Flugzeugbatterie

+A -A
Autor
Beitrag
Sys3D
Stammgast
#1 erstellt: 30. Aug 2004, 07:57
Hej!

Folgendes Problem:

Habe im DSF (bei tuning-TV) gesehen, dass da einer ne mords Karre hat (is ja soweit egal), aber was mir aufgefallen ist, ist dass der ne Flugzeugbatterie (nach seiner Aussage) eingebaut hatte.

Die soll so an die 1000A haben, aber ist nicht größer als ne normale 80er.

Frage: Wo bekomme ich solche Dinger her und wieviel kosten die? Mir würde ja schon ne 500er reichen

Greez, Tobi
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2004, 08:00
Wird ne Flash gewesen sein, das ist ne Zusatzbatteire die gern für CarHifi eingestezt wird, sind aber recht teuer, das geht auch biliger bei fast gleicher Leistung...

Was für ein Auto fährst du denn? Ne Exide Maxxima wär z.b. ne Alternative, wenngleich sie auch recht groß ist...
zucker
Moderator
#3 erstellt: 30. Aug 2004, 08:02
U-Boot, die haben große Batterien.
Sys3D
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2004, 08:06
wo kann ich die teile kaufen?
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2004, 08:10
Exides? Überall, musst nur die Augen aufmachen, ebay z.b.!
Sys3D
Stammgast
#6 erstellt: 30. Aug 2004, 08:16
ja, aber die exides haben zwar 900A - aber das ist der kaltstartstrom

normal hat die gerademal 50A - da hat die originale ja mehr
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 30. Aug 2004, 08:18
LOL? Welche Daten hast du dir angeschaut?!?!

Die 50 Ah ist die KAPAZITÄT, nicht der STROM! Der STROM ist nämlich genau der KALTSTARTSTROM!
Sys3D
Stammgast
#8 erstellt: 30. Aug 2004, 08:20
eien exide 900

kaltstart ist nur die einheit, in der angegeben wird, wieviel strom da durchgehen könnte

die kapazität ist doch aber das was man braucht

mit 50A kann ich die anlage ja nur ne halbe stunde laufen lassen

(zum kaltstartstrom: http://www.buchmann.ca/article24-page1-german.asp )
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2004, 08:23
Sorry aber das ist Quatsch!

Die Kapazität ist eher nebensächlich, denn wer schon eine solche Batterie braucht lässt seine Anlage eh NIE im Stand laufen, ist doch völlig klar! Wer ne 2kw Anlage ohne Motor laufen lässt ist selber Schuld wenn er nicht mehr vom Fleck kommt!

Und die WICHTIGE Größe IST nunmal der maximale Strom! Und 900 A sind verdammt viel und können schon ne sehr große Anlage versorgen!

Also wie gesagt, Kaltstartstrom ist wichtig, Kapazität eigentlich völlig egal!

Und es heißt 50 Ah, nicht A, denn die Kapazität wird in AmpereSTUNDEN angegeben!


[Beitrag von polosoundz am 30. Aug 2004, 08:26 bearbeitet]
Sys3D
Stammgast
#10 erstellt: 30. Aug 2004, 08:27
mit dem motor hast natürlich recht - eine meinung


hehe , das mit der stunde ist mir auch klar - oder meinst ich meine sec.? ^^ lol

bei den strömen steh ich jetzt zw. zwei fronten
hat da jmd. noch eine meinung.... ?


[Beitrag von Sys3D am 30. Aug 2004, 08:28 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 30. Aug 2004, 08:30
Ja glaubst mir nicht?

Kannste ruhig, der STROM ist wichtig! Es geht ja bei ner Zusatz/neuen Batterie nicht darum die Anlage möglichst LANGE zu versorgen sonder mit möglichst viel STROM! NUR darauf kommts an! Und natürlich auf nen geringen Innenwiderstand um den Strom SCHNELL abgeben zu können!

Und die Exide ist ne verdammt beliebte Batterie wenns um CarHifi geht, weil sie eben so stark ist und dafür saubillig ist!

Such mal nach Exide Maxxima hier im Forum, da findest du noch zig Beiträge die das bestätigen falls du mir immernoch nicht glaubst!
Sys3D
Stammgast
#12 erstellt: 30. Aug 2004, 08:33
doch, aber ich muss ja meinungen sammeln

Aber kann es langsam nachvollziehen was du meinst.

Wie lange können die 900 dann gehalten werden? Also unter Vollast.
polosoundz
Inventar
#13 erstellt: 30. Aug 2004, 08:39
Brauchen sie doch nur Bruchteile von Sekunden...

Keine Anlage dieser Erde zieht über nen LÄNGEREN Zeitraum konstant 900 A, aber es geht eben darum Reserven zu haben! Je Höher der maximale Strom der Batt ist desto "lockerer" schüttelt sie niedrigere Ströme aus dem Ärmel... Und DAS ist fast das wichtigste an ner starken Anlage: ne absolut stabile Stromversorgung!

Bei ner 2 kw Anlage hast du ja gut 4 kw Aufnahmeleistung (bei grob 50% Wirkungsgrad der Amps) was ca. 300 Ampere Strom SPITZE bedeuten würde! Und ne Standartbatt wär dabei schon am Rande ihrer Belastbarkeit und würde hoffnungslos zusammenbrechen, die Exide z.b. mit ihren max. 900 A würde die 300 A im Vergleich dazu aber recht locker wegstecken...

Also wie LANGE die 900 A gehalten werden können ist ebenfalls recht egal!

Fangen wir mal anders an: was genau hast du für ne Anlage? Leistung?
Sys3D
Stammgast
#14 erstellt: 30. Aug 2004, 08:45
habe mir gerade eben mal die anderen beiträge durchgelesen

es wird mir so langsam klar

die anlage ist noch vor dem aufbau

ich informier mich lieber und kauf von anfang an nur das beste - ich mach keinen murks

bis jetzt hab ich:

Radio - Alpine
Boxen (in den Türen) - Radical Audio


[Beitrag von Sys3D am 30. Aug 2004, 12:35 bearbeitet]
gerous
Inventar
#15 erstellt: 30. Aug 2004, 14:42
Kann da Dennis nur zustimmen. Soviel zu den anderen Meinungen

Aber fängst auf jeden fall mit Alpine und RAudio nicht
schlecht an Welche Modelle hast du denn?
Venom
Inventar
#16 erstellt: 30. Aug 2004, 14:47
Bei uns inner Firma haben wir einen Wagen, der Flugzeuge (bis ca. 7t) als Starter befeuern kann... wiegt ca. ne halbe Tonne, hat einen Lüfter und ein dermaßen dickes Stromkabel

Was eine Möglichkeit wäre sind ELT-Batterien oder welche aus der APU von großen Jets... aber das is ne ecke Oversized :-D
gerous
Inventar
#17 erstellt: 30. Aug 2004, 14:50
Beiwas für nem Verein bist du denn Venom?
Hört sich ja echt funny an Kannst den Wagen
ja mal zu nem SPL als Strmversoger mitnehmen *G*
Sys3D
Stammgast
#18 erstellt: 30. Aug 2004, 15:03
@ gerous - logisch, mir kommt kein pfusch oder murks in die karre
im visier hab ich schon alpine-amps aber die sind halt aufgrund ihrer marktführerschaft schon relativ teuer...

beim alpine hab ich den 9815-RB. ist praktisch der 9835 - aber ohne das neue display - hat jedoch alle funktionen auf die ich wert gelegt hatte. und ich kann bis jetzt nichts negatives sagen

@Venom ja, ich glaube einen auf 'top gun' zu machen ist ein bisschen heavy
aber wie gesagt, 900A währen net schlecht

wo bekomme ich die ELT denn her?
Tilt
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Okt 2004, 10:53
Arbeite bei Jungheinrich, die haben auch richtig dicke Batterien in den Elektro-Staplern ... kosten aber soviel wie ein Kleinwagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich hab da mal ´ne Frage...
RestInPeace am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  3 Beiträge
Mal so ne Stromfrage
Bytexivex am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  3 Beiträge
Hab da ne Idee :)
Counterfeiter am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  6 Beiträge
Basic Power Rebel besser als ne Zweitbatterie ?
Balou1978 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  11 Beiträge
Sorry, nochmal ne Ohm-Frage
starter am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  8 Beiträge
Hab ne alte Sonnenscheinbatterie gefunden? lohnt der Einbau?
b3nn1 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  7 Beiträge
Mal wieder ne Frage zum Lima-Pfeifen
ThunderRoad am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  17 Beiträge
Sry, aber mal wieder ne Frage zum Thema Kondensator *g*
birsi am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  5 Beiträge
... RIEN NE VA PLUS.....
Cadillac am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  16 Beiträge
Mein Power Cap ist `ne Bombe!!
zonic am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedO8l5
  • Gesamtzahl an Themen1.386.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen