DIY Audioverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
wesc482
Neuling
#1 erstellt: 20. Apr 2016, 16:32
Ich muss von der Schule aus ein Verstärker bauen.
Ich habe mich für einen Audioverstärker mit 12V entschieden, er sollte 200-250W liefern.
(ein Kanal Verstärker)
Davor baue ich einen Tiefpassfilter fgu= 30Hz, fgo=200Hz
Platinen ätzen und Bauteile sind kein Problem, Vorkenntnisse habe ich auch.

Habt ihr Schaltpläne, Tipps zur Dimensionierung, Anleitungen,.... ?

mfg Simon
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2016, 17:01
Dir ist aber schon klar das du dich mit deinen Anforderungen im mittleren dreistelligen € Bereich bewegst?
_juergen_
Inventar
#3 erstellt: 20. Apr 2016, 17:04
Ganz zu schweigen davon das alleine das Netzteil der Trafo im Netzteil schon Teil einer Diplomarbeit sein kann...
EDIT: Je nachdem, was an Doku gefortdert wird.


[Beitrag von _juergen_ am 20. Apr 2016, 17:05 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2016, 17:15
Wenn von den 12 V am Eingang +/- 4V am eigentlichen Verstärker ankommen dann hast du deine 250 W am Ausgang. Allerdings nur bei 0,064 Ohm Anschlussimpendanz.
Audiklang
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2016, 01:38

Böötman (Beitrag #4) schrieb:
Wenn von den 12 V am Eingang +/- 4V am eigentlichen Verstärker ankommen dann hast du deine 250 W am Ausgang. Allerdings nur bei 0,064 Ohm Anschlussimpendanz.


und nen doppeltes dutzend transistoren im ausgang die man dann noch selektieren sollte / müsste

Mfg Kai
Böötman
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2016, 08:14
Dann wird es halt ein Stationärmodell.
Hast du nen Bahnhof in deiner Nähe? Wenn ja dann kannst du dir schonmal 5m Schiene als Kühlkörper organisieren.

Nun aber gut. Was hast du konkret vor? Für die Schule tuts auch ein kleiner 5 W Bausatz, für größere Geschichten gibt's fertige Endstufenmodule zu kaufen. Google mal nach "AudioCreativ" (zusammengeschrieben) und du wirst etws schlauer.
Oder soll die Grundversorgung Doch über 230 V erfolgen?


[Beitrag von Böötman am 21. Apr 2016, 12:08 bearbeitet]
Krümelmonster
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2016, 22:34
.. ich hätt schon ein paar Schaltbilder da.
Bei Interesse: PN.

LG!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker selber bauen
Muselmann am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  5 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker
kuhl2604 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker geht aus...
BobRox am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  8 Beiträge
Verstärker Problem!!
Snake_Down am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  5 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker schaltet nicht ein
manuel1008 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  5 Beiträge
Problem mit verstärker. Kein Ton...
Superbase am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  6 Beiträge
Brauch ich einen Verstärker für die Boxen?
nonsativa am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  6 Beiträge
Verstärker schaltet sich aus und ein ?!
smooth-appeal am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglieddennis553
  • Gesamtzahl an Themen1.376.435
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.861