Lautsprecheranschluß

+A -A
Autor
Beitrag
Rossbi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2005, 17:52
Hallo,

kann mir jemand von euch sagen ob es egal ist wie ich die Lautsprecherkabel an die Lautsprecher anschließe, also ob das was ausmacht wenn ich die Kabel jetzt an einem Lautsprecher verkehrt herum anschließe wie es eigentlich vorher bei den originalen war?? Oder ist es egal wie rum hauptsache drangesteckt?
Hab nämlich nicht darauf geachtet wie die bei den originalen lS dran waren, deshalb frag ich.
Ach und eins noch, ich werde am Wochenende mene Endstufe einbauen, kann mir jemand sagen ob es zwingend notwendig ist bestimmte Holräume im Auto zu dämmen, z.B.: Türen etc., wegen dem Bass den der Subwoofer dann erzeugt????
Wenn ja wo wäre es denn angebracht überall zu dämmen und was für dämmaterial nimmt man da am besten?
Danny1976
Neuling
#2 erstellt: 16. Feb 2005, 22:55
1. is nicht egal, wenn du an einem + Kabel auf + LSP und beim anderen + Kabel auf - LSP anschließt arbeiten sie gegenläufig, dadurch löschen sie sich aus.

2.alle dämmen was klappert...

3. Bitumenmatten eignen sich recht gut


[Beitrag von Danny1976 am 16. Feb 2005, 22:56 bearbeitet]
Rossbi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Feb 2005, 22:58
ok, und wie find ich denn raus wie rum ich sie nun richtig anschließe?
Danny1976
Neuling
#4 erstellt: 16. Feb 2005, 23:14
an deiner stelle würde ich sowieso neue Kabel vom Radio zu den LSP ziehen, da die Werkskabel doch eher an Klingeldraht erinnert. da hast du dann auch ne Markierung dran an einer Ader. Am LSP sollte es eigentlich markiert sein was + ist. Wenn nicht nimm ne Batterie ( keinen 9V Block ) und halt sie mal an die LSP. Dann markierst du dir wo du + von der Batterie dranhattest wenn beide LSP z.B. nach vorn gehen und klemmst dann beide gleich an. Wenn es doof klingt, an beiden LSP + und - tauschen.


[Beitrag von Danny1976 am 16. Feb 2005, 23:15 bearbeitet]
Rossbi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Feb 2005, 00:49
also eigentlich wollt ich die vorrübergehend erstmal an die bereits vorhandenen LS Kabel klemmen, nur hab ich da das Problem das ich die Klemmen on den original LS abgeschnitten habe, so hab ich nun nur die 2 Kabel, aber davon weiß ich nicht mehr welches + und welches - war deswegen frag ich, nicht das ich die verkehrtherum anschließe und dadurch gehen die kaputt, das war neulich so habe ich die LS angeklemmt und es ging, aber wenn ich die Kabel mal vertauscht hab dann gingen die LS auch, warum wenn es eiegtnlich nur eine Polung gibt!???
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2005, 06:06
KAputt gehen sie nicht. Beim "verpolen" schlägt der LS halt nicht nach vorne aus sondern nach hinten.
kehrt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Feb 2005, 00:05
und ist es egal ob sie nach vor oder zurück ausschlagen?
Müssen die nur gleich sein?
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 21. Feb 2005, 00:11
Wenn du einem Subwoofer mal bei der "Arbeit" zuschaust, kannst du sehen dass der ständig nachvorne und hinten "ausschlägt" das ist ganz normal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
egal wie ich dran rumdrehe, der sub klingt schlecht!
DJ_MeGaRa am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  23 Beiträge
Aussetzer bei den Lautsprecher
John_Frusciante am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  5 Beiträge
Wie testen ob die Batterie in Ordnung ist
robert1924 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  11 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an einem Kanal
Hänsor am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  12 Beiträge
wie schliese ich leds an?
breakblaster am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  8 Beiträge
Wie brücke Ich amps?
Muffloon am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
dB was wie ist das bei einer Frequenzweiche ?
Maze007 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  2 Beiträge
Wie groß die Sicherung??
DerDoktor am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  5 Beiträge
Wie schließe ich meine Alpine an?5 Jahre alt?
Der_Zonk am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  6 Beiträge
Wie schliesse ich MP3 Gerät an den CD Eingang ?
z2m am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedKino_Royal
  • Gesamtzahl an Themen1.382.408
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.404