Impulse SD-500 Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
easyfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2004, 22:33
Hallo zusammmen,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe bei mir im Auto lange Zeit eine Impulse SD 500 mit einen JBL CT300 Subwoofer betrieben. Jetzt habe ich mir mal wieder einen JBL GTI 1200 besorgt. Was soll ich sagen, die Impulse schaltet bereits bei mittlerer Lautstärke in den protected-Mode. Was passt da nicht ? Gut, die SD-500 ist keine Power-Endstufe, aber auch nicht so schwach auf der Brust. Ich habe keinen Kurzschluß oder sowas feststellen können. Nochwas zur Verkabelung: die Endstufe wird über 10qmm Kabel versorgt. Sie schaltet auch bei laufenden Motor ab... Was soll ich tun ?

Danke für eure Antworten,

easyfreak
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2004, 22:37
Also erstmal ist das Kabel VIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEL zu dünn!!! Kann schon ein Grund sein!!! Die Stufe macht an 4 Ohm Brücke gute 450 Watt rms, bei nem geschätzen Wirkungsgrad von 50% sind das gute 900 Watt AUFNAHME aus dem "Bordnetz" was ein Strom von gut 60-80 A bedeutet... Gut, natürlich nur unter Vollast die du wahrscheinlich eh nicht fährst aber so oder so: Dein 10er Kabel ist V I E L zu dünn für die Stufe! 20er solltens schon sein, und ein Powercap wär auch nicht verkehrt...
easyfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mrz 2004, 22:50
20 qmm ist ja so dick wie ein Anlasserkabel, oder ? Das passt ja gar nicht in die SD500 rein. Außerdem ist meine gesamte Anlage auch nur mit 30 Ampere abgesichert.
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2004, 22:58
Bidde?!?!!?

Doch, 20er PASST rein! Zur Not etwas verjüngen! Und deine GANZE Anlage ist nur mit 30A abgesichert??!?! Was hast du denn noch ausser der SD? Und ALLES über 10er Kabel!?!??!
easyfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2004, 23:10
Also, dann fange ich mal an:

Habe etwa 50 cm nach der Batt./Sicherung einen 4-fach Verteiler. ähnlich wie dieser hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2466053085&category=14272
Darauf gehe ich mit 16 qmm. ( Das sieht schon recht dick aus. ) Danach mit 50 bis 100 cm an folgende Geräte:

1x Impulse SD-500
1x AMA Stereo 50 MK II
1x sm@rt-devices Stereo 50 MK III( ist die seltene letzte Verbesserung der AMA nach der AMA-Pleite )

die beiden stereo-50 brauchen ja auch nicht viel Strom.

So und bei Masse sieht das Ganz genauso aus. Jetzt wie ich so schreibe, könnte es sein das meine Masse Sch.... ist ? Bin das irgendwo an eine dicke Schraube der Karosse.


Was ist denn mit diesem Teil ? Viel besser als die SD-500 ?:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2463383651&category=14272
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2004, 23:15
Kann es sein dass du eine SEHR kurzes Auto hast!?!??! Oder Batterie hinten??? Oder wie kommen dann die maximal 1,50m Kabelweg zustande?!!!?

Die SD's sind allesamt nicht der Bringer...
easyfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2004, 23:22
Das Auto ist nicht so kurz, ist nen 5er BMW. Der hat die Batterie unterm Rücksitz. Die Endstufen sidn allesamt im Kofferraum. Was ist den mit der Verkabelung. Ist die nicht OK so ? Welche Endstufe wäre denn der Bringer ? Ich meine in dieser Preisklasse.
easyfreak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Mrz 2004, 00:18
Kann mir noch jemand weiterhelfen ?

Danke, easy
der_Kurze
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Mrz 2004, 13:19
könnte es zufällig sein das dein neuer woofer auf 2 ohm läuft???
Wenn ja musst du dir ne neue Endstufe holen, die SD 500 ist im Brückenmodus nur ab 4 Ohm belastbar.
Ansonsten schau mal ob die Masse ordentlichen Kontakt hat.

Auf alle Fälle erstmal Stromkabel erneuern!!!
Wie mein Vorredner schon sagte und natürlich auch ein Kondensator.
easyfreak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Mrz 2004, 23:40
Gut, werde mal schauen was mit den Kabel los ist.

Ist es ne gute Idee mal testweise die Endstufe direkt über 16qcm an die Batterie anzuklemmen ? Masse natürlich auch direkt. Dabei besser direkt an die Batt. oder Fahrzeug ? Testweise versteht sich !

Der GTI1200 hat laut Datenblatt eine Impedanz von 4 Ohm. Ich wüsste nicht, wie man das ändern könnte.

EDIT: Nochwas: Wie soll ich denn überhaupt verkabeln ? Ich meine, ich habe die beiden Stereo50. Da sollten ja 10qmm locken reichen. Dann halt die Sub-Amp mit 20qmm. Was nehme ich denn da für einen Verteiler ???? bei ebay gibts ja nur 25 auf 4x10. 35 auf 1x 20 und 2x 10 wäre ja ideal, oder ?

Ich habe auch noch eien X-Cable 1F Elko. Wie klemme ich den denn an ? und wo ?

einen habe ich noch : Was ist der Unterschied zwischen der Impulse SD 1200 und SD 1500 ?

Danke für eure Antworten !

Gruß, easy


[Beitrag von easyfreak am 23. Mrz 2004, 00:02 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#11 erstellt: 23. Mrz 2004, 01:56
@der kurze
bei der sd500 steht zwar drauf dass sie nur 2Ohm stbil ist aber in verbindung mit einer powercap und frei montiert packt die auch 1Ohm das ist eine eigene erfahrung und wird mir von einem entwicklung ingenieur von rto bestätigt
easyfreak
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Mrz 2004, 23:25
@ surround: Also liegt es deiner Meinung nach definitiv an der Verkabelung. Die Endstufe sollte es locker packen. ?
surround????
Gesperrt
#13 erstellt: 23. Mrz 2004, 23:30
locker nicht aber sie packt es und bis sie dann abschaltet ist sie richtig warm um nicht zu sagen heiß
easyfreak
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:27
Es läuft !!!!

1. Habe mir 35qmm besorgt, Endstufe ausgebaut und direkt an die Batt geklemmt. Lief super !

2. Habe dann testweise mal die alte 10qmm + Leitung genommen. Lief minimal schlechter. Nur subjektiv warnehmenbar.... "Muß wohl an der Masse liegen...."

3. alte Masse wieder dran. -> Kein Unterschied ! Rennt wie Sau !! "Was is dat fürn Blödsinn ??"

4. Endstufe wieder eingebaut -> schaltet ab !

Dann ist es mir aufgefallen:
Ich habe beim anklemmen das Cinchkabel verlängert. Ich hatte dafür aber nur ein Y-Kabel. Also 1 Kanal auf beide Eingänge. Damit läuft die Endstufe.
Also habe ich das Cinchkabel überprüft. Ein Kanal ist defekt !!! Die Impulse brückt nicht richtig und schaltet ab ! Habe mir jetzt ein kurzes Y-Kabel gelötet und dazwischen gechaltet....

Mann ! Da soll mal einer drauf kommen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impulse SD-500
Raggygandalf am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  11 Beiträge
Reparatur Impulse SD-1500 Endstufe
t1000forever am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Impulse SD-600 Porbleme
Peterpan710 am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  9 Beiträge
Meine Impulse SD 1200 geht nich mehr.......
Focal am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  11 Beiträge
Impulse SD 700 steht immer auf PROTECT
Hubble458 am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  5 Beiträge
Impulse SD-500 wieviel RMS??
MastaOlli am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Impulse SUB FC-1500 ??
tbird am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  3 Beiträge
SD 1400 & CW1212 einstellen
DFellow am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  7 Beiträge
JVC KD LH 911-SD - Karten Probleme
Saesse am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  8 Beiträge
F2-500 Probleme :-(
afx am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedcernst1980
  • Gesamtzahl an Themen1.382.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.230

Hersteller in diesem Thread Widget schließen