Kann mir bitte jemand das mit den Ohm nochmal erklären

+A -A
Autor
Beitrag
--steve-o--
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mrz 2010, 23:35
Wie oben gesagt,
wie verändert sich die Ohmzahl wenn an Endstufe gebrückt bzw bei Subs mit 2x2 Ohm usw.

Dazu noch, ich habe nen Emphaser XT3 Sub, der normale nicht SPL. Der hat laut Netz 1x4Ohm, der SPL 2x2Ohm. Aber ich habe zwei Anschlüsse?! Oder hat das gar nichts damit zu tun?
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2010, 23:59

wie verändert sich die Ohmzahl wenn an Endstufe gebrückt bzw bei Subs mit 2x2 Ohm usw.


Wenn 4Ohm in Brücke an der Endstufe hängen, "sieht" jeder Kanal den halben Widerstand, also 2Ohm pro Kanal.
Wenn 2Ohm in Brücke an der Endstufe hängen, ......richtig, 1Ohm pro Kanal.

2*2 Ohm -> parallel geschaltet -> 1Ohm
2*2 Ohm -> seriell geschaltet -> 4Ohm

Wenn du einen Sub mit zwei "Anschlüssen" hast, hat er nicht 1*4 Ohm.
Hot-Wasabi
Gesperrt
#3 erstellt: 23. Mrz 2010, 07:20

'Stefan' schrieb:

wie verändert sich die Ohmzahl wenn an Endstufe gebrückt bzw bei Subs mit 2x2 Ohm usw.


Wenn 4Ohm in Brücke an der Endstufe hängen, "sieht" jeder Kanal den halben Widerstand, also 2Ohm pro Kanal.
Wenn 2Ohm in Brücke an der Endstufe hängen, ......richtig, 1Ohm pro Kanal.

2*2 Ohm -> parallel geschaltet -> 1Ohm
2*2 Ohm -> seriell geschaltet -> 4Ohm

Wenn du einen Sub mit zwei "Anschlüssen" hast, hat er nicht 1*4 Ohm.


Ich kenne einige Subs die mit 1*4Ohm angegeben sind, aber zwei 2 Ohm Spulen haben. Das kommt daher dass diese bereits in einer Kiste verbaut sind und wie du es nennst seriell geschaltet sind.
'Stefan'
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2010, 12:16
Dann muss er dazusagen, ob es sich um das Chassis, oder um eine fertige "Kiste" handelt.
--steve-o--
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2010, 18:40
Beides=)

Hab erst das Chassis gekauft, in meinem alten Auto ne Kiste selber gebaut und vor kurzem ne leere Originalkiste erstanden...
'Stefan'
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2010, 19:19
Hoioioioi....

Wenn du uns nicht mal sagen kannst, was DU daheim stehen hast, kann man dir auch nicht helfen.

Haste n Multimeter?
--steve-o--
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mrz 2010, 23:39
Hab ich oben geschrieben...

Nen Emphaser XT3 - beschrieben mit 1x4Ohm, hat aber 2x2Ohm. Immoment hängt er an ner Monacor 1502. Daher das Problem, da die Endstufe nur ~350wrms an 4Ohm leistet und ~120wrms an 2Ohm. Aber vllt kommt in den nächsten 2-3Monaten Geld ins Haus sodass ich da nachrüsten kann.

Nein Multimeter hab ich nicht, was würde der mir bringen?
'Stefan'
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2010, 00:01

Hab ich oben geschrieben...


Du hast geschrieben, er hätte 1*4 Ohm, er hätte aber zwei Anschlüsse...irgendwas Verwirrendes.

Und was ist jetzt mit den 2*2Ohm? Was willst du wissen?

Wenn die Endstufe an 4Ohm Brücke 350W macht, muss sie an 2Ohm pro Kanal 175 machen...120 kommt da nicht hin.
--steve-o--
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2010, 00:12
Der Hersteller sagt 1x4Ohm, der Sub hat aber 2 Spulen . denke mal das ist so wie Hot-Wasabi gesagt hat.
Das von der Endstufe war ca ausmn Kopf, hats vor ner Ewiglkeit gelesen und ein paar Zahlen durcheinander geworfen.

Carpower HPB-1502

1 × 128 Watt Kanal 1 an 4 Ohm
2 × 118 Watt Kanal 1 + 2 an 4 Ohm

1 × 372 Watt Kanal 1 + 2 gebrückt an 4 Ohm

1 × 468 Watt Kanal 1 + 2 gebrückt an 2 Ohm

So isses genau, hab grad auf amp performance geschaut..

Und wie im letzten Beitrag gesagt, wollt ich mich nur ein wenig informieren um die Endstufe auszutauschen wenn demnächst Geld ins Haus kommt.
'Stefan'
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2010, 00:16

Was willst du wissen?


Ein "Ich will mich nur informieren" hilft weder dir noch mir. (dir zu helfen)
--steve-o--
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mrz 2010, 00:25
Das war die Frage mit den Ohm, weil ich nicht wusste wenn ich jetz Stufe XY sehe mit ihren Angaben, wie ich dann rechnen muss...
Bei mir ist halt nur gebraucht kauf über Ebay oder hier im Forum drin und da sind die Angaben oft sehr spärlich.
Aber keine Angst ich kauf mir nicht den ersten Rotz der mir unter die Nase kommt. Falls ich was interessantes entdecke, werd ich mich wieder melden um ein kurzes Feedback dazu zu erhgalten
Ich denke mal es bringt mir jetz relativ wenig irgenwelche Amps hier in die Runde zu werfen, wo ich noch keine Ahnung hab ob ich 100€ oder 500€ zur Verfügung habe oder sich sonst irgedwie doch noch was an meiner Planung ändert...2-3Monate sind halt ne lange Zeit fürviele etwaigen Ideen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann mir jemand helfen??
mertak am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  10 Beiträge
hi kann mir jemand helfen?
iverson am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  16 Beiträge
Ohm??????????????????????
weihnachtsman28 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
Unterschied 2 Ohm / 4 Ohm?
Recklezz_Base am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
4 Ohm, 2 Ohm, 1 Ohm Amp?
fcnpat am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  99 Beiträge
Riesen Problem Bitte helfen
scyrus2 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  15 Beiträge
GROßES PROBLEM! (Bitte helft mir.)
headz0t am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  29 Beiträge
Wiedermal Probleme mit Ohm und so....Bitte helft trotzdem
RoAdruNeR am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  10 Beiträge
bitte um hilfestellung bei zusammenstellung und Ohm
sr107 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  20 Beiträge
Ohm Zahl bei brückung?
neo_haus am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedhhirt
  • Gesamtzahl an Themen1.389.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.962

Hersteller in diesem Thread Widget schließen