Batterie entläd sich, Verstärker hat Dauerstrom?

+A -A
Autor
Beitrag
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Sep 2009, 21:45
Seit kurzem ist mir aufgefallen das mein Verstärker konstant Strom kriegt. Auch wenn der Schlüssel nicht steckt. Die grüne Lampe am Verstärker leuchtet trotzdem. I

Ist das richtig so?

Ich hatte nämlich jetzt schon 2 mal das problem das die Batterie leer war.

Im Vorraus schonmal danke für eure Antworten
Jazzfahrer
Stammgast
#2 erstellt: 08. Sep 2009, 22:44
Nee, normal ist das nicht.


Das Remotekabel, ist das evtl. auf Dauerplus geklemmt?
TDI_Driver
Stammgast
#3 erstellt: 08. Sep 2009, 22:54

Jazzfahrer schrieb:
Nee, normal ist das nicht.


Das Remotekabel, ist das evtl. auf Dauerplus geklemmt?


das würde ich auch sagen, hatte selbst das Problem, Remote war am Dauerplus, bzw. ist es ein Beleuchtungsplus gewesen, die Amps haben permanent Strom gezogen und die Batt leer gesaugt.

Den Remote an den el. Antenenausgang klemmen, dann sollte das Promlem behoben sein.
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Sep 2009, 21:30
Das Problem ist das ich mich da überhaupt nicht so wirklich mit auskenne. Die ganzen verschiedenen Farben von den Kabeln verwirren mich ein wenig.
Was haben die Kabel für Farben?

Wäre nett wenn es mir jem. erklären könnte
*Cartman*
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2009, 21:34
Gut wäre, wenn du mal ein Foto von den Anschlüssen deiner Endstufe einstellen könntest.

Was für ein Radio hast du?


In der Regel ist das Remotekabel am Radio blau/weiß.
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Sep 2009, 21:48
Ich mache morgen direkt fotos und setze die rein. wenn ich das so anschließe funktioniert das radio denn dann auch ohne zündung also nur wenn ich den schlüssel reinstecke. Das radio ist von kennwood. Die endstufe von magnat.
*Cartman*
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2009, 16:22
Hat nicht geklappt.....
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Sep 2009, 16:23
so hier könnt ihr ein foto von meinen radioanschlüssen sehen

http://s2.directupload.net/file/d/1913/a65nbc9m_jpg.htm
*Cartman*
Inventar
#9 erstellt: 10. Sep 2009, 16:27
Du musst das lose Kabel am Radio(Remo Contr.) mit dem Remotekabel(das Kabel zwischen den Cinchleitungen, auch am Radio) verbinden. Momentan hast du Dauerplus auf der Remoteleitung.



gruß Markus


[Beitrag von *Cartman* am 10. Sep 2009, 16:31 bearbeitet]
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Sep 2009, 16:28
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Sep 2009, 17:02
Hat super funktioniert danke für den tipp!!
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 11. Sep 2009, 07:08
was mir allerdings jetzt aufgefallen ist das ich jetzt nur noch über die standart boxen höre. nicht über endstufe und den ganzen kram. woran mag das denn liegen??
*Cartman*
Inventar
#13 erstellt: 11. Sep 2009, 07:16
Dann läuft die Endstufe nicht würde ich sagen..


Also, nochmal ganz von vorne:


Du schliesst das dünne blaue Kabel, welches sich zwischen den Cinchleitungen befindet, an das Kabel des Radios wo "Remo. Cont." draufsteht an. Dann hast du hinten an der Endstufe einen Plus-, einen Minus und einen Remoteanschluss. Der Remoteanschluss ist der zwischen Plus und Minus. Dort schliesst du das Remotekabel an.


Jetzt sollte die Endstufe sich nur noch einschalten, wenn das radio angeschaltet wird. Ist dies nicht der Fall, tippe ich mal darauf´daß das Remotekabel (das zwischen den Cinchkabeln) irgendwo gebrochen ist. Tun die gerne mal.
Das kannst du dann mal mit einem anderen Kabel ausprobieren. Da kannst du jedes X-beliebige Kabel nehmen.
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 11. Sep 2009, 17:48
So also das dünne blaue kabel ist zwischen plus und minus richtig angeschlosse.. einen kabelbruch kann ich mir nicht vorstellen da wenn ich das dünne blaue kabel was zum radio führt mit an so ein gelbes kabel anschließe dann funktioniert es ja nur der verstärker ist halt konstant an.

Sehr kurios.

technik die begeistert


[Beitrag von Felix_1988 am 11. Sep 2009, 17:50 bearbeitet]
Hannoman
Inventar
#15 erstellt: 12. Sep 2009, 08:19

Felix_1988 schrieb:
So also das dünne blaue kabel ist zwischen plus und minus richtig angeschlosse.. einen kabelbruch kann ich mir nicht vorstellen da wenn ich das dünne blaue kabel was zum radio führt mit an so ein gelbes kabel anschließe dann funktioniert es ja nur der verstärker ist halt konstant an.
Und wenn Du das "dünne blaue Kabel" an das "blau-weiße Kabel" anschliesst, das aus dem Radio-Kabelbaum kommt?

Wenns dann nicht funktioniert ist wohl das Remote vom Radio kaputt.

Hanno
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 14. Sep 2009, 07:18
Das hab ich schon versucht nur funktioniert halt nicht. Son Mist . Wie kann ich den das Remote Kabel vom Radio wechseln?
Ist doch bestimmt nicht ganz so einfach.
Hannoman
Inventar
#17 erstellt: 14. Sep 2009, 08:43

Felix_1988 schrieb:
Wie kann ich den das Remote Kabel vom Radio wechseln?
Miss doch erst mal, ob da wirklich kein Saft kommt.

Hanno
Flohp1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 15. Sep 2009, 23:53
HI

eigendlich ist das ganz einfach mit den Remotkabel du mußt nur das Remotkabel (bei dir das kleine blaue kabel) von den Endstufe an den kabelbaum deines Radio klemmem.

So wie es aus sieht ist bein dein auto das gelbe Kabel dauer plus schau mal ob an den kabelbaum noch so ein stecker ist wie an den gelbenkabel und müßte in dein fall ein rotes sein

Und noch eine frage geht dein Autoradio automatisch an und aus wenn du die zündung an machst?

hoffe konnt dir weiter helfen

Gruß Floh


[Beitrag von Flohp1986 am 15. Sep 2009, 23:53 bearbeitet]
thwandi
Inventar
#19 erstellt: 16. Sep 2009, 14:29
Gelb ist laut ISO belegung IMMER dauerplus
Felix_1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 16. Sep 2009, 18:34
Ich habe jetzt einfach mal ausprobiert. ich habe das blaue Kabel zwischen den Chinch dingern an ein gelbes da war auch noch nen stecker dran das ich das blaue da gut dran machen konnte. und jetzt funktioniert es. sobald der schlüssel abgezogen ist geht auch der verstärker aus. ich habe nur noch eine sache und zwar speichert mein radio die sender nicht und fängt bei cds immer wieder bei lied 1 an woran liegt es??
*Cartman*
Inventar
#21 erstellt: 16. Sep 2009, 19:09
Das liegt daran, daß du "geschaltet Plus (gelb)" und "Dauerplus (rot)" vertauscht hast bzw. vertauschen musst.



Das was du da jetzt mit deinem Remote gemacht hast, ist auch nicht richtig! Du schaltest die Endstufe jetzt über die Zündung ein und aus.


Am besten wäre es, wenn du dir mal ein Multimeter zur Hand nimmst und dir deinen Remoteausgang "suchst". Moment....ich werde dir anhand deines Fotos gleich mal zeigen, wie du es anschliessen musst....
*Cartman*
Inventar
#22 erstellt: 16. Sep 2009, 19:15
http://s1.directupload.net/file/d/1919/hd9ulssc_jpg.htm


An das Kabel was ich rot umrandet habe, schliesst du das dünne blaue (welches zwischen den Cinchleitungen ist) an. Dann funktioniert das auch (vorausgesetzt der Remoteausgang ist noch intakt)



Gruß Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauerstrom
dr_bakterie am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  3 Beiträge
Warum entläd sich Kondensator ?
prefix am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  7 Beiträge
boa powercap entläd immer die batterie aber es springt an
brigada1990 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  10 Beiträge
Dauerstrom auf Zündungsplus
Illuminate am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  3 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  10 Beiträge
Entläd sich meine bat. automatisch?
robert.maier1212 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  10 Beiträge
Verstärker bekommt dauerstrom
Golf_V am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  5 Beiträge
Batterie kaputt, welche kaufen?
desaina3 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  2 Beiträge
Zusatz batterie
komo am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  5 Beiträge
Dauerstrom
Schlumpf11 am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedautohomer123
  • Gesamtzahl an Themen1.376.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.663