Rodek defekt aber wieso???

+A -A
Autor
Beitrag
-mario-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2005, 10:58
Hallo,

hab seit ner weile ne Rodek 4100 die 4 Kanal mit 4x95 RMS.
Jez war ich bei nem Kumpel der hat die selbe aber seine war im Arsch hab ich gemeint ob ich sie haben kann. Er : Jo Nimm se mit.

OK zerlegt angeschaut war nix zu erkennen hab ich mal strom drauf gemacht -> Sicherrung raus ok die hab ich dann überbrückt weil ich wissen wollte was im arsch war.

OK heiss geworden sind die ersten 8 kleinen IC´s auf der Seite wo die Anschl+üsse sind.........

Auf jedenfall hab ich mir dann die Unterseite der Platiene angeschautr und es kam mir so vor als ob das Lötzinn verlaufen ist da ich aber nciht weiss wo da an einigen Stellen wirklich Kontakt sein sollte habe ich meine Auch zerlegt um zu Vergleichen.

Letztendlich war alles wie bei meiner also umsonst zerlegt da hab ich sie wieder zusammengesetzt und dann hab ich mein Blaues Wunder erlebt.
Sie geht an und der Lüfter dreht sich auch aber die Musik vom radio kommt nur sehr leise daraus und wenn ich dann mal aufdrehe (was nicht viel an der Lautstärke ändert) dann knacken die Boxen so komisch also ob man die leitung zur Box am anschluss Pannel der box als dran und abhällt.

Also am Radio liegts nicht weil ich en 2 Radio dran gehangen hab und da wars genau so.

Achja hätt ich das scheiss Teil mal nicht mit genommen......

mfg mario

ps war ne weile nicht hier aber nun hab ich wieder Zeit
TBone4
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2005, 17:53
Hatte die Endstufe auch mal. Klang gut und hat an front und hecksystem top gespielt. Als dann aber der Sub statt dem hecksystem drankam kam der schock im Brückenbetrieb hat sie nicht gespielt also kam kein druck aus 4 verschiedenen Woofern von kollegen.

Also zum händler einstellen lassen nochmal getestet ging auch nicht. Dann ne neue bekommen ging auch niht. Jetzt hab ich die frd480 mit viel weniger power und würde sie auch nicht mehr nehmen.

Irgendwas stimmt bei denen nicht mit der Qualität
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rodek R2180A2 Defekt nach Verpolung
downbaesher am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  38 Beiträge
Rodek 680A
OnkelSocke am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  3 Beiträge
Batt leer... aber wieso?
Thegrandmaster am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  21 Beiträge
Rodek 680I abgeraucht !
morph01 am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  4 Beiträge
Rodek R2180i Leistungsdaten ?
lotharlui am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  22 Beiträge
Rodek 4100 A Einstellungen
Pead am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  2 Beiträge
meinung zu neuen rodek amps
itchy2 am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  9 Beiträge
Radio geht nicht, wieso ?
Greeneyes80 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  9 Beiträge
wieso läuft da Strom?
dani_g am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  2 Beiträge
Hilfe: Wer hat Schaltplan für Rodek 680A
RedDragon am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedBlackmonsterboss.
  • Gesamtzahl an Themen1.376.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.868