Frage zur Parallelschaltung

+A -A
Autor
Beitrag
MC-FAME-FLAME
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2004, 22:54
Ich hab mal ne Frage, also:

Wenn ich angenommen 2 Subs mit 4 Ohm und 1000Watt hab und die Prallelschalt dann haben die insgesamt 2Ohm. Jetzt ist meine Frage ob ich für die beiden Subs nur ne 1000Watt endstufe brauch oder ne 2000Watt Endstufe, weil es ja 2 sind?

Dann noch was:
Wenn die Endstufe gebrückt 1000Watt an 2Ohm bringt und ich die 2 Subwoofer (Parallelgeschaltet) gebrückt dran schließ, dann laufen die doch die 2Subs nicht an der Endstufe auf 2Ohm sondern weil die Gebrückt ist je Kanal auf 1Ohm oder?
Wenn das stimmt dann kommt die nächste Frage:
Wie könnt ich zwei 4Ohm Subwoofer an die Endstufe bekommen so das die Endstufe gebrückt auf 2Ohm läuft?

Sind komische Fragen und für die Profis unter euch sicherlich leicht zu beantworten!
just-SOUND
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2004, 23:04
UFF....hehe...ist ja schwer zu verstehen

Also richtig ist, 2 4öhmer sind parallel 2ohm.

Hast du ne 2-Kanal und brückst diese sind es pro Kanal nur noch 1ohm!

Du hast keine Möglichkeit diese beiden Woofer auf 4ohm Brücke zu schalten (also 2ohm pro Kanal).

Sag uns mal um welche Stufe/Woofer es geht!
MC-FAME-FLAME
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Aug 2004, 23:06
Ich verusch das gerade nur rauszukriegen, damit ich weiß was ich beim kauf beachten müsste.

Aber nochmal zur Frage wenn ich 2Subs Parallelschalt, braucht dann auch die Endstufe die Leistung beider subs (2000Watt) oder weil sie Parallelgeschaltet sind nur die Leistung eines, also 1000Watt?


[Beitrag von MC-FAME-FLAME am 20. Aug 2004, 23:07 bearbeitet]
lionking
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2004, 23:09

Wie könnt ich zwei 4Ohm Subwoofer an die Endstufe bekommen so das die Endstufe gebrückt auf 2Ohm läuft?

ich glaub das geht garnich...
du kannst die subs in reihe schalten, dann hast du gebrückt 4Ohm...
just-SOUND
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2004, 23:09
Wenn du 2 1000Watt subs hast und willst diese voll Auslasten dann würde sich ne 2000 Watt Endstufe dann doch anbieten, aber sowas kostet und is net so einfach, wenn bereits die Grundlagen fehlen....sorry is so.

Das geht in einen hohen 4-stelligen Betrag.
MC-FAME-FLAME
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Aug 2004, 23:13
Dann noch ne Frage wenn ich einfach nur einen Sub nehme (4Ohm) würd der dann gebrückt bei der Endstufe nicht auf 2Ohm laufen?
steelrat
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Aug 2004, 23:14
Die 2 parallel geschalteten Subs mit je 1000W können zusammen 2000W umsetzen, wenn Du das meinst.

Wenn Du das an einer Brücke betreiben willst, muss der Amp 1Ohm stabil sein.

Boliden in dieser Größenordnung sind richtig teuer, wie Neo123 schon schrieb.

bye, Elmar
MC-FAME-FLAME
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Aug 2004, 23:15
Aber würden dann beide Subs 1000Watt bei einer 1000Watt Endstufe bekommen, oder beide nur 500?
pogmoe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Aug 2004, 23:18
bei einer endstufe mit 1000 watt bei 2 ohm würden die subs dann jeder 500 watt kriegen, ja.
lionking
Stammgast
#10 erstellt: 20. Aug 2004, 23:19
1000W verteilt auf 2 subs= je 500W...

du kannst einen 4Ohm nemen der würde gebrückt auf 2 ohm laufen...dann brauchst du auch nur ne 100W-endstufe...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio System F2-500! 2Ohm Frage ?!
dak0 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  11 Beiträge
2ohm Subs an Crunch MXB-4125
Jack314 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  2 Beiträge
Endstufe steigt bei 2Ohm aus
Itchigo am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  8 Beiträge
2 AXX gebrückt... Impedanz?
Acoustico am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  8 Beiträge
2ohm, 4ohm
polofahrer386 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  7 Beiträge
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Rodek Amp gebrückt auf 2 ohm stabil?
gerbah am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
sind das schon 2ohm oder nicht ???
dak0 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  3 Beiträge
endstufe + subwoofer problem
hell-escort am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedfettarme_H-Milch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.454