9813 rauscht

+A -A
Autor
Beitrag
Haemisch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2004, 02:01
Hy

Ich hatte mein Frontsystem bis jetzt direkt am Alpine 9813 angeschlossen und hatte da schon ein deutliches Grundrauschen drinn.

Jetzt habe ich nen Verstärker angeschlossen und das Grundrauschen wurde richtig heftig.
OK der Verstärker ist von Sony aber der hat an meinem alten Radio (auch ein Sony und das war schon für sein übeles Grundrauschen bekannt) lange nicht so gerauscht.

Wie sieht bei anderen 9813 Besitzern aus habt ihr ähnliche Probleme ?
Kann das Rauschen auch vom Bordnetz kommen(Es rauscht auch wenn der Motor aus ist)?
Oder kann es sein das es davon kommt das ich die Chinchkabel in den Kofferraum und die LS Kabel zurück zu den Lautsprechern zusammenverlegt habe (Strom liegt auf der anderen Seite)

Haemisch
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 21. Jun 2004, 10:53
Lass mich raten, du hast keine Lautsprecher direkt am Radio hängen?
Das liegt daran dass die interne Endstufe des Radios nicht ausgeschaltet ist. Einfach im Menü (kange F drücken) den Power IC auschalten, dann dürfte das rauschen weg sein.
Tom9999
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jun 2004, 12:20
Ich glaub ich krieg plagg...

Kann das sein das das beim 9812 auch so ist?

Ich such seit bestimmt 2 Wochen nach irgendwelchen Fehlern die auftreten seitdem ich keine Lautsprecher über das Radio ansteuer...

Grummel
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 21. Jun 2004, 12:49
Möglich wärs, einfach mal testen. Beim 9812 kann man den Power IC doch auch abschalten, oder?!
Tom9999
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Jun 2004, 15:17
Ok, keine Ahnung, hab an soetwas noch nocht gedacht!

In welchem Menü macht man das eigentlich?

Werds nach der Arbeit gleich mal testen
Haemisch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jun 2004, 15:20
Ne die interne Endstufe ist abgeschaltet.

Hamisch
mrniceguy
Moderator
#7 erstellt: 21. Jun 2004, 15:31
Hast du es schonmal mit einer anderen Endstufe probiert? Vielleicht von nem Kumpel oder so. Oder mal ein anderes Cinchkabel.

@Tom9999: Beim 9813 drückt man die "F" Taste unterhalb des Lautstärkereglers und dann einfach durchklicken bis POWER IC oder sowas im Display steht.
Tom9999
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Jun 2004, 16:48
Danke, werde das gleich mal probieren...

Ich glaub ich beiss mir irgendwohin wenn es daran liegt...

Und ich hab schon fast alles ausprobiert um darauf zu kommen! Nur an sowas "einfaches" hab ich nicht gedacht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Ohm am Alpine 9813
Haemisch am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Starkes Grundrauschen!
THEREALLEIMI am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  3 Beiträge
Pioneer BT55 Grundrauschen
Foomatic am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  11 Beiträge
9813 geht nicht an?
subtek am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  8 Beiträge
Grundrauschen - Vom Radio?
F22 am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  7 Beiträge
Wie Alpine 9813 R anschliessen ?
AlpineE36 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Unterschied zw. 9813 und 9815!!!
uigur am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  13 Beiträge
alpine 9813 und 9815 identisch???
xavier_222 am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  21 Beiträge
Alpine CDA 9813 / 9812 oder JVC KD-SH909R(B) ???
Mario1972 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  3 Beiträge
clarion788 Grundrauschen
beutelbodo am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedteledjango
  • Gesamtzahl an Themen1.383.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.096