
in der aktuellen car+hifi gibts ne gute anleitung zum einmessen und einstellen.
Darkstrike88-88
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2008, 23:28
alles klar, danke. hab die pdf datei auf der cd gefunden.

gruß
Golf3Cruiser
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2008, 00:55
Taugt das AS Micro was?

Oder gibts vllt auch nen günstigen Selbstbausatz?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenkradfernbedienung - zu kompliziert?
Kein_Experte am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  2 Beiträge
Calrion DXZ 958 RMC bin zu blöde um einzustellen
M.GEE am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  3 Beiträge
messmikrofon
ljbullmaster am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  2 Beiträge
Messmikrofon kaufen und Car-Hifi Anlage per Software selbst frequenzgangkorrigieren?
PoWl am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  55 Beiträge
Wie kompliziert ist es eine Alarmanlage einzubauen?
the_riddler am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  22 Beiträge
Noobfrage zu ner Anlage
AciB_buRn am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  3 Beiträge
FRAGE zu Audio system F2-500
Vahly am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  14 Beiträge
Frage zu Audio System Twister
Tony_Damager am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  3 Beiträge
Alpine + Audio System + Hifonics
Killer1987m am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  19 Beiträge
Car Anlage .wenn zu laut dann geht alles aus. WARUM?
punsh58 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedharry_sr
  • Gesamtzahl an Themen1.376.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.079