Defekte HU, Alpine CDA-9813R

+A -A
Autor
Beitrag
FrankstaR
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mrz 2009, 22:06
Hi Leute !

Ich brauch mal wieder eure Hilfe !
Mein nun fast 5 Jahre altes HU gibt gerade seinen geist auf.

(dazu muss ich noch sagen TOTAL zufrieden und hat bis vor 2 wochen noch nie rum gezickt)

Folgendes Problem:

Wenn ich das Radio anmache, und er steht auf CD, dan kommt nach einer gewissen Zeit ein "ERROR" am display. Mp3 spielt er keines ab.
Möchte ich die CD auswerfen, macht er den deckel brav auf, fährt aber keine CD aus und bleibt so stehn, bis man das Auto neustartet (kurze Strom unterbrechung)

schaltet man das Radio ein und er steht auf Tuner, kann man die Sender nicht wechseln, er bleibt immer auf der selben frequenz.

Komischer weise hat es 2,3 mal zwischen durch wieder einwandfrei funktioniert.

Jedoch bin ich mir noch nicht sicher ob es ihm lieber wenns warm ist oder ob es kalt ist.

Ich komme nur drauf weil mein vermutun mal war, das er nur geht wenn es sehr kalt ist.

dan google ich nach meinen fehler und finde das:

Selbes problem wie ich auf ebay

hat wern plan was das sein könnte ?
hat wer die selbe erfahrung gemacht?

und ps: was haltet ihr vom Alpine 104BTi


lg

Franky
Audiklang
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2009, 03:07
hallo

hab oder besser gesagt hatte auch ein 9813er alpine

probleme mit Cd auswurf hab ich auch gehabt ! lag daran dass das gerät im eingebauten zustand druck von oben auf`s gehäuse bekommen hat ,wenn ich das gerät aus dem schacht draussen hatte hat es die Cd`s ohne probleme rausgegeben

die anderen sachen könnte daran liegen das es sich "aufhängt" mach mal nen reset ( einstellungen vorher aufschreiben )

ansonsten kann man das gerät immernoch zu ried ( die machen den service ) schicken mit fehlerbeschreibung

http://www.ried.de/index.php

Mfg Kai
m!chA
Stammgast
#3 erstellt: 09. Apr 2009, 12:17
Hallo zusammen!

Mein 9813 hat auch seit neustem einen Fehler

Und zwar folgendes:
Das Radio scheint so etwas wie einen Wackelkontakt zu haben. Bei Vibration (Musik/Fahren) geht das Radio aus, aber sofort wieder an. Die Zeit die das Radio dann an ist ist unterschiedlich, von praktisch garnichts bis zu 5 Minuten ist schon alles da gewesen.

An der Stromzufuhr kann es nicht liegen. Alles gecheckt.

Den internen Verstärker habe ich ausgeschaltet und fahre 3 Wege vollaktiv. Falls es irgentwie wichtig wäre?!

Was kann das sein?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine CDA 9813R
Sally am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  9 Beiträge
Ergänzung zu ....Orientierungshilfe Alpine CDA 9813R contra Panasonic
Mario1972 am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  4 Beiträge
Crossover/EQ am Alpine 9813R einstellen
metalCORE am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  7 Beiträge
Alpine CDA-9855R
r@fi am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  4 Beiträge
Probleme Alpine cda 9887r
kay1212 am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  23 Beiträge
Sicherung bei Alpine HU
Zeto16 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  9 Beiträge
Alpine 9813R kein Tuner mehr!
FloSX16V am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  13 Beiträge
Alpine CDa 9853R Problem durch hohen Stromverbrauch
Bukkub am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  4 Beiträge
Alpine CDA 9813 / 9812 oder JVC KD-SH909R(B) ???
Mario1972 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  3 Beiträge
Alpine CDA-9833 & Aktivbetrieb
fckw22 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alpine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedAmor_et_Psyche___
  • Gesamtzahl an Themen1.376.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.960