Verstärker zerstört? Brauche hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
VVolf@Cabrio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2004, 18:39
Hi!
Bin ja gerade dabei mein Kofferraum auszubauen (>> siehe Probleme mit sound im Cabrio) und will meinen Verstärker nun unter ne plexi platte machen und die abdeckung runter das man das innere sieht.
um den versterker danach zu befestigen musste ich 4 löcher in den aluguss bohren durch die ich den amp dann festschraube.
dummerweise is mir eine schraube aus der hand gerutscht und auf die platine gefallen, was ja net weiter schlimm gewesen wäre wenn die entstufe net grad in betrieb gewesen wäre (ich weis, aber aus fehlern lernt man)
auf jedenfall is in dem moment der verstärker und das radio für ne sekunde ausgegangen dann wieder an und danach kam keine musik mehr aus den subs.
allerdings leutet die led des verstärkers noch grün und wenn ich die anschlüsse der cinchkabel aneinanderreibe kommt auch ein krazen aus den subs. aber ausm radioausgang kommt anscheinend nixmehr, also haben wir en radio eines kollegen drangehängt, dann kam auch aus den subs musik allerdings nur übelst leise.

also is jetzt mein radio UND meine endstufe am arsch? oder eventuell nur ein kleiner teil was repariert werden kann.

Radio is en SONY CDX-R 3300 (ich weiß is müll, wär auch net schlimm wenn das gefetzt wär)
und endstufe is ne Crunsh V-Drive Monoblock

könnt ihr mir helfen?
Jogi_Bär
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2004, 19:59
teste einfach mit einem anderen radio(cdplayer)wen es wieder geht is dein radioput wenn nicht teste ne andere stufe
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Okt 2004, 21:14
Jo kann sein das was im arsch ist.

Das Radios unterschiedlich laut sind liegt am
Pre Volt Ausgang. Der ist überall unterschiedlich.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 00:49
hmm die endstufe hats meiner meinung nach mit sicherheit gefetzt. in welchem bereich ist die schraube denn draufgefallen ? im extremfall 'ne pm an mich, dann schauen wir mal ob sich eine reparatur noch lohnt. aber sagt erst wo die schraube draufgefallen ist und welche optischen schäden oder brandspuren geblieben sind. hats geraucht oder gestunken irgendwie ? wenn ja, sieht man auch mit hoher sicherheit schon, welche teile es in erster linie erwischt hat.

ob das radio was abgekriegt hat, mußt mit einer anderen endstufe probieren.
VVolf@Cabrio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2004, 17:20
kann dir nur sagen das es in der linken unteren ecke auf die platine gefallen ist, welche teile da jetzt sind kann ich dir net sagen, sorry, aber vielleicht weißt dus ja, wie ne crunsh aufgebaut ist.
also es hat weder gefunkt, noch geprutzelt noch sind irgendwelche spuren erkennbar. oh mann ich hoff den verstärker hats net gefetzt hab im moment echt keine kohle mehr für nen neuen
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Okt 2004, 17:38
mach am besten mal nen bild von, aber so genau läßt sich das eh nicht sagen. und wenn du z.b. eine der internen betriebsspannung (das sind weit mehr als 12v, so 30-40v schätz ich) mit einem eingang oder so kurzgeschlossen hast, sieht's schlecht aus. und wenn du sagst, da hat sich radio und und endstufe abgeschaltet, is da ordentlich strom geflossen... da kann man auch nicht sagen endstufentransi-wechsel und gut ist, das kann einiges erwischt haben. wenn du in der nähe von berlin wohnst könnte ich anbieten, mal mit nem messegerät "drin rumzustochern", wie die chancen stehen, daß ichs wieder hinkriege kann ich erst danach sagen - auf die entfernung is das echt schwer.
VVolf@Cabrio
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Okt 2004, 17:48
ne wohne in der nähe von kaiserslautern is bissel weit weg, aber ich werd morgen mittag mal in den mediamarkt fahren und das durchmessen lassen, kost mich ja nix, und dann mal schaun, ich hoff das lässt sich wieder reparieren.
Immerhin leuchtet die kontroll-LED ja noch grün und net rot. und anscheinend kommen auch geräuche durch den verstärker sie werden wohl nur net verstärkt....


Früher oder später will ich die Crunsh eh gegen was anderes tauschen, nur hab ich im moment kein geld dafür und wenn das radio dann auch noch am arsch muss da zuerst mal ein neues her.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Okt 2004, 18:06
yop, mach das so. aber lass dir von mediamurks nen kostenvoranschlag geben.
VVolf@Cabrio
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Okt 2004, 19:12
also hab heute checken lassen, das radio is ganz aber der verstärker is kaputt, ich schick den jetzt ein wenn ich glück hab reparieren sie ihn wenn net hat ich halt pech.

falls sie den net auf garantie reparieren und die reperatur sonst zu teuer wird will ich mir ne neue endstufe holen.
aber dann warscheinlich eine die die beiden subs und das zwei wege system zusammen versorgt, also keine monoblock mehr.

welche könnt ihr mir da empfehlen, kann dann auch ruhig in der oberen preisklasse sein, sollte halt genug power haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker defekt, brauche Hilfe
Checkerman am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  11 Beiträge
Brauche Hilfe um Verstärker einzustellen
Ali2020 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  5 Beiträge
Brauche dringend Hilfe
Moblack am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  2 Beiträge
Brauche eure HILFE????????
DarkPeugeot306 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  9 Beiträge
brauche dringend Hilfe
spilner am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  2 Beiträge
gestörter Radioempfang, brauche Hilfe
Smartyy am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  11 Beiträge
Anlage zerstört Lautsprecher, warum?
Pimpy am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  15 Beiträge
Brauche Hilfe! Autoradio nimmt den Verstärker Strom weg?
horroer am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe!
Kommnichtweiter am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe
midway am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedkozlik
  • Gesamtzahl an Themen1.376.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.003