Autoradio - Verstärker ansteuern!

+A -A
Autor
Beitrag
pezi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2004, 14:36
Hoi!

Da ich gestern Geburtstag hatte, bekamm ich heute von jemanden eine HU mit CD-Player geschenkt!

Es handelt sich hierbei um einen etwas älteren JVC KD-S636!
---
Und hierbei wollt ich gleich mal fragen, ob das etwas vernünftiges als Einstiegsgerät ist - soll mir einfach nur ganz schön meine auch selbstgebrannten CD´s abspielen...!

---

Nebenbei bekomm ich von nem Freund nen Amp geschenkt. Und in der Bedienungsanleitung steht irgendetwas von 1 Verstärkerausgang, 2 Verstärkerausgängen usw.. und von ner Remote Leitung...?!?!

Da ich davon aber nicht viel Ahnung habe, wollte ich euch mal fragen, ob ihr wisst, ob ich damit den Verstärker betreiben kann (Autoradio besitzt hinten 2 Chinch Stecker - unter der Bezeichnung "Line Out" - "Rear" - einen für links und einen für rechts).

Nur wie ist das mit der Remote leitung zu verstehen?

lg
Focal-Stefan
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2004, 15:08
Hallole

nachträglich noch alles gute zum geburtstag.....

Also.......

das Radio is zwar ein älteres modell aber es wird auf jeden fall seinen dienst tun und deine CDs abspielen....... solang es noch funktioniert.....

wenn du am radio 2 chinchausgänge hast dann ist das genau richtig für den anschluss von ner endstufe......

Die remote leitung is dafür zuständig das wenn du dein radio an machst auch deine endstufe an geht und mit dem radio natürlich auch wieder aus geht.....

Meistens ists ein blau/weises kabel........ steht aber alles in deiner anleitung....

dann besorgst du dir n chinch kabel und verlegst es im auto und direkt an dem chinchkabel is auch die leitung für remote....

gruss
pezi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Aug 2004, 13:21
Hoi!

Danke für deine Antwort!
Hab auch gerade am RAdio ne Ettikete gesehen wo eben steht:

blue/white line - Remote (max. 200mA)

---

Bezüglich Radio - Jup... ist zwar schon ein älterer Herr, aber er wird seinen Dienst schon machen

---

Noch ne Frage - wo kann ich eigentlich nachschauen wieviel Watt Sinus/RMS das Gerät hat? Bedienungsanleitung, hatte derjenige selbst nicht mehr...

Den auf dem Gerät steht nur 4x35Watt - und das das die Sinusleistung ist glaub ich ja net ^^
Dr.Dr._Hifi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Aug 2004, 14:13
@pezi schau doch mal beim Hersteller auf der HP Zum Teil bieten die HErsteller die BDA´s als PDF zum DL an.

MfG
Focal
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Aug 2004, 14:14
Vom radio sie sinus leistung?? Naja wenn 4x 35watt steht dann ist das natürlich musikleistung..........

is aber eigentlich egal denn mit der leistung lohnt es sich nich boxen zu betreiben.....
frontsystem würd ich auch über endstufe laufen lassen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker-Autoradio
eitzingerh am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  3 Beiträge
Autoradio an Verstärker
LM-5 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  11 Beiträge
Fünf Verstärker an ein Autoradio?
Malzan am 27.02.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  4 Beiträge
autoradio defekt ??
delikanli1985 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  7 Beiträge
5.1 Verstärker zwischen Autoradio und boxen setzten?
daelo am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  21 Beiträge
auch Problem mit Autoradio
mavon am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  4 Beiträge
flackern am autoradio
delikanli1985 am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  4 Beiträge
Welches mp3-Autoradio kaufen?
toffelkopf am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  25 Beiträge
rauschminderung bei billigem autoradio
seviwurst am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  10 Beiträge
Ständiges Knacken beim Autoradio
hoyhoy am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedsonjalatifi1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.469
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.418

Hersteller in diesem Thread Widget schließen