Amp defekt,welche Alternative ?

+A -A
Autor
Beitrag
Sebiastian
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2004, 01:51
Hallo,

mir fehlt absolut die Orientierung.Das Angebot an Amps ist
einfach erschlagend.

Mein Anliegen:
Meine jetzige Anlage(5 Jahre alt) braucht einen neuen Amp,weil 1 Kanal von alleine in der Lautstärke schwankt
(wird lauter,abrubt sehr leise,dann wieder normal,das alles mit Knackgeräuschen verbunden)

Auto:Audi 100 Typ 44 Limo,(Innenraum/Karosserie wie V8)

Speaker:Intertechnik Kevlar Membran/Hochton:Gewebe

Musik:kein Techno,Klassik,Free Jazz,Charts,Radio,Top 100...
sonst alles an Elektro,Pop,Rock,von Folk bis Metal.

Cockpit:2 Wege,10er Kevlar + IT Gewebehochtöner mit IT Crystal Weiche.(passiv)

Türen Vorn:je 2 16er IT Kevlar

Die zu ersetzende Endstufe:Kicx Vx 300(4x75 RMS) treibt
mit Kanal 1+2 das 2 Wege und Kanal 3+4 die 16er.

Die hinteren Türen sind mit 16er,Heckablage mit Koax,Sub:
Free Air + weiterer 4 Kanal Endstufe, soll aber hier nicht behandelt werden.

Headunits:Clarion ARX 9270R/Sony HR-U800RDS (beide reine Vorstufen)

Die neue Endstufe soll den Kickern ordentlich Saft liefern,für das 2 Wege System wünsche ich mir Räumlichkeit,superb ablösen von den Boxen und bei hohen
Lautstärken nicht komprimieren.

Lösung:4 Kanal,2 Amps je 2 Kanal,2 Wege aktiv ? ?

Möchte die Speaker behalten,wurden mit hohen Aufwand eingebaut.
Eine Sache wäre mir noch wichtig,hatte hier gelesen,daß ein hoher Widerstand zwischen Speaker - Klemme und Cinch Masse gut sein soll beim Amp.Dadurch Unempfindlicher gegen Störungen vom Bordnetz oder so ? Gibt es da einen Namen dafür ?

Bin für jeden konstruktiven Tipp sehr dankbar.

Gruß

Sebastian
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Dez 2004, 02:02
ich würde dir 2 endstufen empfehlen, eine für deine woofer, die andere für's frontsystem.

für die woofer machen sich fast alle endstufen gut, etwa was von hifonics, eine sd1200 oder next soll auch recht gut sein. das kann auch 'ne 4 kanal sein, du hast ja 2 woofer.

für's frontsystem reicht dann 'ne 2 kanal aus, 4 kanal geht auch - was du bekommst halt. ich würde was von rockford empfehlen, kosten nicht die welt und klingen echt gut.

wieviel leistung willste denn ungefähr für woofer und wieviel für dein frontsystem haben ? und wieviel darf das ganze kosten ?
Sebiastian
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2004, 02:34
Hallo,

na der alte hatte pro Kanal 75 RMS und damit keine Probleme mit den parallel geschalteten Kickern.
Ab und zu drehe ich schon mal auf,aber überwiegend wird in
`normaler` Lautstärke genossen.
Viel mehr Leistung brauche ich nicht,Qualität soll es auf jeden Fall sein.
400-800 Euro ? (ca.)
Wenn 2 Spezialisten den Job besser machen als einer,wäre
eine 2 Amp Lösung schon interessant...


Gruß


Sebastian
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Dez 2004, 02:51
da bekommste für den preis schon was anständiges - willste denn neu oder gebraucht kaufen ?
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2004, 03:31
Hmm wie wär es mit nen Steg QM 105.4x?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp defekt???
eTom am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  8 Beiträge
Audio-System Amp defekt?
Crunkmaster am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  21 Beiträge
Amp defekt? (Sub brummt)
Hyundai_SCoupe am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  6 Beiträge
Hitzproblem mit amp - nicht defekt!
Cheater2 am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  21 Beiträge
Welche Revac Amp ist das?
Compressed am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  3 Beiträge
was is defekt? radio oder amp?
NochWenigerAhnung am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Cinchmasse defekt?
Darkstrike88-88 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  17 Beiträge
Welche Sicherung nehmen bei zwei Amp.?
ScireG4 am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  28 Beiträge
Passender Amp gesucht
.Johannes. am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  3 Beiträge
Störgeräusche...Radio defekt?
19pest88 am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kicx

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.119