CarPC per Funk anschalten

+A -A
Autor
Beitrag
pon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jan 2005, 14:15
Hi
Ich möchte meinen CarPC schon von aussen (ca. 50m) per Funk anschalten damit er schon hochgefahren ist wenn ich im Auto bin. Wie kann ich sowas machen. Hab mir überlegt, dass es vllt mit Sender und Empfänger aus einer Funk Türklingel (weil billig) und einem Relais gehen könnte.

MfG pon
chrizz83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jan 2005, 22:21
Gute Idee, das könnte funktionieren. Das werd ich vielleicht für eine andere Anwendung verwenden; mal ausprobieren.
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2005, 00:07
Wenn du das Radio an hast und die Zündung betätigst, bleibt das Radio an?

Wenn nein, könnte es sein,dass der Car-PC beim anlassen des Motors ausgeht.
tbird
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jan 2005, 00:35
das kannste mit zusatzbatt und trennrelais verhindern...selbst wenn das radio anbleibt muss das noch lange ned heissen dass der PC auch anbleibt
pon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jan 2005, 00:41
Oder man schaltet nen Cap vor den PC.
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2005, 01:03
40F ?
derclassAfreak
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2005, 10:46
ich glaub ein Cap bringt da nicht wirklích viel bis gar nix. Der wird ja quasi vom Anlasser mit "ausgesaugt". Aber beim CarPC ist meiner Meinung nach eh eine Zusatzbatt angesagt, sonst macht die normale ziemlich schnell schlapp, wenn du den PC ohne Motor betreibst.

Gruß

micha
sfortuna
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Jan 2005, 23:33
Zwischen Stromversorgung und Cap eiene Diode (großzügig dimensioniert) und der Anlasser saugt den Cap nicht mehr leer.
pon
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Jan 2005, 18:43
Der PC ist eh nur zum MP3 hören und sonst nix da. Ist ein VIA Epia un hat beim MP3 wiedergeben schätzungsweise 30W.
pon
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Jan 2005, 18:44
Der PC ist eh nur zum MP3 hören und sonst nix da. Ist ein VIA Epia un hat beim MP3 wiedergeben schätzungsweise 30W.


[Beitrag von pon am 10. Jan 2005, 18:44 bearbeitet]
Soundcento
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jan 2005, 19:02
Würde aber an deiner Stelle wirklich erst mal ausprobieren, ob der PC beim Anlassen nicht wieder abstürzt. Habe nämlich das selbe Prob, da durch den Anlasser die Spannung extrem in den Keller geht, da braucht noch nicht mal der PC an sein.
Nyromant
Inventar
#12 erstellt: 10. Jan 2005, 22:26
Das komische ist aber, dass beim Lancia Dedra meines Vaters das Radio anbleibt

@f!n_des!gns:

Wo hasten den Aufkleber her?
Könntest du mir davon einen besorgen? (natürlich gegen Entgeld)
internetonkel
Inventar
#13 erstellt: 10. Jan 2005, 22:57
ja das hängt auch davon ab ob da evtl ne schaltung vor sitzt die alle verbraucher abschaltet beim starten.


@ot
goil wie viele kaltmacher hier doch rumlaufen :-)
Nyromant
Inventar
#14 erstellt: 11. Jan 2005, 00:16

internetonkel schrieb:

ja das hängt auch davon ab ob da evtl ne schaltung vor sitzt die alle verbraucher abschaltet beim starten.

Das lässt mich mutmaßen dass bei solchen Autos eine schwache Startbat/Winterfestigkeit/"schlecht" funzende Zündung angedacht ist.
Müsste man mal abschalten wenn ich ne stärkere Starterbat hab


internetonkel schrieb:

@ot
goil wie viele kaltmacher hier doch rumlaufen :-)


Wie meinen? Darf man mitlachen?
derclassAfreak
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2005, 08:09
Ich glaub hauptsächlich liegt das ausschalten der Verbraucher an dem Zusammenbrechen der Spannung. Die sinkt gerne mal gewaltig ab, wenn der Anlasser loslegt. Eine Schaltung ist da nicht unbedingt drinnen (gibts aber auch).
Mein Autoradio bleibt an, wenn ich das Auto starte, aber das Radio was ich vorher hatte is ausgegangen. Ich geh einfach mal davon aus, dass das Radio vorher so einen Spannungseinbruch nicht abkonnte.

Gruß
Nyromant
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2005, 10:55
Dann liegts wohl mit am Radio, dass die geringe Spannung nich mag, habsch ja auch bei meinem gemerkt als die Batt leerging - nur noch krächzen und an/aus
internetonkel
Inventar
#17 erstellt: 11. Jan 2005, 18:24
@ot

ja kaltmacher halt, leute ausm www.kaltmacher.de forum
Soundcento
Stammgast
#18 erstellt: 12. Jan 2005, 16:28
[OT]


Nyromant schrieb:
@f!n_des!gns:

Wo hasten den Aufkleber her?
Könntest du mir davon einen besorgen? (natürlich gegen Entgeld)


Sorry mit Aufklebern kann ich nicht dienen, denn der is gesprayt. Ab in den den Baumarkt, Dose Weiß, Dose Blau Metallic und Klarlack, das wars.
btw,

mfg

[/OT]
Nyromant
Inventar
#19 erstellt: 12. Jan 2005, 18:39

f!n_des!gns schrieb:
[OT]


Nyromant schrieb:
@f!n_des!gns:

Wo hasten den Aufkleber her?
Könntest du mir davon einen besorgen? (natürlich gegen Entgeld)


Sorry mit Aufklebern kann ich nicht dienen, denn der is gesprayt. Ab in den den Baumarkt, Dose Weiß, Dose Blau Metallic und Klarlack, das wars.
btw,

mfg

[/OT]


Ach mist, sprayen will ich nich, bekommt man so schlecht wieder runter.
Muss ich doch nen Kumpel fragen, aber trotzdem danke.

@internetonkel:
axo, hab schon gedacht sowas:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CarPC mal anders?
FallenAngel am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Limapfeifen nur bei nutzung des Carpc ?
Feb4711 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  4 Beiträge
Bordnetz schwach - Endstufe & CarPC - bringt Kondensator abhilfe?
futuretec am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  6 Beiträge
MP3 per UKW ans Radio?
B.Peakwutz am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  10 Beiträge
Signal an Lautsprecher beim anschalten
Maze1601 am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  5 Beiträge
HILFE: Hifonics Cap beim schrauben beschädigt! Gefahr beim anschalten? -> PIC
-=BOOMER=- am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  6 Beiträge
Liegst es an Strom? Mukke laut anschalten - Spint das Auto, bitte Hilfe
4elo am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  25 Beiträge
[Gelöst] Rodek R4100A2 geht seit kurzem direkt (beim anschalten) in Protect Mode
naitsabes84 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  6 Beiträge
Subsonic-Eigenbau per Kondensator?
Papa_Bär am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  24 Beiträge
amp ein/ausschaulten per schalter?!
cocodile am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.482