Helix MKII schaltet nicht richtig ein

+A -A
Autor
Beitrag
t4ndu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 17:06
Ich habe ein Problem mit meiner Helix MKII.
wenn ich sie uber den remote anschluss des autos anschlisse kann ich sie meistens beim ersten mal nicht einschalten.
da wenn man den zündschlüsseldreht eigentlich 2 impulse kommen. und die Helix danach in störrung geht.
wenn ich ihn danach nochmals anschalte geht es meist. kann das sein das dies an dem doppel impuls des zündschlosses liegt?

hatte das problem auch schon jemand?

hilft mir da eine verzögerungs schaltung?
was kann man mir empfeheln, oder was müsst ihr noch wissen um mir etwas empfehlen zu können?

kann es ein ganz anderes problem sein?

gruss, danke
Tilt
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 17:11
Weiss zwar nicht genau was du mit diesen 2 Impulsen meinst, aber warum hängst du das Remote zum Amp nicht einfach an das Remote vom Radio?
Jagger192
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 17:13
ich denke mal das hat er.
aber das radio geht ja auch erst an wenn der schlüssel umgedreht wird.
keine ahnung warum die stufe nicht richtig an geht

Jagger
t4ndu
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 17:14
das ist schon so! wenn du den zündschlüssel drehst, kommt ein esrter impuls der einfach den radio und den amp einschaltet, danach wenn man weiterdreht um den motoreinzuschalten, wird er ja kurz unterbrochen und kommt gleich wieder.

und dan schaltet ja das ganze kurz aus und weider ein. also wenn ich den schlüssel ganz durch drehe, von anfang bis ende, hat der radio und der amp 1 mal einen impuls bekommen und wenn das auto läuft dauer spannung.

so mein ich das.
Tilt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 18:32
ähhhm wie meinst du? wenn du den Schlüssel drehst hast du 12Volt auf dem Zündungsplus und beim starten des Motors (Anlasser an) geht die Spannung auf dem Zündungspluss kurz weg, oder?!

Du kannst natürlich einen Verzögerungsrelais in die Remote-Zuleitung zum Amp machen, so dass dieser sich einfach nachher erst einschaltet. Aber irgendwas ist dann aber mit deinem Amp doch nicht ganz sauber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix AFC schaltet nicht ab
viruzz am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  2 Beiträge
Helix 62 MkII
SeppK am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  5 Beiträge
Verstärker schaltet nicht richtig ab??
Soulsurfer25 am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  9 Beiträge
Amp schaltet nicht ein!
melzmann am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
Helix Amp überhitzt
XTCOli am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  14 Beiträge
Helix HXA 40 reparieren
LogoC am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  6 Beiträge
HELIX A4 COMPETITION richtig einstellen
bk69 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
Stromterminals an der Helix HXA 400 MKII zu klein
Sizzla am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  4 Beiträge
Mein Helix HXA400 MK schaltet immer ab
Lenzei am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  7 Beiträge
Helix hxa 400 MK2 schaltet sofort Protect
Eagle00703 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.291