Rodek 680I abgeraucht !

+A -A
Autor
Beitrag
morph01
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2003, 09:20
Moin ...

ich habe hier eine Rodek 680I, bei der (wie mir gesagt wurde) an Tresistor abgeraucht ist, weil vermutlich irgendein vorwiederstand defekt ist. Sobald man das Ding an den Strom hängt fängt Sie an zu qualmen, ohne das die Sicherungen rausfliegen.

Hat vielleicht schonmal jemand das Problem gehabt, weiß was die Reparatur kostet, oder ist Jemand hier der mir mein Baby für "günstig" wieder fit machen könnte ???

Bitte Bitte ....heulschluchtzjammer .... ich brauche doch meine Rodek ;(

Ciao

Morph
Freehawk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Sep 2003, 21:47
Hi!

Ich würd mir ne neue Endstufe holen, denn wenn auch die Ansteurungen der Tansitoren defekt ist kanst eine reparatur fast vergessen!!

MfG
Freehawk
subsonic
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2003, 23:10
Abend!

Richten kann man die schon, aber lohnen tut sich das bei einer Rodek nicht. Sorry, dass ich das so sagen muß, aber für das Geld was allein die Teile kosten bekommst du etwas gleiwertiges mit Garantie. Hatte bei einem noname-bilig-amp eines Freundes mal ein Problem dieser Art. Allein die Netzteiltransistoren haben dann 68€ gekostet. Das war meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld.

MfG
subsonic

P.S. nicht böse sein, aber der Aufand lohnt eigentlich nur bei teuren oder seltenen Amps (etwa Limited Editions). Eine Rodek ist so günstig, dass es sich sicher nicht mehr lohnt.
morph01
Neuling
#4 erstellt: 23. Sep 2003, 13:31
naja, günstig ist da glaube ich Auslegungssache.
Ich habe das Teil von nem Verwanten halt defekt geschenkt bekommen. Und einen Neupreis hat Sie von fast 540€. Ein gute intakte bekommts du im EBay auch nicht unter 220-250€.
Ich denke mal wenn ich wirklich 100€ Reparatur reinstecke lohnt sich das allemal.

Ach ... P.s. ACR hat mir geschrieben, solange kein Eigenverschulden vorliegt wollen sie sie sogar vielleicht auf Kulanz reparieren. Habe per Mail gleich mal in der Zentrale angefragt .... vielleicht klappts ja
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rodek 680i genug Power?
starter am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  2 Beiträge
Rodek 680A
OnkelSocke am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  3 Beiträge
Rodek 2180a
mstylez am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Next Q24 abgeraucht...
vdd am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  8 Beiträge
Hilfeeeeeeeeee!!! Hochtöner abgeraucht?
Hardi1986 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  20 Beiträge
Rodek 4100 A Einstellungen
Pead am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  2 Beiträge
Schaltplan von Rodek R2180a
-Hoschi- am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Rodek CAP 1,2F
ZenithSonic am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  5 Beiträge
Rodek R2180i Leistungsdaten ?
lotharlui am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  22 Beiträge
Rodek defekt aber wieso???
-mario- am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.259