Was is'n da los???

+A -A
Autor
Beitrag
Flocki
Inventar
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 20:09
Moin Friends!!

Bín heut ein wenig Auto gefahren, plötzlich höre ich so ein zischeln aus den Boxen oder Motorraum, konnte ich bei dem Stress nicht genau eruieren. Das ging ca. 10 Sekunden so, dann schalteten sich die Boxen samt Endstufe aus! Seitdem steht sie auf 'protect' (gelb).
Hab dann mal 'n Blick unter die Motorhaube geworfen und festgestellt, dass das Powerkabel übelst heiß war. Lag wohl daran, dass ich es direkt auf den Motor gelegt habe, als ich 'nen offenen Luftfilter einbaute.

Was ist da passiert? Kabel putt? Oder Sicherung (60A) am Kabel gesprungen? Wie krieg ich die wieder hin?

Please help!!! Ist so einsam ohne Musik...

Flocki
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2004, 20:14
neue Sicherung rein?
Flocki
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2004, 20:16
Och nöö...muss ich mir da echt ne neue kaufen...dann muss ich das ganze ja wieder zusammenfriemeln (Powerkabel in Sicherung und wieder raus).
Also isses die Sicherung? Alternativen gibts wohl keine, gell?

Aber danke für die fixe Antwort.
Flocki
Klangpurist
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2004, 20:21
Hast du keinen Sicherungshalter? hmm... um zu schauen ob es an der Sicherung liegt kannst du auch mal ganz kurz die Sicherung überbrücken mit nem Kabel oder so, dann schaust du ob es geht und wenns wieder geht kaufst du ne neue Sicherung.
Flocki
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2004, 20:24
Doch, nen Sicherungshalter hab ich! Sofern es das Ding hier ist:
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2004, 20:24
Kurzer Einspruch:

Man überbrückt nicht mal eben so eine Sicherung. WEnn sie fliegt, dann beseitigt man erst den Grund, warum sie kaputt ist.
Danach kann man dann eine neue Einsetzen.
Bitte nicht überbrücken! Liegt der Fehler zusätzlich woanders, kanns da ärgerliche Probleme geben.

Wenn der so aussieht, dein Sicherungshalter: dann kan man reinschauen, ob die Sicherung defekt ist!


[Beitrag von maschinchen am 28. Okt 2004, 20:25 bearbeitet]
Flocki
Inventar
#7 erstellt: 28. Okt 2004, 20:35
Ja ok..wenn der Sicherungswechsel unvermeidbar ist, muss er wohl gemacht werden...Hauptsache mein Helix-Schatz bleibt heile!

Danke Jungs!!!
Klangpurist
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2004, 20:41
Ich glaube wenn der Defekt woanders liegt dann würde das mit dem Überbrücken eh nix werden, weil er bei dem Funkenflug der dann passiert bestimmt nix mehr überbrückt aber ich denke mal das Teil hat aufgrund schlechter Isolierung/Verarbeitung Masse bekommen und deswegen ist die Sicherung durchgeknallt.
Flocki
Inventar
#9 erstellt: 28. Okt 2004, 20:45
Was meinste mit schlechter Verarbeitung? Ich wasche meine Hände in Unschuld, das Teil is aus'm Kabelset.
Brauch ich eigentlich nen kompletten Halter oder sowas hier:
?

edit: "für die Montage in AGU-Sicherungshalter" steht mit dabei


[Beitrag von Flocki am 28. Okt 2004, 20:46 bearbeitet]
Nachtfalke_on_air
Stammgast
#10 erstellt: 28. Okt 2004, 21:34
Wenn dann brauchst du nur ne neue Sicherung. Kostet nich die Welt. Glaub ein paar Euros.
Wenn die dann gleich wieder kaputt geht hast du ein Problem. Dann geht die Fehlersuche los!
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Okt 2004, 21:36
ich würd mir das power-kabel auf dem motor mal genauer anschauen, ob das noch ok oder die isolierung abgeschmolzen ist. wenns auf'm krümmer gelegen hat, versicher ich dir, daß es hin ist. verleg das kabel ordentlich, daß es nicht auf heißen oder gar drehenden teilen liegt, und danach setz 'ne neue sicherung ein.

mfg.
Jagger192
Inventar
#12 erstellt: 29. Okt 2004, 08:28
ich würde die sicherung auch auf keinen fall überbrücken.
hatte gestern erst ein defeckt in der innen beleuchtung.
da meine sicherung (aus welchen grund auch immer) nicht geflogen ist, hatte ich fast einen kabelbaum brand.
muste auf jeden fall das komplete kabel neu lege, da es durch geschmort war.
man sollte die 12 volt der auto batterie nie unterschätzen.

Jagger
-Hoschi-
Inventar
#13 erstellt: 29. Okt 2004, 13:38

@ Jagger192: man sollte die 12 volt der auto batterie nie unterschätzen.

Allerdings...hat zwar nur 12V kann aber kurzzeitig hunderte von Ampere liefern...
Jagger192
Inventar
#14 erstellt: 29. Okt 2004, 13:41
atarjono sag das mal meinen kabelbaum.
das waren höhsten 2 sec, hat aber voll gereicht

Jagger
-Hoschi-
Inventar
#15 erstellt: 29. Okt 2004, 13:56
Jagger192: Ok...hab ich ja hiermit gesagt *ggg*...ist wohl aber zu spät was...aber jetzt weiss dein Kabelbaum bescheid....
Flocki
Inventar
#16 erstellt: 30. Okt 2004, 15:06
Moin!

Also, es ist in der Tat angebrannt! So hier:



Meine Idee: Kabel von der kaputten Stelle an bis zur Sicherung entfernen und das (heile) Kabel vor der kaputten Stelle an die (neue) Sicherung anschließen...
Geht doch so oder?

Flocki
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Okt 2004, 15:26
hehe hauptgewinn... sieht aus wie von der schraube durchgescheuert. klar kannste es kürzen, nur ist die frage ob du es danach noch ordentlich verlegt bekommst. und das solltest du machen, wenn du nicht alle drei tage das gleiche problem haben willst.
Flocki
Inventar
#18 erstellt: 30. Okt 2004, 15:32
Hey das ist nicht lustig!!!

Das mit dem Verlegen sollte nicht das Problem sein, hab noch genug Spielraum (vom Kabel her)...

Wie krieg ich in den Sicherungshalter ne neue Sicherung rein? Muss man die irgendwie aufdrehen bzw. aufschrauben?


[Beitrag von Flocki am 30. Okt 2004, 15:41 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#19 erstellt: 30. Okt 2004, 16:40
Yup du kannst den Sicherungshalter an beide Enden aufdrehen...dann kannst du das Kabel bisschen kürzen und dann wieder am Sicherungshalter wieder fest schrauben (mein mit nen Imbus).
tranier
Inventar
#20 erstellt: 30. Okt 2004, 16:51
was ich nicht verstehe, der junge hat luftfilter im auto e dicke anlage und weiß nicht wie man ne sicherung wechselt??
und er st hier sogar stammgast:) ich versteh die welt nich mehr.außerdem kostet ne agu sicherung ja grad mal 2-5 € oder so.
-Hoschi-
Inventar
#21 erstellt: 30. Okt 2004, 17:05
Darüber hab ich mich auch schon gewundert....aber evtl. ist er ja Stammgast bei den HOME-Hifi oder so...kann doch schon....
Übrigens bei ACR kosten die nur 1,5 €. Habe nämlich meine 20A Sicherung geschossen...Frag mich bitte nihct woher ich ne 20A hatte...
Flocki
Inventar
#22 erstellt: 30. Okt 2004, 18:50
Jaja Leute, immer mit der Ruhe...

Folgendes, ich bin im Handwerken und Elektronikbereich 'n ziemlicher Noob, habe dennoch meine komplette Anlage selbst ins Auto geschustert! *stolzbin*
Und zwar nicht in irgendein Legoauto à la Golf, wo eh alles past, sondern in einen Südkoreaner.

Und wie würde Ober-Spammer 'Pug106S2' jetzt sagen: "Meine Beitragszahl ist nur so hoch, weil ich nichts weiß und immer (nach)fragen muss!"
So ist das!

P.S.: Home_Hifi?? Da check ich ja noch weniger!
Es gibt ne 'Beitragsverteilung' wo jeder nachschauen kann, in welche Foren der User gepostet hat.

Danke für die Tipps!!
Und macht euch bereit, ich frage wieder!

Flocki
-Hoschi-
Inventar
#23 erstellt: 30. Okt 2004, 19:26
okee....oder so *ggg*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was da los?
Exaile am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  3 Beiträge
Was ist da los ?
The_doctor am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  5 Beiträge
ratlos! was ist da los?!?
limitadi am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  18 Beiträge
was ist da los? bitte um hilfe.
oesi am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
Was ist los mit der Endstufe
KruX am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  4 Beiträge
blupunkt spielt musik stoppt und piept was los?
the__subman am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  8 Beiträge
Verstärker schalten nicht mehr ein - was ist los?
El_Mero-Mero am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  8 Beiträge
was los mit mein verstärker
masterpeppy am 20.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  6 Beiträge
Endstufe brummt was ist los?
Tobias91 am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Ea 2500D Was ist los?
Diskman666 am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.464