Pflegeladen mit oder ohne Kondensator?

+A -A
Autor
Beitrag
DerWesti
Inventar
#1 erstellt: 18. Nov 2010, 22:35
Hi Leute,

Wenn ich meine Batterien im Kofferraum lade muss ich dann den Kondensator abklemmen oder kann der dran bleiben?
Antworten bitte mit bissl Hintergrund warum und weshalb

Grüße Tobi
PowerhouseD2
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2010, 00:03
hi,
mit was wird den geladen , und wie sieht deine verkabelung aus (zwischen batterien und elkos meine ich) ?

ich lade immer meine batterien mit einem ctek 4003 im eingebautem zustand .
da das ctek auch einen sehr sauberen ladestrom liefert , ist das für die bordelektronik auch kein problem .
DerWesti
Inventar
#3 erstellt: 19. Nov 2010, 00:24
Also hab 3 SPV35 in der Mulde mit 50mm² verbunden, auch zum Kondensator 50mm². Der is an der Rücksitzbank montiert, deshalb würde ich da gern anklemmen.
Hab ein Relais zwischen vorne und hinten.
Geladen soll mit Ctek 7000 werden.
goelgater
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2010, 11:39
hi
kannst alles dran lassen,
DerWesti
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2010, 22:05
Alles klar ich glaub dir mal, aber woher weißt du es?
ff701
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2010, 22:26
Nun, nenne doch eine plausible Erklärung warum es nicht gehen soll.

Ich wills dir vorwegnehmen: du wirst keine finden.
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 19. Nov 2010, 22:27
Erfahrungswerte ?
Weils immer schon so gemacht wird, und es so funktioniert ?
Wüsste nicht warum ich einen Kondesator beim laden der Batterie(n) abklemmen sollte.
Ob mit oder ohne Zusatzbatterie, ist doch jetzt egal.
Wo vermutest Du Probleme ?

mfg Karl
DerWesti
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2010, 22:37
Ich hab Bedenken dass der Kondensator verhindert dass der Ladestrom soweit sinkt dass das Gerät in Erhaltungsladung übergehtgeht, also immer weiter Strom aufnimmt.

Aber ich vertraue auf eure Erfahrung
lombardi1
Inventar
#9 erstellt: 19. Nov 2010, 22:46
Lade seit 2 Jahren fast wöchentlich(im Eingebauten Zustand), auch mit einem Ctek.
gab noch nie Probleme.
Gimel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Nov 2010, 22:49
Hallo.


Ich hab Bedenken dass der Kondensator verhindert dass der Ladestrom soweit sinkt dass das Gerät in Erhaltungsladung übergehtgeht...


Wenn der Kondensator voll ist, fließt durch ihn kein Strom mehr!

MfG
etzi83
Inventar
#11 erstellt: 19. Nov 2010, 23:29
ich hab im auto säure+agm batterien. kann ich diese auch zusammen laden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
Super_Flu am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  7 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Kondensator???
smarty111 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Zuastzbatterie: Pflegeladen überhaupt notwendig?!
bilmes am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  19 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Kondensator
salamaftw° am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  3 Beiträge
kondensator
Audi100c3 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  6 Beiträge
Kondensator?
MLT7 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  13 Beiträge
Kondensator ja oder nein????????????
Cooky am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  11 Beiträge
Kondensator Sub oder Front?
skazi am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedAndreas68309
  • Gesamtzahl an Themen1.376.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.683