Amp defekt???

+A -A
Autor
Beitrag
eTom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2004, 19:50
Hallo Zusammen,

nachdem ich heute meine gebrauchte Axton C500 installiert habe, musste ich leider folgenden Defekt feststellen (arggggggh!!!):

Sobald an Kanal 1 in die weisse (Links) Cinch-Buchse ein Stecker auch nur halb eingesteckt wird, schaltet sich die Endstufe aus, nach ca. 3 Sek. wieder an, dann sofort wieder aus, wieder an usw.

Hat jemand eine Erklärung für mich, was das sein könnte? Ich hoffe nur, das Ding ist nicht ernsthaft kaputt :-).

Bin für jeden Tipp dankbar, auch wenn er noch so niederschlagend sein könnte



Bye,
eTom


[Beitrag von eTom am 10. Okt 2004, 19:53 bearbeitet]
poeppchen
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2004, 21:05
schraub sie mal auf und guck nach kalten lötstellen.
ich denk mal das das nur ein wackler sein kann
eTom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2004, 23:32
O.K., danke für den Rat. Ich werde sie Morgen mal aufschrauben und nachsehen. Sollte es doch andere Gründe haben, und ich kann Kanal 1 nicht stecken, dann ergibt sich eine neue Frage:

Die Axton soll nur ein FS antreiben.
Also brauche ich nur 2 Kanäle. Wenn also Kanal 1 defekt ist, kann ich eigentlich die Endstufe auf Kanal 3+4 betreiben oder muß ich mit Kanal 1+2 anfangen??

Bye,
eTom
Focal-Stefan
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2004, 23:55
Ach es ist also nur bei dem einen cinch eingang??

Tja meine hat vor 2 wochen auch so probleme gemacht, und komischer weise lag es bei mir am cinch kabel, ich hatte Y verteiler drin und das hat ihr wohl irgendwie nicht gepasst......
jetzt ohne die dinger läuft sie wieder wie ne 1........

ansonsten ist es schwer einen fehler zu suchen......... mit rum loeten macht man nur mehr kaput wenn man pech hat........
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Okt 2004, 02:39
hatte mal ähnliche probleme - masse vom (billig)chinchkabel gebrochen... miss das teil zuerst durch, bevor du den amp aufschraubst.
eTom
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2004, 06:14
Das Kabel ist neu und es ist auch noch ein zweites vorhanden. Egal welcher Stecker eingesteckt wird, die Amp bootet immer wieder neu. Das mit dem Kabel ist also auszuschliessen. Es liegt also am Verstärker.


Bleibt aber noch folgende Frage zu klären (ich habe leider keine Beschribung für die Axton und auch sonst noch keine Erfahrungen mit Endstufen:

Die Axton soll nur ein FS antreiben. Also brauche ich nur 2 Kanäle. Wenn also Kanal 1 defekt ist, kann ich eigentlich die Endstufe auf Kanal 3+4 betreiben oder muß ich mit Kanal 1+2 anfangen?? Hat Kanal 3+4 genausoviel Power wie 1+2?

Bye,
eTom
eTom
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Okt 2004, 07:16
Hi,

habe den Fehler gefunden: Ein LS-Kabel hat sich eingequetscht und hat dadurch Masse bekommen. Dadurch hat die Amp abgeschaltet......


Gruss,
eTom
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Okt 2004, 12:10
schwein gehabt ^^...

sowas gehört in die kategorie "hmm wieso is mein endtransistor abgeraucht... ?"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe defekt
schriever787 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  3 Beiträge
Axton c500 kratzt und setzt aus
vity am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  14 Beiträge
verstärker defekt, was könnte kaputt sein?
frieder80 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  7 Beiträge
Axton C500...Wie schließe ich richtig an???
bastaa am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  5 Beiträge
Hifonics Warrior Falcon Amp Endstufe Logoleuchtet nur Teilweise und kein Ton ist die Defekt ??
stefficris am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  2 Beiträge
Autoradio geht an und aus - Keycard defekt?
*Sara* am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  2 Beiträge
Endstufe defekt?
silvergolf am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  15 Beiträge
Kanal defekt
DerKleriker am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  18 Beiträge
Pioneer AVIC-X1R schaltet nach ca. 5 Sek. einfach aus
Splend am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  3 Beiträge
Endstufe wieder defekt?
Alex14191 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSuicide76
  • Gesamtzahl an Themen1.386.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.167