Planungshilfe

+A -A
Autor
Beitrag
GrOOv3
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Nov 2004, 16:41
Also ich habe noch ein wenig Zeit, mir zu überlegen, was ich mache. Deswegen mache ich mir halt vorher Gedanken und lese mich erst mal schlau, oder lasse mich halt gerne von Leuten beraten, die erfahrener sind.
Jeder hat mal klein angefangen

Ich muß dazu sagen, daß der Umbau, den ich jetzt Plane, ein wenig heftiger ist, als ne einfache Stereo Anlage vorher.
Also ich fahre einen Astra G und möchte den Kofferraum umbauen, doppelten Boden und halt Seitenteile, wo die Endstufen hinter sitzen sollen.
Der Subwoofer sollte seinen Platz im Reserverad finden, denn ich möchte halt noch etwas Kofferraum behalten
Natürlich in einem Gehäuse...

Planung Amps :
1x AS TWISTER F4-600 oder die TWISTER F2-500
für den Sub ( kommt sich dann auf den Bassteller an )
1x 4 Kanal Amp von Pioneer für Front und Hecksystem
( weiß aber noch nicht ob ich meine jetzige verwende oder ne neue einbaue ) wenn die Kohle reicht, kommt dann eine bessere als Ersatz.

Planung Sub:

1x X--ION Woofer 15
oder X--ION Woofer 15-800

Ich bin ehrlich, ich hätte gerne den 15er als Doppelschwingspule, aber dann müsste ich mir ein BR Gehäuse bauen und den doppelten Boden imens hoch ziehen.
Des weiteren ist der Klang fraglich, das Volumen liegt um die 95l bei dem Woofer in einer BR Kiste.

Der normale 15er findet seinen Platz in einem geschlossenem 60l Gehäuse.
Denke mal son Teller hat an sich doch schon genug Druck oder nicht?

Als Front und Hecksystem habe ich ein Phase Evolution CFS 165 geplant.

Die Türen und das Heck werden auf jeden Fall auch noch gedämmt.

Ich höre gerne laut Musik, aber will kein DB- Drag damit machen... Soll ein spitzen Klang rein kommen und natürlich auch Druck
Musik ist eigentlich gemischt, aber höre überwiegend House.

Später kommt noch ein Radio mit LZK.
Das wird den Klang natürlich noch verbessern, aber anders ist es im Moment nicht drin. Mache meinen Meister und bin knapp bei Kasse

Ich habe bis jetzt, da vorher ne recht normale Anlage geplant war, ein 35mm² Kabel gelegt, was ich aber sicherlicht noch tauschen muß, da es zu wenig ist.
Steht aber weniger zur Debatte.

Wenn ich das hier lese, denke ich werde ich mir auch noch eine Zusatzbatterie anschaffen müssen. Dachte eigentlich das wäre mit nem Kondensator getan, deswegen halt den von Impulse mit 5F. Daran wollte ich eigentlich die beiden Endstufen anschließen, denke aber das wäre nicht so das Maß aller Dinge, wenn ich die ganzen Themen hier lese.

Den Kondensator sollte ich dann trotz Zusatzbatterie Eurer Meinung nach hinter die Zusatzbatterie schalten? Dann war der ja quasi für nen Ar...? Oder bringt das aber noch was...?
Nicht mehr viel oder?

Wäre nett, wenn ihr mich mal ein wenig beraten könntet und vor allem en bissl mit Infos füttern, auch wenns noch nen Monat dauert, bis ich richtig los legen kann...
Möchte halt das Beste raus holen, was mit meiner Kohle drin ist.

Viele Grüße

Patrick


[Beitrag von GrOOv3 am 28. Nov 2004, 17:09 bearbeitet]
tranier
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 19:18
Hi,
also wenn du geld für ein 5 Farad Cap hast kauf dir ne gescheite Batterie, z.B. Exide Maxima oder ähnliches, das ist wesentlich besser. und an deienr Stelle würde ich für das Frontsystem auch eine AS F4 600 kaufen, damit kannst du wirklich was anfangen.
Den Xion 15 bin ich grad am verbauen, ab nächstem Jahr wird er laufen aber ich hab schon viel drüber gelesen und gehört und der 15er mit 600 watt rms soll absolut brutal drücken, ich hör auch viel Techno usw. hab vorne deshalb noch 2 Kicker drinne, es gibt bestimmt bessere wenn man nur techno und house hört, welche mit stramerem bass z.B. der CX12 von Audio System, ein 12er ist eh besser bei Techno.
Aber ich hab auch gehört das der 15er Xion auch bei Techno ganz gut gehen soll, klar für Hip Hop besser aber Techno sollte auch gehen. Und der reicht auch völlig von der Lautstärke das kannst du eh nie voll ausfahren auf Dauer, gang kurz vielleicht mal, aber dann wirst du schnell ausm Auto gehen
Hast du vorne Platz für je 2 16er pro Türe?? Dann würd ich Hecksystem vergessen und 2 Speaker pro Türe machen.
GrOOv3
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Nov 2004, 00:34
Hm zu dem Kondensator...
Den habe ich für 100€ bekommen als Angebotspreis. Kostet normal 250€.
Naja dann werde ich mir wohl noch antun müssen, ne Batterie noch irgendwie unter zu bringen...
Oh man, das wird wieder teuer *hust*
Mal schauen, was sich da einrichten lässt.

Naja also wenn ich vorne 2 in den Türen unterbringen soll, dann müsste ich mir die Arbeit antun und Doorboards bauen.
Ob das schwierig wird, weiß ich noch nicht.
Habe noch nie an solche Ausbauten gegeben mit GFK.
Habe mir aber schon mal ein paar Beschreibungen gesucht und Angst mich damit zu befassen habe ich mit Sicherheit nicht ! Ich weiß halt im Moment nicht, wie die Türverkleidung aussieht und ich einfach das untere Teil, wo die Fächer drin sind und eine Box einfach weglassen kann oder irgendwie nachbauen...
Dafür muß ich es erst mal rausrupfen
Ne Beschreibung dafür habe ich mir schon besorgt, da ich da auch was aufpassen muß, wegen den Seitenairbagsensoren *g*
Habe mich ja schon mal mit Benni unterhalten...
Er hat mir das RX 165XL Pro empfohlen.
Ist bestimmt auch schick, aber warum schwört ihr alle auf ein Front System?
Ich meine ok, der Sound ist nicht schlecht, aber dann kommt von hinten ja gar nichts...
Ich wollte mir halt erst vorne die einbauen und später ein Hecksystem installieren, wenn die Kohle reicht

So wären wir bei ungefähr:

- RX 165XL Pro 450,00 €
- X--ION Woofer 15 260,00 €
- TWISTER F2-500 400,00 € für den Sub
- TWISTER F4-600 450,00 € für das Komposystem

____________________________________________________

1560,00 € gesamt

zuzüglich 150€ für ne Glasversicherung

Hm ich denke, ich werde nicht so viel Kohle aufbringen können, weiß es aber auch nicht genau. Denke es wird sich um die 1000€ einpendeln. Genaues weiß ich aber erst, wenn mein Corsa weggegangen ist
Hm das wird alles ganz schön teuer *schluchz*
Dann halt die Batterie noch und den ganzen Kram zum Umbau.
MDF und GFK kosten ja auch noch

Werde dann noch mal schauen müssen...
tranier
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2004, 09:53
Bei den Sensoren musst d aufpassen, bei mir leigen die in der Türe, wenn ich die Verkleidung abmache passiert da garnichts, ist halt je nach Auto unterscheidlich.
Ich habe das untere Teil meiner Verkleidung da wo die Seitentasche usw ist abgeschnitten und habe aus dem Teil ein neues gebaut aus GFK, man sollte aber schon über eine Werkstatt verfügen um das zu machen, is viel Arbeit das alles zu machen und anzupassen udn teuer auch hab viele Matten, harze und Spachtel gebraucht so um die 150€.
Und Türen sollte man auch dämmen mit Bitumen Matten, das kostet auch nochmal bis 100€ je nachdem wie viel du brauchst.
Aber 1000€ kann man shcon für ne kleine Anlage reinhängen.
Aber die 2 AS Amps die du hast, das ist nicht mehr klein und die 2 kosten neu ja schon zusammen 900€ und wenn du beide hast sollte eine Zusatzbatterie auf jedenfalll verbaut werden.


[Beitrag von tranier am 29. Nov 2004, 09:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbau Astra G?, Strom?
MaDeLe am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  7 Beiträge
Wo und wie schlies ich die Masse im Kofferraum an
biing am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  5 Beiträge
Was steckt hinter der Bose-Anlage im Alfa 156?
Momo592 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  17 Beiträge
ich fahre Sakoda Fabia
Peerl am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  3 Beiträge
Hilfe zu wenig Saft!
GolfII am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  9 Beiträge
Problem: zu wenig Saft!
lszero am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
brummen und summen nach umbau
Darkstrike88-88 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  9 Beiträge
Zu wenig Strom oder Powercap kapput ???
MCAY2004 am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  4 Beiträge
Frage zu Endstufen!
henock am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  6 Beiträge
Radioprblem zu wenig Strom?
Schnorps am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSuicide76
  • Gesamtzahl an Themen1.386.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.157

Hersteller in diesem Thread Widget schließen