Mac Audio Iron oder Canton Pullman

+A -A
Autor
Beitrag
sire3
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 21:39
hey leute,

wollte mal fragen, was ihr mir empfehlen wuerdet als frontsystem.... Mac Audio Iron oder Canton Pullman?? und welche serie sich wohl mehr lohnen wuerde, 2.13 oder 2.16..

danke
MojoMC
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 21:41
Bitte Suchfunktion benutzen, das Canton wurde schon oft angesprochen.

Ich zitiere mich mal selbst:

Einerseits sind die Canton mal Testsieger geworden, andererseits klingen sie in meinen Ohren total schrill und haben keinen keinen Testsieg verdient.

Daran siehst du, dass so etwas in erster Linie Geschmackssache ist. Du solltest sie also einfach anhören und dann entscheiden, welche dir vom Klang her besser gefallen.


In diesem Fall unterstelle ich Canton mal pauschal eine bessere Qualität (unabhängig vom Klang) als MacAudio...
SchallundRauch
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 21:54
Mac Audio baut nur wenige gute Lautsprecher (eigentlich nur das Topmodell) Canton ist besser aber mit Metallhochtönern geschmackssache!!! ich mag andere sachen lieber (z.B. Dragster, Axton)
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 22:59
von MacAudio habe ich bisher noch keinen schlechten Lautsprecher gehört.
schon di9e Einstiegsserie, die das Paar ca 30 Euro kostet (bei 10 cm Systemen) schlägt sich hervorragend und ist in Deiser Preisklasse meines Erachtens konkurrenzlos...erst ab 100 Euro gibt es vergleichbar gut klingende Lautsprecher anderer Hersteller.
Die Mac Iron setzen noch einen drauf und klingen noch einmal ein Stück besser, wobei mir deren Metallhochtöner sehr gut gefallen. Dei Cantons finde ich auch sehr gut, allerdings habe ich im direkten Vergleich doch die Mac Audio Mac Iron vorgezogen.
Die Qualität ist bei Mac Audio sicherlich nicht schlechter als bei Canton (halten auch ohne probleme 20 Jahre), von daher würde ich knapp die Mac Audio vorziehen, wohingegen dei canton sicherlich auch keine Schlechte Wahl sind
Fuchs
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2003, 23:31

Mac Audio baut nur wenige gute Lautsprecher (eigentlich nur das Topmodell)...

is des zufällig des

Mac Audio Maximum 2.16
- Nenn- / Musikbelastbarkeit: 120 / 195 Watt
- Impedanz: 4 Ohm
- Frequenzbereich: 30 - 34.000 Hz
- SPL: 91 dB
- Durchmesser TT: 165 mm
- Durchmesser HT: 25 mm
- Kostenpunkt ~230EUR

ziehst des an Canton, oda Focal-System vor?

[edit]
öhm, sry für die Zwischenfrage
[/edit]


[Beitrag von Fuchs am 18. Dez 2003, 23:34 bearbeitet]
SchallundRauch
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2003, 00:03
Genau das meine ich, hatte es mal kurz in einer vorführwand gehört und da kam es mir klanglich ganz gut vor, soweit man das auf den Einbau im Auto übertragen kann.

Naja, ich selber habe z.Zt. noch Focal HT verbaut, allerdings die alten Gewebeinverskalotten (TN46) demnächst kommen endlich die A25g rein, habe aber noch keine gehäuse.

Zu den anderen Focalsystemen kann ich nur sagen das sie nicht schlecht sind, mir persönlich gefallen da aber auch wieder die HT bei den neueren Systemen nicht (Dafür sind die TMT umso genialer!!!)

Habe das 6V1 in dem Passat eines Freundes verbaut, an einer ESX Vision 504 und selbst da sind mir die HT zu schrill (obwohl eher warme Stufe und indirekt ausgerichtet), haben aber eine geniale Auflösung. Canton kenn ich nur das CS2.16 und das hat mir im HT-bereich an einer Ground Zero GZHA überhaupt nicht gefallen. Ich würde wenn ich nur die beiden Alternativen zur Auswahl habe eher die Focal nehmen da man das schrille im HT-Bereich bei ihnen durchaus mit langen Ausrichtsessions und equalizing in den Griuff bekommen kann.

Gruß Ansgar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mac audio
juzzyfruit am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  17 Beiträge
mac audio subwoofer
hardtronix am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  4 Beiträge
Treiberstrom? Mac Audio MPX2000
lebowski am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  5 Beiträge
Mac Audio MP500
Vectradamos am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  9 Beiträge
Verstärker MAC AUDIO schaltet ab!!!!!!!!!!!!!!!!
chriger am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  20 Beiträge
Mac Audio -Verstärker macht Probleme
solextreter am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  3 Beiträge
Pics vom Innnenleben eines MAC amp Z4200
Cheater2 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  49 Beiträge
[Mac Audio MP-200] Defekt -> Reparieren!
Wuchzael am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  9 Beiträge
Problem mit Mac Audio Red attack 2400
Kevin1234 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  2 Beiträge
mac Audio QUATTRO 30A [Widerstand R5 gesucht!]
eYo am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Speaka

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036