Powercap und Ctek Ladegerät

+A -A
Autor
Beitrag
corza
Inventar
#1 erstellt: 29. Jan 2013, 22:17
also ich habe mir heute ein Batterieladegerät gekauft das Ctek MSX 5.0

Anscheint kann mandas ja benutzen auch wenn die Batterie so angeklemmt bleibt. Das ist sehr gut.

Da steht halt nur das man bei Empfindlicher Elektronik aufpassen muss.
Da stelle ich mir nun die frage wie das ist mit meinem Powercap und den 2 Verstärkern. Muss ich da was beachten wenn ich das Ladegerät Benutze?
Micha_oder_so
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2013, 22:49
Sollte keine Bedenken geben.
Nur die richtige Einstellung beachten, welcher Batterietyp und so.
Mußt nichts abklemmen.
Pepina584
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jan 2013, 01:11
Beim ctek sollten normal keine Spannungsspitzen entstehen.
Habe mein ctek auch schon angeklemmt ohne Endstufe und Co abzuklemmen. Mache es an meinem WInterauto auch weiterhin so, nur vom Sommerauto die Batterie baue ich immer aus. Aber aus anderen Gründen > Gase und Rostbildung... Anderes Thema

Mit nem ctek macht man nichts falsch. Gute Wahl!
corza
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2013, 20:20
Ja hatte ich auch gedacht. Lieber einmal 20€ mehr und das was gutes. Denn die anderen sind ja gar nicht soooo viel billiger

Naja also Sicherung aus dem Cap nehmen oder so brauche ich dann ja nicht sagt ihr (habe da 2 drin) /dietz)
Pepina584
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jan 2013, 20:22
Wir benutzen die etwas größeren ctek Geräte selbst im Werkstattbetrieb ohne vorher auf irgendwas verbautes im Auto zu achten. Es ist noch nie was passiert. Privat bei mir auch nicht.
DJ991
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2013, 20:26
Nö, beim Ctek die Anschlüsse an die Batterie, dann das Gerät einstecken, Programm wählen, fertig.

Es ist ja auch nicht nur die Haptik & Optik, die bei CTEK stimmt, auch die 8 stufige LAdestandsanzeige ist cool sowie die integrierten Schutzschaltungen.
Da muss ma schon ganzschön doof sein, um das Teil kaputt zu kriegen.

mfg DJ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ctek Ladegerät - geht auch folgendes
ernpat am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  6 Beiträge
ctek als netzteil
Dani1337 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  9 Beiträge
CTEK vs. Acctiva Easy
TronZack am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  26 Beiträge
Maxxima 900DC und Ctek 3600
wob-driver am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  5 Beiträge
CTEK xs 3600, 7000?
pad1991 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  6 Beiträge
Powercap aufladen!
NeXi am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  60 Beiträge
Powercap
Mike_QB am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Powercap
Calibrine83 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  3 Beiträge
Powercap
Calibrine83 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedBernhard_1308
  • Gesamtzahl an Themen1.376.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.984