Entläd sich meine bat. automatisch?

+A -A
Autor
Beitrag
robert.maier1212
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2010, 14:50
Hi

habe mir jez ne 2bat ins auto gesteckt ne matador aus ebay erteigert, sollte eigt starterbat dienen nur passt nicht rein.
So dann dachte ich mir schließe ich die bat einfach an.
Also habe von der starterbat. ein 50mm² zur 2bat gelegt und auf 200A abgesichert.

So zum eigentlichen problem.
Wenn ich das auto über nacht stehenlasse und ich am nächsten morgen starten will zündet der nicht sofort sondern braucht da 4-6sek bis der motor angeht, das deutet auf eine lehre starterbat. hin denke ich.

Entläd die 2bat die starterbat?
Daten von deine beiden bats:
Starterbat. 45AH, 12V, 400A
zusatzbat. 35Ah, 12v, 330A

danke schonma für die antworten.
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2010, 15:19
Durchaus möglich. Wenn eine von den Batts z.B. einen weg hat zieht es die ganze Batt auf Dauer halt leer. Oder eine nicht gescheit geladen war gleicht sich das untereinander aus, je nach Innenwiderstand bekommt die mim geringeren mehr Ladung und die andere hat das nachsehen.

Solltest mal versuchen beide Batts über Nacht an nen Ladegerät zu hängen, wenn das dann immernoch so ist wird eine davon "etwas" defekt sein ... denn hier fahren jede Menge Leute mit gemischten Batterietypen rum ohne solche Probs.
robert.maier1212
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2010, 15:24
jau erstma danke für die schnelle antwort.

die 2bat habe ich gestern gestestet übers ladegerät und der hat mit wenig spannung geladen, also sollte die recht voll sein,
dann mache ich das auch mal mit der starterbat. dachte da ich halt oft rumfahre sollte die recht voll sein. Muss ich mir dann gleich ma angucken.

Würde es sich lohnen eine dickeres kabel von der lichtmaschine zur starterbat zu legen?


[Beitrag von robert.maier1212 am 24. Mai 2010, 15:26 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2010, 15:38
Ob die Serienbatt richtig voll war kommt auf die restlichen Verbraucher an die während der Fahrt bzw. im Stand laufen. Pauschal kann man das schlecht beantworten, auch ist z.B. das Drehzahlniveau bei älteren Lima's wichtig da diese erst ab ner gewissen Umdrehungszahl gescheit speisen.

Lohnen tut sich die Verstärkung der Serienverkabelung i.d.R. schon (Plus- und Minusseite) ... je neuer das Auto desto größer wohl auch der Herstellersparwahn zwecks Gewinnoptimierung, so meine Theorie wenn ich mir meinen Ibiza anschau
NeoHakke
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2010, 15:51
Dreht sich denn der Anlasser spürbar langsamer als sonst?
robert.maier1212
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2010, 15:56
der anlasser dreht sich normal. Nur bis der motor angeht dauert halt länger als normal. Wenn ich den motor auch im stand 10min laufen lasse bei musik, und dann ausmache, und in 10min neustarte, startet der ganz normal wie er soll.

Also wenn die anlage läuft bei mir is der motor immer an.
hab ein 98er civic

muss ich schauen das ich ohne großen aufwand an der lichtmaschine drankomme, bin nicht so der KFZ mechaniker^^

ja 1euro gespart bei herstellung, das mal 1mio autos und dann sind die froh^^

wenn ic z.b. ein 20kabel von LM zur starterbat lege brauche ich da auch irgendeine sicherung oder so?


[Beitrag von robert.maier1212 am 24. Mai 2010, 15:58 bearbeitet]
robert.maier1212
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mai 2010, 16:54
so habe ladegerät angeschlossen und der läd auch nur noch mit ca.1,5 ampere, also sieht so aus als ob die auch recht voll ist!

Ich lasse die ne stunde laden und gucke abends und morgen nochma nach, ma sehen was sich draus ergeben wird.
mr.booom
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2010, 17:40
Manche Hersteller haben ne Sicherung im Ladekabel, japp, aber meist erst in der Nähe von der Batt. Nachträglich eine reinmachen kann man, birgt aber wieder Übergangswiderstände die die Ladespannung reduzieren.
Wenn ich das Ladekabel ersetze folge ich fürs verlegen dem originalen Kabel und schütze sicherheitshalber die eine oder andere kritische Stelle (scharfe Kanten z.B.) ... sag mir halt "Wenn der Hersteller es da verlegt wird's wohl passen".

Bei nur noch 1.5A Ladestrom hast so langsam den Status voll erreicht, würd sie aber noch dran lassen bis er unter 1A fällt (typischer Erhaltungs-Ladestrom).
robert.maier1212
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mai 2010, 17:55
Also braucht man in dem fall keine sicherung, nur halt vor scharfe kannten schützen das kein kurzschluss entsteht.
mr.booom
Inventar
#10 erstellt: 24. Mai 2010, 19:42
Hab bzl. Limakabel bisher nix gegenteiliges oder nen Zwang zur Absicherung gelesen, so wie beschrieben ists eigentlich Gang und Gäbe, oder anders ausgedrückt: Ich kenn es nicht anders.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum entläd sich Kondensator ?
prefix am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  7 Beiträge
Batterie entläd sich, Verstärker hat Dauerstrom?
Felix_1988 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  22 Beiträge
bat laden?
bruce_will_es am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  9 Beiträge
Welche Bat?
Matrix2000 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
Ist meine Bat kaputt?
El_Mero-Mero am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge
boa powercap entläd immer die batterie aber es springt an
brigada1990 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  10 Beiträge
neue Bat MOLL??
TronZack am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  11 Beiträge
Bat im Kofferraum = Defekte Lima??
FallenAngel am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  28 Beiträge
Zus.-Bat nötig? Wenn ja wie einbauen?
neubicolt am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  54 Beiträge
Exide Maxima bzw. überhaupt Gel Bat ?
Keso am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhoerer284
  • Gesamtzahl an Themen1.383.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.557