Frage zum Stromverbrauch

+A -A
Autor
Beitrag
Beda
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 18:17
So ich hab da letztens nen Beitrag hier gelesen da gings um Stromverbrauch von ner Endstufe und jetzt hab ich mal spontan so ne frage:

ich geh jetzt mal davon aus das jemand(is ja egal welche komponenten) ca 2,5 kw verstärkerleistung im auto hat, so jetzt hat er ne lichtmaschine mit 90 ampere. jetzt nimmt man mal die Formel für leistung und rechnet aus wieviel die anlage bei vollast saugt. also I = P/U dann kommt man auf 178 ampere' bei 14 volt limaspannung. das heisst wenn der 3/4 aufdreht hat der immer noch nen verbrauch von 133 ampere das heißt er saugt jede stunde die die anlage läuft noch 43 aperestunden von der batterie ??? das heist ja das er stündlich ne ganze zusatzbatt leersaugt oder nich???

freu mich auf antworten ^^

mfg beda


[Beitrag von Beda am 22. Jul 2008, 18:33 bearbeitet]
Vectradamos
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 18:25
wenn man sich stundenlang sinustöne auf volldampf anhört geht so eine rechnung auf.

aber was hat das mit dem ..."(sogar mehr da die batterie ja nur 12 liefert) ??? auf sich ?
Beda
Neuling
#3 erstellt: 22. Jul 2008, 18:32
habs schon ausgebessert 43 amperestunden sin 43 amperestunden egal bei welcher spannung xDDD
Seguroski
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2008, 17:35
Nicht direkt.. bei weniger Spannung zieht die Anlage (sofern geregeltes Netzteil) mehr Strom.
L.E._Phil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jul 2008, 18:16
vom prinzip her zieht jeder verstärker/verbraucher einen gewissen ruhestrom, wenn er an ist, aber nicht arbeitet, dieser ist fix und wird immer verbraucht, wie hoch der ist, hängt vom gerät ab (class a sehr hoch, digital sehr niedrig im vergleich zur max. leistung)

dazu kommt der stromverbrauch während musik gespielt wird, dieser ist lautstärkeabhängig und muss gemittelt über die zeit betrachtet werden, da es ja musik nicht die ganze zeit alle frequenzen dauerhaft auf voller lautstärke bringt.

im normalfall verbraucht eine anlage beim musikhören selten mehr als 100Watt (auch beim lauter hören), also knapp 10A+die ruheströme, welche je nach verstärker zwischen 2A und 10A (auch noch höher) liegen.

wird alles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird.

Phil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich hab da mal ´ne Frage...
RestInPeace am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  3 Beiträge
Mit wieviel Ampere absichern?
nitox1 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  5 Beiträge
Stromverbrauch
Lucky-Luke am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  7 Beiträge
Saugt Powercap Batterie leer?
hans-pansen am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  11 Beiträge
Mal ne bescheuerte Frage...
Uncle_Säbä am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  12 Beiträge
Mit wieviel Ampere Absichern ???
delikanli1985 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  16 Beiträge
Mal so ne Stromfrage
Bytexivex am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  3 Beiträge
Neuling hat da mal ne Frage!
alfredtezlaf am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  7 Beiträge
Stimmt diese Formel ? für Querschnitt ?
ANGELRIPPER am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  3 Beiträge
Benzinverbrauch abhängig vom Stromverbrauch?
TheFish am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedTurbo|quattro
  • Gesamtzahl an Themen1.383.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.994