Meine Verstärker bleiben an ?

+A -A
Autor
Beitrag
ilpadrino
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2011, 13:48
Hallo liebe Mitglieder habe mich heute frisch angemeldet um zu sehne ob ich hier 100 % Hilfe bekomme werde ich verzweifle langsam

also erstmal zum Auto

Fiat Punto 1 Typ 176 60 PS Bj 98

habe mir neulich ein soundsystem für mein auto besorgt
1x Bassbox mit 2 Bassboxen 1x 2wege composyetm 2 mittel und 2 hochtöner mit Frequenzweichen und 1x Monoenstufe für meine Bassbox unde eine 2 kanal enstufe für das kompo system die werden an einer kenwood 5051 U betrieben

Verstärker sind über 2 Y-Kabel verbunden das lange chinch kabel hat 2 Remote anschlüsse die ich an beide verstärker jeweils angeschlossen habe:

Anschluss

Habe alles angeschlossen wie es sich gehört verlegt usw
nur das ein und ausschalten der verstärker will nicht funktonieren ich weis das ich das Remotekabel von den verstärker an mein Steuergerät bzw Cd Radio anschließen muss
das wäre dann bei mein keenwood ein blau weises kabel aber es tut sich nichts die verstärker wollen nicht angehen . Die gehen nur an wenn ich das rote zündungskabel von auto direkt an das remotkabel von den vertärker anschließe nur das Problem ist, das da ein dauerstrom von 12 v fleißt und mir neulich schon die ganze batterie aufgefressen hat mir fällt echt nichts ein woran kann das den leigen ?? habt ihr eine idee??

freue mich schon auf spannende Antworten


[Beitrag von ilpadrino am 14. Mai 2011, 14:18 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2011, 14:46
Offensichtlich hast Du nicht alles richtig angeschlossen, sonst würde es funktionieren ;-)

Das rote ist nicht das Zündungsplus, sondern dauer.
Nimm das Gelbe, dann klappts.

Zum eigentlichen Problem:
Um welche Endstufen handelt es sich?
Gut möglich das das Kenwood nicht beide Endstufen weg bringt, der Ausgang stellt nur 500mA zur verfügung.
Probiers mal mit einer Endstufe, da sollte es funktionieren.
Eventuell hat eine einen weg und benötigt deshalb mehr Strom.

Noch was: falls Rot und schwarz auf Deiner Skizze Links und Rechts Chinch ausgänge darstellen sollten, sollte jeder Verstärker rechts und links bekommen, sonst hast Du kein Stereo signal.


[Beitrag von LexusIS300 am 14. Mai 2011, 14:46 bearbeitet]
ilpadrino
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2011, 15:12
Axton C109 2x Mac Audio Absolute 250 überbrückt an 2 Ohm angeschlossen Strom Kabel Querschnitt 20mm²


Kenwood KAC - 628 2 Kanal Strom Kabel Querschnitt 16mm²

okay werde das mit dem gelben kabel machen

melde mich dann

mfg
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2011, 15:19
Im ersten Post hast Du geschrieben Du hast nen Monoblock?
Jetzt hast Du 2 2 Kanal Endstufen gepostet.
Also was nun?
Denn mit den 2 Kanal läuft das nicht an 2 Ohm gebrückt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker an CD player
redfeed am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
wie verstärker an batterie?
jakubster am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  3 Beiträge
MP3 Player an Verstärker
thokla am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  9 Beiträge
Verstärker an Serienlautsprechern?
ArgonautGR am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  15 Beiträge
Subwoofer an Verstärker anklemmen
Biker236 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  4 Beiträge
Car-Verstärker an Home-Anlage?!?
Dr.MaWa am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  6 Beiträge
2 verstärker an Becker Avus
magmos am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  5 Beiträge
Nur Front an Verstärker anschließen?!
torx am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  3 Beiträge
Verstärker??????
mpinspire am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedtom_walker
  • Gesamtzahl an Themen1.376.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.197