Radio hat keinen Strom

+A -A
Autor
Beitrag
kingkaese
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2004, 13:23
Hi

Ich hab n Problem:

Heute ist mein neues Radio angekommen (Pioneer DEH 3630 MP) und das wollte ich anschließen. Die Stecker des alten Radios passen nach wie vor mithilfe des mitgelieferten Pioneer - Adpaters (hab nen Audi 80 B3 Baujahr '89, mit nem beta - Radio), nur kriegt das gute Ding irgendwie keinen Strom ab (kanns nämlich nicht einschalten). Könnt ihr mir sagen woran das liegt? Wär euch sehr dankbar Das Originalradio tut noch wenn ichs anschließe..

Gruß
silence109
Stammgast
#2 erstellt: 15. Sep 2004, 13:39
so viel ich weiß hat nen b3 genau wie der b4 keine Zündung im Radioschacht anliegen das heißt du mußt den Dauerplus und den Zündungsanschluß deines Radios zusammen auf die 12V von der Battery die im Schacht anliegen klemmen und denn sollte es gehn

also denn frohes schaffen
kingkaese
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Sep 2004, 13:48
und woran erkenn ich was da was ist? farbenmäßig mein ich..

kaputtgehn kann da ja hoffentlich nix wenn ich da dran rumschraub?

einfach beide kabel zusammen auf eine klemme legen oder wie?
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2004, 13:51
natürlich kann immer was kaputtgehn.
wenn du z.B. Spannung an die Lautsprecherkabel legst, wird der LAutsprecher abrauchen

Die Farbcodes für die KAbel gibts bei Audi, ein brauchbares Messgerät (für die Forscher unter uns ) ab 3Euro in jedem besseren Supermarkt.


[Beitrag von maschinchen am 15. Sep 2004, 13:52 bearbeitet]
silence109
Stammgast
#5 erstellt: 15. Sep 2004, 14:43
der dicke rote der aus deinem schacht guckt is 12 v
am radio ist es der Rote und der gelbe guck mal ins benutzerhandbuch ich weiß das sieht so orginalverpackt toll aus aber da stehn tolle tricks drin und zur not wie maschinchen schon sagt einfach mal nen multimeter zur hand

viel spass

ps maschinchen ob man nen 3 Euro Messgerät als brauchbar bezeichnen kann wage ich zu bezweifeln aber man wird bestimmt 12 V messen können
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2004, 14:57

maschinchen ob man nen 3 Euro Messgerät als brauchbar bezeichnen kann wage ich zu bezweifeln aber man wird bestimmt 12 V messen können


auf jeden fall brauchbar für 99% aller hier geposteten Probleme!
kingkaese
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2004, 16:36
ok fettes dankeschön an alle die mir geholfen haben.. funktioniert und es ist seeeehr gut ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
radio bekommt keinen strom mehr
polo_flow am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
Radio kriegt keinen Strom
MC_Hammer am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  7 Beiträge
Radio bekommt keinen Strom mehr!
dj_kebbi am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  10 Beiträge
Amp bekommt keinen Strom, aber warum?
General-X am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  2 Beiträge
Radio bekommt auf einmal keinen Strom mehr ?
'patrick' am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  28 Beiträge
Radio hat Strom, geht trotzdem nicht an
master.q am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  2 Beiträge
Radio hat Strom, aber keine Anzeige
Bawde am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
CD Spieler erhält keinen Strom!?
Tycor am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  4 Beiträge
radio kriegt net richtig strom ?
lordmat am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
permanent strom
schnacke am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedtomblonder
  • Gesamtzahl an Themen1.386.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen