Freilaufdiode!

+A -A
Autor
Beitrag
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2012, 06:22
Hallo,
ich habe nen doppelten Boden im Kofferraum.
Wollte dort nun 2 PC Lüfter installieren!

Leider habe ich eben erst gesehen das ne Freilaufdiode ca 10 Cent Kostet!
Habe aber vorhin bei Pollin Folgende Sachen bestellt!
Funktioniert das Trotzdem?
Freilaufdiode: KLICK
Relais: KLICK

Danke
Franky1905
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2012, 06:26
Diode parallel zum Relais und funktioniert wunderbar.


lg Franky
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2012, 06:34
also macht es nichts das ich mir nicht so eine hier geholt habe KLICK

weil der größenunterschied ist schon riesig !

also parallel und verkehrt rum gepolt ja?
michi889
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mrz 2012, 10:55
das macht überhaupt nichts..
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mrz 2012, 13:40
gut:)
ich habe hier gelesen das die diode falsch herum angeschlossen werden muss also +an - und - an +!
oder muss ich es so schalten wie hier zu sehen?
KLICK
michi889
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mrz 2012, 23:59
ich glaube so wie auf dem bild, damit das Relais die Richtige Spannung bekommt oder?? (Frage an Allwissende )

Mal nach Schulstoff geht das so..

Aber deine Freilaufdiode ist ja gemacht um in einen genormten "Schacht" zu stecken, hast du den oder willst du die Diode einfach paralell anlöten?
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mrz 2012, 01:38
Naja ich denke werde es aufmachen und dann verlöten und mit schrumpfschlauch überziehen! Oder werden die dioden heiß?
Also ich meine gelesen zu haben parallel und dann verpolt anschließen
Mfg
Alechs
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2012, 03:17
Hallo.

Wozu ist denn die Diode da?

Gruß

Edit: Schließt du das Relais in Reihe mit der Batterie? Falls ja, würden an deine Lüfter keine 12 Volt ankommen?


[Beitrag von Alechs am 03. Mrz 2012, 03:50 bearbeitet]
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:09
Ne Parallel!
Die Diode verhindert das die Induzierte Spannung der Relaisspule über das Remote Kabel zurück zum Radio fließt. Die Diode Schließt dann diesen Strom Kurz!
michi889
Stammgast
#10 erstellt: 03. Mrz 2012, 13:13
jop sonst würde es da was verbraten... die dioden werden schon heiss, soviel mir ist.. die haben ja eigentlich nur verlustleistung...
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:32
aber das dürfte dem schrumpfschlauch nicht stören oder?
also die diode richtig oder falsch verpolt anschließen ?
michi889
Stammgast
#12 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:08
ich würde sagen richtig...

aber ohne garantie...
warum stand da verkeht herum'??

und nein dem schrumpfschlauch macht das nichts, da er sich ja bei hoher tempefatur zusammen zieht
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:13
Ich weiß.nicht wo ich das gelesen hatte koennte sich vllt noch wer maelden wer das schon.gemacht hat?
michi889
Stammgast
#14 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:34
Ich habe den Versuch mal früher in der Schule gemacht, musste die Volt am relais messen und diese Schaltung wurde gewählt.. ich schau mal gleich schnell nach warte mal 10 min ich muss meine alten sachen rauskramen haha

gefunden

bild kommt gleich


[Beitrag von michi889 am 03. Mrz 2012, 18:37 bearbeitet]
michi889
Stammgast
#15 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:41
http://imageshack.us/photo/my-images/694/foto0029ah.jpg/

Rot eingezeichnet... also muss es doch richtig angeschlossen werden


[Beitrag von michi889 am 03. Mrz 2012, 18:42 bearbeitet]
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:50
Wunderbar danke
Dann könnte ich die diode einfach mit dem remote kabel verlöten oder?
Alechs
Inventar
#17 erstellt: 03. Mrz 2012, 19:56

Hole_In_One schrieb:
Ne Parallel!
Die Diode verhindert das die Induzierte Spannung der Relaisspule über das Remote Kabel zurück zum Radio fließt. Die Diode Schließt dann diesen Strom Kurz!


Aso. Hast du bewusst 80 Ohm Widerstand genommen? Parallel belibt die Spannung dann ja 12V und die Strom teilt sich auf.

Gruß
Hole_In_One
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Mrz 2012, 19:58
Wieso 80 ohm.
_juergen_
Inventar
#19 erstellt: 04. Mrz 2012, 02:27
Ist der Spulenwiderstand der 12V Version des Relais. Zu finden im Datenblatt bei Pollin.
Ich bin ja immer noch ein Fan der RelaiskartevK1 von Pollin. Da kann man die Belastung des Remote, durch Anpassen von R1, bis auf ein paar wenige mA runterschrauben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Freilaufdiode
kaptain_iglo am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  29 Beiträge
Welches Relais und freilaufdiode?
$Hifi-Kalle$ am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  5 Beiträge
Wie Freilaufdiode anschließen?
toshi187 am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  12 Beiträge
pc-lüfter die 100.000.
AJ_s3b2 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  10 Beiträge
pc-lüfter, relais, dioden und ne endstufe
oollii am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  6 Beiträge
Relais ? Lüfter ? Anschluss BAHNHOF
Dormelchen am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  8 Beiträge
suche batterie fuer doppelten boden mit 10cm platz
quaze am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  8 Beiträge
1 Lüfter an Remoteleitung?
Speedy1984 am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  10 Beiträge
Suche ein Relais für die Lüfter!!! bitte helft!
jekdog am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  4 Beiträge
2 Lüfter im doppeltem Boden, nur mit Relais möglich?
Golf3Cruiser am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMr-Couchpotatoe
  • Gesamtzahl an Themen1.389.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.555