Sinnvolle Einstellung für Low- und Highpassfilter gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Kein_Experte
Stammgast
#1 erstellt: 02. Apr 2012, 09:42
Hallo,

am Donnerstag habe ich beim ACR einen Termin und dann wird endlich meine Endstufe freigeschaltet.
In der Zwischenzeit habe ich mal im Handbuch von meinem Radio (Kenwood KIV-700) viel gelesen.
Dann bin ich auf "X Over" aka "Low- Highpassfilter" gestoßen.
Ein Bekannter meint, das braucht man, da sonst die Lautsprecher kaputt gehen.
(Er meinte wenn z.B. ein sehr tiefer Bass vom Hochtöner wiedergegeben wird dann war's das evt..)
Ich kenne mich nicht aus und wollte fragen, ob ihr mir ein paar gute Einstellungen vorschlagen könnt.
Ich habe mal die Lautsprecher und die Tabelle aus dem Handbuch als Bild eingefügt.
Aus Sicht eines Anfängers hätte ich gedacht, dass die Front- und Breitbandlautsprecher (k.a. was Breitband sein soll) einen Filter von 150 HZ bekommen, also erst ab 151 HZ zum Einsatz kommen (so interpretiere ich das).
Weil ich kenne das aus den Autos von Kumpels (die Standardboxen haben) dass bei einigen Songs wie z.B. Boom Boom Pow von Black Eyed Peas das so komisch kratzt.
Beim Subwoofer wüsste ich nicht was es da einzustellen gibt.

http://img577.imageshack.us/img577/394/lautsprecher2.jpg

Danke für jede Hilfe!
B.Peakwutz
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2012, 10:18
Welche Lautsprecher genau hast du denn verbaut? Irgendwie blicke ich da nicht durch.

Normalerweise trennt man den Woofer bei rund 80Hz LP oder tiefer mit 12dB/oct. Die TMT werden bei ca. 80Hz HP und 2,5kHz LP und die HT bei nicht unter 2,5kHz HP getrennt. Wenn man nicht weiß was man tut, besser höher. Auch jeweils mit 12dB/oct.

Das ist in der Regel ein guter Ansatz.

EDIT:
Wenn du die gleiche Lautsprecherkonfiguration und Einstellmöglichkeiten hast wie in dem Bild, würde ich mit folgenden Einstellungen anfangen zu probieren:

Front (6,5" Coax): Hochpass bei 80Hz mit 12dB/oct
Hinten (Breitbänder): Hochpass bei 150Hz, 12dB/oct (oder besser garnicht spielend)
"Woofer" (6,5" Tieftöner): Tiefpass bei 63Hz, 12dB/oct (höher wird wohl ordentlich dröhnen, tiefer wird nicht mehr viel passieren)

Warum der ACR eine Endstufe freischalten muss hätte ich aber gerne erklärt


[Beitrag von B.Peakwutz am 02. Apr 2012, 10:43 bearbeitet]
Kein_Experte
Stammgast
#3 erstellt: 02. Apr 2012, 11:02
Hallo und danke für deine Antwort.

Also meine Lautsprecher sind genau so wie auf dem Bild abgebildet - alles BOSE:
(Also sowohl von deren Größe als auch von deren Lage.)

Ok, also was das 12/db Okt sein soll das weiß ich überhaupt nicht.
Aber ich würde es dann einfach so einstellen.

Achso, 80 HZ für Subwoofer bedeutet also, dass alles unter 80 HZ nicht rausgegeben wird.
Ist auch irgendwo sinnvoll weil das würde ich eh nicht hören^^

Leider sind die Hochtöner anscheindend mit den Mitteltönern zusammen.
Also kann ich wohl für Mitteltöner einen Wert einstellen und für Hochtöner einen anderen.
Weil gibt ja nur Front, leider kein Front Mitteltöner, Front Hochtöner.

Das mit dem Freischalten der Endstufe war so gemeint, dass die mir die anschließen.
Momentan sendet mein Radio keine Signale an meine Endstufe, weil da ein Remote-Kabel nicht angeschlossen ist.
Ich weiß nicht, wie das geht und ein User hat mir davon abgeraten, es selber zu probieren:
http://www.hifi-foru...m_id=77&thread=15370
http://www.hifi-foru...m_id=77&thread=15374

Danke.


[Beitrag von Kein_Experte am 02. Apr 2012, 11:03 bearbeitet]
akem
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2012, 18:15
Kann das sein, daß Dein Radio eine Bose-Anlage ab Werk ansteuern soll? Dann vergiß das mit den X-Over - die wirst Du dann nämlich nicht verwenden können.

Gruß
Andreas
Kein_Experte
Stammgast
#5 erstellt: 11. Apr 2012, 12:59
Hallo und danke für deine Antwort.
Ja, du hast Recht, und zwar mit beiden Aussagen.
Weil die Einstellungen wirken sich auf das gesamte Audio-System aus.

Danke.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Herz einstellung
Basscar am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  15 Beiträge
Oszilloskop für Gain-Einstellung
marc1812 am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  21 Beiträge
Steg QM 120.2x Highpassfilter einstellen
vortexx am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  3 Beiträge
Low/Highpass mit CD einstellen?
WiiwillRockU am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  11 Beiträge
Richtige Kenwood KAC-Q62 (Stufe) Einstellung gesucht
Bobby_GTI am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  3 Beiträge
Frequenzweiche einstellen low high db usw
Daniel_525_24V am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  5 Beiträge
Highpassfilter am Radio einstellen?
Freedom am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  8 Beiträge
Amp Einstellung für Frontsystem
denisk am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  10 Beiträge
Doppelter Low-Pass
cebullka am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
high-low konverter.problem
kunobk am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 176 )
  • Neuestes Mitgliedpiggihd
  • Gesamtzahl an Themen1.389.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.292

Hersteller in diesem Thread Widget schließen