wie krieg ich weniger watt raus?

+A -A
Autor
Beitrag
nightfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jun 2004, 17:59
hi,

hoffe ihr könnt mir bei diesem thema helfen.

möchte 2 endstufen mit der selben leistung an woofer und frontsystem anschließen. also für den woofer ist der erste amp optimal, doch für das frontsystem hat die zweite eindeutig zu viel watt und ich kann an der endstufe nur den bass, phaseshift, subsonic und solche spielereien ändern, nicht aber die eigentliche lautstärke und es würde mir mein frontsystem zerfetzen bevor ich den woofer richtig ausspielen kann.

was kann ich da machen wenn möglich ohne weitere geräte kaufen zu müssen?

kann ich einfach nen widerstand am line-in kabel zur frontsystem-endstufe in serie anlöten oder leidet dann die qualität des klanges erheblich?
subtek
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jun 2004, 18:00
was ist das für ein amp, der keinen lautstärke regler hat?

hat dein radio einen subout ausgang?
bzw. an den rear out anschließen und das front an den front out, dann kannst du es auch regeln..
nightfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jun 2004, 18:16
ich kann aber an meinem radio nur die balance ändern und nicht bei front bzw rear die lautstärke getrennt regeln.

du wolltest wissen welcher amp das ist: gzha2350x

hab ich bei ebay ersteigert und der verkäufer glaubt nicht das der amp sowas hat.... er wusste es jedenfalls nicht genau.

werde den amp erst gegen ende der woche bekommen deswegen glaube ich dem verkäufer einstweilen, oder kannst du was anderes sagen?
Privilege
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jun 2004, 19:28
das ding nennt sich gain regler....

und soweit ich weiß hat die GZ so einen
mit diesem regler ändert man die eingangsempfindlichkeit.
also radio zu 3/4 aufdrehen, gain vorher auf null drehen, langsam die eingangsaempfindlichkeit raufdrehen bis die boxen verzerren und ein stück zurück, schon fertig.

mfg
nightfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jun 2004, 20:56
danke für die tips hoffe nur das ding hat diesen regler, aber das seh ich ja dann spätestens freitag

lg chris
Privilege
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jun 2004, 22:55
jede bessere endstufe hat nen gain regler...
und die GZ gehört ganz bestimmt dazu.

sonst wär das ja wie ein auto ohne lenkrad
DRAKI
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jun 2004, 23:27
Darf man frage wie viel du für die Ground Zero geblecht hast? Wär ein netter Partner für meine 4150x.

Gruß
Privilege
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2004, 10:54
hier ist die so für ca. 400 euronen

http://www.audio-equ...dd29a6fe38eb68df4c91

sonst bei ebay gebraucht...

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

mfg
privilege
nightfreak
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jun 2004, 21:02
@draki ... 240 € bei ebay (österreich) ... neu kostet sie so um die 400 € wie privilege schon sagte
valor
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jun 2004, 10:36
Hi nightfreak,

Deine ursprüngliche Idee mit dem Widerstand in Serie funktioniert auch. Ich habe das mal vor ca. 10 Jahren gemacht bei einer alten MacAudio Endstufe, die nur einen Schalter für die Eingangsempfindlichkeit hatte: 0.2 Volt oder 0.5 Volt. Ich habe damals 30 KOhm Widerstände in zwei Chinch Stecker eingelötet um die Empfindlichkeit zu reduzieren. Das ist kein Problem und führte zumindest bei meiner damaligen Anlage zu keinerlei Klangeinbussen.

Tschuess

Marcel
kappe
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2004, 11:04

hab ich bei ebay ersteigert und der verkäufer glaubt nicht das der amp sowas hat.... er wusste es jedenfalls nicht genau.




Doch er hat einen,habe sie ja selber an den Front Systemen.

Aber wenn du die 2350X für die Frontsysteme hast,welche Stufe hast du dann für deinen Woofer ,die GZ ist doch für Woofer super,an 2Ohm gute 900Rms,da freuen sich doch die Woofer.


mfg
Privilege
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jun 2004, 11:08
@kappe


möchte 2 endstufen mit der selben leistung an woofer und frontsystem anschließen.


er hat 2 GZ eine fürn sub und eine für LS.
wer lesen kann ist klar im vorteil *scherz*

privi
kappe
Inventar
#13 erstellt: 09. Jun 2004, 18:11
@Privilege

Steht aber nicht dabei ob es die selbe ist,das hatte ich damit gemeint,steht nur zwei mit der selben Leistung,und es giebt mehrere mit der leistung der GZ.


mfg
nightfreak
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Jun 2004, 14:10
sorry das ich erst jetzt antworte, hatte leider keine zeit.

@kappe ... für meinen sub hab ich die gzna2600 die bringt ein bisschen mehr leistung als die gzha2350x, is aber nicht soo der unterschied. es stimmt schon das die 2350x etwas überdimensioniert ist fürs frontsystem, aber ich dachte mir vieleicht bau ich mir in die hinteren türen auch noch irgendwann mal boxen ein und dann würds passen von der leistung her.


@valor ... hab heute den amp bekommen und er hat den regler wirklich. wär aber trotzdem interessant mit solchen widerständen zu experimentieren. hast du eine ahnung welche ich da brauche? vieleicht leistungswiderstände oder tuns da auch ganz normale?

greetz chris
valor
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jun 2004, 11:27
Hi,

dafür brauchst Du keine Leistungswiderstände. Du schleifst sie ja in die Chinch-Kabel ein.
Beispiel:
Spannung: 3 Volt, Widerstand: 30 KOhm
I=U/R I=3v/30000Ohm = 0.1mA
P = U*I = 3V*0.1mA = 0.3mW

Warum willst Du noch mit Widerständen experimentieren, wenn Du einen Gain-Regler an der Endstufe hast? Ich fands ziemlich umständlich und habe mir damals sehnsüchtig einen Gain-Regler gewünscht.

Tschuess

Marcel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auna 300 watt verstärker
painkiller1991 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  11 Beiträge
Watt messen
Chris88 am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  9 Beiträge
neues Radio - weniger Druck
sNaKebite am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  3 Beiträge
Mehr Lautsärke durch weniger Lautsprecher?
Hardi1986 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  19 Beiträge
weniger spannung = weniger lautstärke?
beier am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  19 Beiträge
Massekabel vom Chinch defekt? Wie bekomm ich es raus?
crujens am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  24 Beiträge
150 Watt verstärker verstärkt 2000 Watt?
Marco_Müller am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  6 Beiträge
Renault Laguna - Wie Radio raus, hat der Chinch? HILFE! !
Biggeron am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  3 Beiträge
Anschluss 2er Subs; Ohm/Watt?
morphii am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  6 Beiträge
Selbstgebauten 600 Watt Subwoofer anschließen.
gordon-x am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedErnst_Peter_Ludwig
  • Gesamtzahl an Themen1.376.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.790