Motorrad Batterie

+A -A
Autor
Beitrag
John_McLane
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2010, 11:14
Mahlzeit

Nächste Woche werde ich folgendes im Auto verbauen:

Audio System 165 HX Phase
passiv an einer
Mosconi AS 200.4 (4x200W rms)
Hertz ML3000

Das FS an Kanal 1 und 2 mit jeweils 200W RMS.
Der Woofer bekommt Kanal 2+3 gebrückt mit ca. 650W bei 4 Ohm. Der Mille soll ja eher in Richtung 3 Ohm gehen, also zieht er wahrscheinlich mehr als 650W. (?)


Voriges Monat wurde die LIMA erneuert (Standard, Ford Mondeo BJ2001) und eine neue Starterbatterie eingebaut.
http://www.akku-shop...8824788bbb81dbb16b24



-Reicht ein 35mm Stromkabel?
-Zusatzbatterie?
-Powercap(s)?

Kann ich auch zB diese Batterie als Zusatz verwenden?
http://www.akkuonlin...821---YTX20L-BS.html

Komme da sehr günstig ran, darum möchte ich keine stinger spv20 oÄ kaufen




Soll ich erst mal alles verbauen und dann sehen wies läuft oder wie mach ich das am besten?


lg
Darkstrike88-88
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2010, 11:32
hi,

bei der leistung würde ich dir eine kleine zusatzbatterie empfehlen! eventuell auch einen cap. nur wenn der nicht reicht muss ein zweiter her, da ein cap eventuell selber zum verbraucher wird wenn er nicht ausreicht von der leistung.

was kannst du denn insgesammt für eine zusatzbatterie ausgeben?

das 35er kabel ( sofern gute qualität ) reicht bis zur endstufe oder zur batterie. von der zusatzbatterie kann dann je nach länge auch ein kleinerer querschnitt verwendet werden. also falls der weg der zusatzbatterie zur endstufe unter einem meter beträgt, reicht dann auch ein 20er oder 25er kabel von der zusatzbatterie zur amp.

gruß
John_McLane
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mai 2010, 11:54
Hi...

Habe mit etwa ~100€ für ne Zusatzbatterie gerechnet, nur das von mir verlinkte Model würde ich um ca.30€ bekommen, statt 90€.

So wäre ich bei ca. € 80 für Batterie + 1 Cap.
Wenn ich mir die kleine Stinger kaufe, kostet die allein schon mehr.

Also taugt die Motorrad Batterie für Car-Hifi?
cwolfk
Moderator
#4 erstellt: 25. Mai 2010, 12:19
Die kleine Motorradbatterie reicht aus, auch ohne Cap. Ich würde noch ne Zweite von den Motorradbatterien nehmen statt nem Cap, bin nicht der Freund von Kondensatoren
John_McLane
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mai 2010, 12:24
Hallo,

Was können zwei von diesen Batterien, was eine nicht kann?
Außer Doppelt soviel Amperestunden zur Verfügung zu stellen, was eigentlich "egal" ist!? Oder fehlt mir jetzt der Durchblick

lg
cwolfk
Moderator
#6 erstellt: 25. Mai 2010, 12:30
Doppelt so viel Strom (Ampere) und halber Innenwiderstand (schmellere "Reaktionsfähigkeit") ist viel interessanter als die Kapazität (also Ah).
John_McLane
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Mai 2010, 12:40
Achso Ne zweite, dritte Meinung will ich aber doch noch

danke
Darkstrike88-88
Inventar
#8 erstellt: 25. Mai 2010, 13:11
hi,

also eine von der banner würde passen, vorallem für den preis. eventuell wie mein vorredner schon sagte eine zweite parallel anschließen. aber kannst es auch erstmal mit einer probieren, ob du bei eingeschalteten licht und anderern verbrauchern wie hechscheibenheizung etc. ein lichtflackern hast bei aufgedrehter anlage. ansonsten dann die zweite dazu.
cwolfk
Moderator
#9 erstellt: 25. Mai 2010, 13:28
Ich denke auch, dass eine ausreicht. Ich hab mit einer wesentlich Kleineren (7 oder 9Ah) bei nem analogen kW am Woofer zusammen mit ner AGM-Starter meine Bordspannung im Griff gehabt.
Aber wenn er unbedingt 100€ ausgeben will, eben noch eine dazu statt nem Cap.
John_McLane
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mai 2010, 14:15
Nö ich will nicht unbedingt € 100 ausgeben. So wenig wie möglich, so viel wie nötig eben.

Eine kleinere Batterie gehts also auch? Dann verbaue ich zwei 10Ah Batterien. Ok ?
Darkstrike88-88
Inventar
#11 erstellt: 25. Mai 2010, 14:46
es kommt nicht auf die angabe der Ah an, sondern auf den kälteprüfstrom. das ist der strom der in bruchteilen abgegeben wird und deshalb bei kurzen belastungen wie bei bassschlägen wichtig. die Ah sind dann wichtig, wenn man viel im stand hört.
cwolfk
Moderator
#12 erstellt: 25. Mai 2010, 15:05

John_McLane schrieb:
Eine kleinere Batterie gehts also auch? Dann verbaue ich zwei 10Ah Batterien. Ok ? :)


Hast du auch die Datenblätter? Dann könnte man sehen, welche Kombination in puncto Stromlieferfähigkeit und Innenwiderstand die Nase vorn hat.
John_McLane
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Mai 2010, 15:33
http://www.bannerbat...e_bull_agm/index.php

->"downloads"

Das wäre klasse wenn du mal rein siehst



Darkstrike88-88 schrieb:
es kommt nicht auf die angabe der Ah an, sondern auf den kälteprüfstrom. das ist der strom der in bruchteilen abgegeben wird und deshalb bei kurzen belastungen wie bei bassschlägen wichtig. die Ah sind dann wichtig, wenn man viel im stand hört.


Danke für die Info


Banner:
18Ah
250A
€ 67
http://www.batteriep...18Ah-51821::341.html

Stinger SPV20:
20Ah
220A
€99



edith:


Banner Starting Bull:
44Ah
360A
€ 57

http://www.batteriep...44Ah-544-09::45.html


[Beitrag von John_McLane am 25. Mai 2010, 15:41 bearbeitet]
John_McLane
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Mai 2010, 12:12
Werd mir jetzt dann eine Batterie holen.
Irgendne AGM, mit mind. 10AH und möglichst viel Startstrom
cwolfk
Moderator
#15 erstellt: 26. Mai 2010, 12:14
Tu das, viel Strom ist immer gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rodek Amp gebrückt auf 2 ohm stabil?
gerbah am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
Unterschied 2 Ohm / 4 Ohm?
Recklezz_Base am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
1 Kanal 4 Woofer??
lb594ag am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  12 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
1 2 3 4 8 und16 OHM?????
NFS-Meister am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  40 Beiträge
2 Ohm an 4 Ohm?
Mondorno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  20 Beiträge
2 Kanal Endstufe und 4 LS
Taylantz am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  12 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
4 Kanal-Amp für 2 Boxen und einen Doppelschwinger ?
Grimpf am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 117 )
  • Neuestes MitgliedJohannes_64
  • Gesamtzahl an Themen1.389.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.240

Hersteller in diesem Thread Widget schließen