Audio System F2 450 anschliesen???

+A -A
Autor
Beitrag
tranier
Inventar
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 19:39
Hi, ich habe eine Ausio System F2 450 und ich habe mir da mal den Anschlussplan besorgt, da steht drauf das man den Cap in Reihe schalten soll also in Minus rein und vom Plus Pol an die Endstufe da ist ja ein spezieller cap Anschluss dran, stimmt das???
und dann nochwas in der Zeichnung geht vom Cap eine Minus Leitung zur Batterie und eine an die Karossen, das ist doch nicht wirklich nötig oder????
und als letzte Frage : Da auf dem Plan geht auch nochmal direkt ein kabel von der Endstufe als masse an die Karosse, kann ich da nicht einfach auch an den Minus Pol der batterie gehen ???
vielen Dank im Vorraus für antworten.
Hier ist der Schaltplan :
http://www.audio-system.de/pics_audio/MAN_TWST_F2_DE.pdf
Fact
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 20:23
Hast du eine Batterie im KR verbaut????

Wenn nicht nimm lieber die Karosserie als Masse.
Das ist besser als wenn du von vorne bis hinten eine Masse legst.

Der zusätzliche Cap Anschluss der Endstufe ist nichts weiter als ein 2ter + Anschluss.

Mach die Stufe mal auf, dann siehst du das das normale + und der Cap Anschluss hinten wieder zusammengehen.
tranier
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 21:37
jo hab ne 2. batt im kofferaum, aber meinst du ich muss wie auf der zeichnung den cap an die batterie und an masse anlegen wie auf der zeichnung, ich finde das macht nich wirklich einnen sinn oder ? weil die starterbatt liegt ja an der karosse an un ein kabel geht an die 2. batt von der ersten bat für masse.


[Beitrag von tranier am 26. Okt 2004, 21:53 bearbeitet]
Fact
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 22:17
Nur so nebenbei:

Warum schließt du die 2te Bat. im KR nicht an die Karosserie=???
Das leitet viel besser als zB ein 50mm² Kabel.
Kannst ja noch immer dazuhängen.


Zum Thema:

Nimm die Masse von der Batterie direkt zur Stufe.
Und beim Plus dasselbe.


PS: hab mir die Zeichnung nicht angesehen.
tranier
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2004, 19:34
jo aber ich fahr nen neuen corolla da is viel geklebt ich hab im Kofferaum nicht so die hammerste masse, und in die karosse bohr ich nicht rein da is garantie drauf.
Fact
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2004, 20:48
Beim Gurtschrauben

Aber zuerst entlacken!
tranier
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2004, 20:49
lol an gutschrauben???? die liebgen ja weiter weg wie meine 2. batt im kofferaum un ein 25 quadratkabel zur 2. batt von der ersten reicht zum laden.
Fact
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2004, 21:56
Du könntest doch noch zusätzlich ein 25mm² oder mehr von derhinteren Batt zum Massepunkt legen.
Doppelt hält besser.
tranier
Inventar
#9 erstellt: 27. Okt 2004, 22:10
hm is aber eigentlich unütze kabelvergeudung, son meter kabel kostet ja schon 8€
Fact
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2004, 22:31


Das nennst du Kabelvergeudung??

Ich finde von vorne bis hinten Masse zu legen ist vergeudung!



tranier
Inventar
#11 erstellt: 27. Okt 2004, 22:54
wenn du für 9€ 6 meter titanex kabel 25er bekommst nich außerdem hab ich eh nur ein geklebtes auto da is die masse schlecht.


[Beitrag von tranier am 27. Okt 2004, 22:55 bearbeitet]
Fact
Inventar
#12 erstellt: 27. Okt 2004, 23:05
hää??
Geklebtes Auto????

Was ist das für ein Auto??? Sprich?!

ich glaub stark das da geschweißt worden ist
bassgott
Inventar
#13 erstellt: 27. Okt 2004, 23:09
etwa trabant?
maschinchen
Inventar
#14 erstellt: 28. Okt 2004, 13:39
autos werden heutzutage z.T. geklebt.

Allerdings ist das Märchen, dass deshalb keine (oder zu geringe) Leitfähigkeit vorhanden ist, meines Erachtens völliger Unsinn (mit einigen Ausnahmen, z.B. Elektrofahrzeuge mit Kunstoffkarosserie oder Kohlefasermonocoques...).

Selbst der Trabant bietet einen Stahlrahmen unter seiner Plastehaut (ebenso viele Ami- Sportwagen).
tranier
Inventar
#15 erstellt: 29. Okt 2004, 22:55
isn Toyota Corolla e12
schion klar das mit dem kleben war schon bisle übertrieben aber ich hab damal halt mal ein 25er kabel reingelegt, mal schaun vllt nehm ichs ja au als zusätzliches stromkabel für + Pol. aber geklebt ist am auto schon einiges, logischerweise au geschweist
Fact
Inventar
#16 erstellt: 29. Okt 2004, 23:02
Als zusätzliches Stromkabel hätte es WEIT mehr Sinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio System F2-450 macht schlapp
AxxeL am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  19 Beiträge
Audio System F2 450 2 Ohm Stabil als Brücke
tranier am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  33 Beiträge
F2-450 schnell zu heiß?!
Speedfreaks-mml am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  28 Beiträge
Audio Systems Twister F2 450
Marcool am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  8 Beiträge
Audio System F2-500 ???
sascio am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  4 Beiträge
Audio System F2-300
NeXi am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  18 Beiträge
Audio System F2-500! 2Ohm Frage ?!
dak0 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  11 Beiträge
FRAGE zu Audio system F2-500
Vahly am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  14 Beiträge
Audio System F2 300 oder MX 120.2
Schdiewen89 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  4 Beiträge
Audio System ne macke!?
Marcel0811 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedHansWest
  • Gesamtzahl an Themen1.376.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.130